Kinderkurse Berlin mit Jugend im Museum e.V. – Das neue Kursprogramm ist online | Jetzt anmelden!

Kinderkurse Berlin mit Jugend im Museum e.V. – Das neue Kursprogramm ist online | Jetzt anmelden!

Viele von euch werden die Kinderkurse von Jugend im Museum e.V. kennen. Sei es die jeden Mittwoch stattfindenden offenen Kurse im Atelier Bunter Jakob in der Berlinischen Galerie, die Bauhaus Kurse oder die Kurse im Museum der Dinge in Berlin Mitte.

Mit Jugend im Museum e.V. setzten sich eure Kinder mit den Schätzen der Berliner Museen auseinander, entdecken Ausstellungen oder den Stadtraum und experimentieren anschließend mit künstlerischen Techniken in den Werkstätten. In über 20 Museen und Kommunalen Galerien, mit denen Jugend im Museum e.V. berlinweit zusammenarbeitet, können eure Kinder so Erlebnisse fürs Leben sammeln: Alte Meister schulen Sichtweisen und Gegenwartskunst formt Perspektiven. Über Kunst, Kultur, Natur und Technik erfahren sie vom Weltwissen und von den Weltkulturen. So können Ausstellungsbesuche inspirieren, den Horizont weiten und machen vor allem Spaß!

Kreativkurse für Kinder und Jugendliche in Berlin mit Jugend im Museum e.V. Der Verein Jugend im Museum e.V. 
Jugend im Museum e.V. wurde 1972 gegründet und als gemeinnützig anerkannt. Er ist Mitglied der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Berlin e.V. und besitzt die Anerkennung als überbezirklich tätiger Träger der freien Jugendhilfe. Jugend im Museum e.V. ist zudem Träger des Projektes zur Stärkung kultureller Bildung in landesgeförderten Museen und wird durch das Land Berlin, Senatsverwaltung für Kultur und Europa, gefördert. Der Vorstand von Jugend im Museum e.V. und der Pädagogische Beirat des Vereins arbeiten ehrenamtlich

Viele Kurse sind kostenpflichtig, aber einige sind Dank Unterstützung auch gebührenfrei!

Für alle Kurse ist eine Anmeldung erforderlich! Jugend im Museum e.V.,  Rigaer Straße 108 | 10247 Berlin | Tel. +49 (0)30 50 59 0771, info@jugend-im-museum.de | www.jugend-im-museum.de

Stöbert einfach mal im umpfangreichen Kursprogramm, solltet ihr etwas Interessantes finden, bitte schnell buchen! Einige Kurse sind ganz schnell ausgebucht.

Hier findet ihr auch die Familiensonntage und die Kindergeburtstage von Jugend im Museum e.V.!

Am 21. Januar geht es los!

Stop-Motion-Atelier 1 – Kreativkurse für Kinder und Jugendliche in Berlin mit Jugend im Museum e.V. Experimente in Bild, Ton und Film
Mo. 21.01.2019 – Mo. 25.03.2019 von 16:00 – 18:00 Uhr | 8 bis 12 Jahre | Veranstaltungsort: Werkstatt Hufelandstraße, Hufelandstraße 35 , 10407 Berlin | Gebühr: 78 €
Angeregt durch die Animationsfilme einer zeitgenössischen Künstlerin im Hamburger Bahnhof, die Fragen nach dem Zustand unserer heutigen Welt und der eigenen Verantwortung darin aufwerfen, gestalten die Kinder gemeinsam einen Film über Wirklichkeit und Traum. Der Schwerpunkt ihrer Filmexperimente liegt hierbei auf dem Greenscreen. Im Atelier können dann eigene Ideen und Projekte umgesetzt werden. Die jungen Filmer*innen lernen verschiedene Animationstechniken in 2- und 3D kennen, Storyboard schreiben, Geräusche machen und erfahren, wie Papier, Knete oder Lego dabei wie lebendig werden. Am Kursende gibt es eine Filmpremiere.

Dornröschen und die wilden Kerle – Puppentheater mit eigenen Figuren und Geschichten
Di. 22.01.2019 – Di. 19.03.2019 von 16:00-17:00 Uhr  |   4 bis 6 Jahre | Werkstatt Hufelandstraße, Hufelandstraße 35 , 10407 Berlin | Leitung: Agnes Ehrig, Theaterpädagogin | Kosten: 35,50 €
Lust, Schöpfer*in einer eigenen Tischfigur zu sein? Dafür formen die Kinder Köpfe aus Modelliermasse, bemalen, bekleben sie und befestigen diese auf kleinen, mit Reis gefüllten, Stoffsäckchen so, dass die Figuren frei stehen können. An einem Knauf am Hinterkopf kann die Puppe mit einer Hand geführt werden, während die zweite als Figurenhand agiert. Anregungen für die Gestaltung gibt es im Skulpturensaal der Alten Nationalgalerie. Anschließend werden kurze Geschichten erfunden, die zusammen mit Musik und Geräuschen in einer Bühne erprobt werden. Für die Kurse 006, 008, 009 & 012 gilt: Die Kurse vermitteln Grundlagen des Theater- und Figurenspiels. Gefördert werden Feinmotorik, Fantasie, sprachliche Ausdruckskraft und das Improvisieren kleiner Spielsequenzen. Wir besuchen die Alte Nationalgalerie.

Göttliche Geschwister – Held*innen gestalten und bespielen
Di. 22.01.2019 – Di. 19.03.2019 von 17:00 – 18:30 Uhr | 6 bis 9 Jahre | Werkstatt Hufelandstraße, Hufelandstraße 35 , 10407 Berlin | Leitung: Agnes Ehrig, Theaterpädagogin | 46,00 €
Griechische Sagen sind voller unglaublicher Abenteuer und Götterfiguren. Die beiden Brüder Zeus und Poseidon etwa waren so mächtig, dass sie den Himmel und das Meer erzittern, Menschen und sich selbst verwandeln oder Tier-Wesen erschaffen konnten. Zudem verfügte Poseidon auch über schöpferische Kräfte. Davon angeregt kreieren die jungen Puppenspieler*innen aus Pappe, Papier und Pastellkreiden eigene Figuren und Bühnenelemente und erfinden kurze Spielszenen. Ideen für die Gestaltung entwickeln die Kinder ganz sicher beim Besuch im Alten Museum. Am Ende werden die Geschichten in einer Tischbühne in Szene gesetzt werden. Wir besuchen das Alte Museum.

Die Stadt aus Holz – Kreativkurse für Kinder und Jugendliche in Berlin mit Jugend im Museum e.V. Vom Umgang mit Werkzeugen: Eine Modellstadt bauen
Do. 24.01.2019 – Do. 04.04.2019 von 15:30 – 16:30 Uhr | 6 bis 7 Jahren | Werkstatt Hufelandstraße, Hufelandstraße 35 , 10407 Berlin | 38,00 EUR | Leitung: Barbara Wrede, Künstlerin / Autorin
Berlin aus Holz errichten? Dafür sägen, feilen, bohren, schleifen und kleben die Kinder und machen mit dem Werkstoff erste handwerklich-künstlerische Erfahrungen. Die Stadt-, Alltagsgeschichte und die der Tierwelt der Spree-Metropole wird auf spielerische Weise vermittelt: Aus Klötzen werden Häuser, aus runden Hölzern Türme und aus Brettern Brücken. Wir besuchen das Museum für Naturkunde.

Meine Spielgefährten – Kreativkurse für Kinder und Jugendliche in Berlin mit Jugend im Museum e.V. Objekte und Figuren aus Holz bauen
Do. 24.01.2019 – Do. 04.04.2019 von 16:30 – 18:00 Uhr | 8 bis 10 Jahre | Werkstatt Hufelandstraße, Hufelandstraße 35 , 10407 Berlin | 41,00 EUR | Leitung: Barbara Wrede, Künstlerin / Autorin
Im Kurs erlernen die Kinder Grundlagen der Holzbearbeitung wie Sägen, Feilen, Schleifen und Schnitzen. Spielerisch werden die Techniken bei der Fertigung von feinen Handschmeichlern in Hasenform, Puzzles, Klötzchen, Figuren, Collagen oder Reliefs eingesetzt. Dabei erfahren die Teilnehmer*innen, wie vielfältig die Gestaltungsmöglichkeiten mit Holz sind. Die selbst gebauten Objekte können anschließend noch bemalt oder grafisch weiter bearbeitet werden. Thematisch wird sich im Kurs mit fliegenden Tieren in der Stadt auseinandergesetzt. Wir besuchen das Museum für Naturkunde.

Das blaue Pferd Kreativkurse für Kinder und Jugendliche in Berlin mit Jugend im Museum e.V. vom Nil – Mal- und Zeichentechniken nach ägyptischem Vorbild
Fr. 25.01.2019 – Fr. 22.03.2019 von 15:30-17:00 Uhr | 6 bis 8 Jahre | Leitung: Margitta Fischer, Malerin | Werkstatt Hortensie/ Malraum, Hortensienstraße 29a, 12203 Berlin |
Vergangene Epochen haben Künstler*innen zu allen Zeiten beeinflusst. Antike Exponate im Ägyptischen Museum dienen als Inspiration für die eigene schöpferische Arbeit. Vor Ort zeichnen die Kinder Menschen- und Tierdarstellungen ab und setzen ihre Ideen mit verschiedenen künstlerischen Techniken um. Es entstehen Papp- und Prägedrucke sowie ein geritztes Relief auf grundierter Holzplatte. Daneben werden Schriftzeichen und Bildsymbole auf einer selbst gefertigten Papyrusrolle entworfen. Farbkopien moderner Werke von Franz Marc oder Wassily Kandinsky regen zu farbigen Bildwelten an. Museumsbesuch: nach Absprache

Gefäße aus Ton – Kreativkurse für Kinder und Jugendliche in Berlin mit Jugend im Museum e.V. Keramiken nach altgriechischem Vorbild formen und bemalen
Fr. 25.01.2019 – Fr. 22.03.2019 von 16:30-18:00 Uhr | Kinder- und Jugendzentrum Burg | Friedrich-Wilhelm-Platz 11, 12161 Berlin | 43 € | Ingrid Böhle, Keramikerin
Angeregt von antiken Keramiken der Geometrischen und Orientalisierenden Epoche im Alten Museum, skizzieren die Kinder Amphoren, Krüge, Dosen und beschäftigen sich mit ihrer typischen Bemalung. Welche Bedeutung und welchen Verwendungszweck hatten die Objekte? Worin bestehen die Unterschiede beider Stile? Und was gibt es über die griechische Kulturgeschichte zu erfahren? Eingestimmt durch vermitteltes Hintergrundwissen werden im praktischen Teil eigene Gefäße mit individueller Bemalung hergestellt. Der Fokus liegt dabei auf den Tier- und Menschendarstellungen sowie der jeweiligen Farbpalette beider Epochen.

Hokus Pokus – Kreativkurse für Kinder und Jugendliche in Berlin mit Jugend im Museum e.V. Zauberei 1 – Sich und anderen das Staunen lehren
Sa. 26.01.2019 – So. 27.01.2019 von 10:00-16:00 Uhr | 6 bis 9 Jahre | Werkstatt Hortensienstraße – Malraum, Hortensienstraße 29a, 12203 Berlin | Andreas Lorenz, Märchenerzähler/Hörspielautor
Simsalabim – alles in der Zauberkiste drin. Willkommen in der geheimnisvollen Welt der Magie, die im Museum und durch eigenes Ausprobieren erfahrbar wird. Hier lernen die Kinder erstaunliche Tricks kennen und basteln sie selbst. Am Ende gibt es eine Zaubershow mit allem Drum und Dran, die ganz sicher alle verblüfft.
Bitte Lunchbox und Getränk mitbringen. Wir besuchen das Museum für Kommunikation Berlin.

Texte und Fotos: Jugend im Museum e.V.

Das könnte euch ebenso interessieren: Jugend im Museum: Kostenfreie Familienangebote

 

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 320 Artikel für ytti geschrieben