Domäne Dahlem – Berlin Zehlendorf

zehlendorf-dahlem-domane-dahlem-2

Domäne Dahlem – Berlin Zehlendorf 

Domäne Dahlem in Berlin – Auf dem Bauernhof mit U-Bahn Anschluss kann man viel erleben – Der Bauernhof wird tatsächlich noch bewirtschaftet und liegt direkt gegenüber vom U-Bahnhof Dahlem Dorf. Das Gelände ist sehr weitläufig und zu den Tiergehegen muss man, vorbei an kleinen Gemüse- und Getreidefeldern, schon ein Stück spazieren. Anfassen kann man die Tiere, Kühe, Ziegen, Schafe, Pferde, Hühner, Enten, nicht (füttern soll

man auch nicht) aber bestaunen. Es ist angenehm die Domäne Dahlem einfach so, auch ohne dass eine Veranstaltung stattfindet, zu besuchen, da man dann ganz in Ruhe das Gelände mit der Familie erkunden kann.

Kulinarisches auf der Domäne Dahlem Berlin

Auf der Domäne gibt es kein Restaurant, aber einen Ausschank mit Suppen, Knacker, Kartoffelsalat und Kuchen, der bei gutem Wetter geöffnet ist. Sollte dieser geschlossen sein, befindet sich ganz in der Nähe auch noch der Biergarten Luise mit Spielplatz. Wer den Trubel liebt, der sollte die Marktfeste oder eine der vielen Veranstaltungen der Domäne Dahlem besuchen.

Marktfeste auf der Domäne Dahlem Berlin

Es gibt z.B. viele Marktfeste, wie den Mittelaltermarkt, das Kartoffelfest und Erntefest, Frühlingsfest, Adventsmarkt etc. Es ist ein Erlebnis die vielen Stände und das Ambiente der Domäne während eines Festes zu

erleben. Ein bisschen Kleingeld sollte man trotz der moderaten Eintritsspreise von 2 Euro pro Person, Kinder unter 18 sind frei, zu den Marktfesten mitbringen.

Ponyreiten, Traktorfahren auf der Domäne Dahlem Berlin

Ponyreiten, Traktorfahren mit dem echten Traktor und Spielen mit Mini-Traktoren oder z.B. die Benutzung eines aufgebauten Karussels kostet extra. Auch für Bastelangebote zum Fest muss man eine Kleinigkeit extra zahlen. Und dann gibt es natürlich noch jede Menge Dinge, die man kaufen könnte und Kulinarisches wird natürlich auch angeboten. Trotzdem der Geldbeutel um einige Euros erleichtert wird, gibt es immer Einmaliges zu erleben, wie z.B. Kartoffeln selber ernten, unter „echten“ Rittern lustwandeln, mit dem Traktor fahren und vieles mehr.

Gelände und Angebote der Domäne Dahlem

Das weitläufige Gelände der Domäne Dahlem eignet sich wunderbar für einen Spaziergang, das Museum (10-18 ausser Dienstag), den Hofmarkt ( Mo.-Fr. 10-18, Sa 8-13) und die vielen Feste kann man ohne Anmeldung besuchen. Für die interessanten und vielfältigen anderen Angebote, wie Ferienworkshops, Führungen für Schulklassen, Nachmittag-Workshops (z.B. Malen, Basteln, Experimentieren) und die Theatervorstellungen muss man sich vorher anmelden.

Ganz in der Nähe

Für ganz Aktive sei angemerkt, dass der Botanische Garten nicht weit ist. Wir haben uns einmal in das Getümmel des Marktfestes gestürzt und anschliessend mit den Kindern die ruhige Atmosphäre im Botanischen Garten genossen. In der Nähe befindet sich der Biergarten Luise und das Ethnologische Museum.

Domäne Dahlem
Königin-Luise-Straße 49
14195 Berlin
Tel.: 030 66 63 00 -0
Öffnungszeiten
ausserhalb der Marktfeste ist das Gelände frei zugänglich
Preise:
Marktfeste: Erwachsene 2 Euro | Museum: 3 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 J: frei
Kinder und Jugendliche unter 18 frei
Museum: Erwachsene 3 Euro jeden 1. Mittwoch im Monat freier Eintritt | Kinder und Jugendliche unter 18 frei
Anfahrt: U-Bahnhof Dahlemdorf (U3 – Dahlemdorf)
Weitere Tipps, die Dich interessieren könnten: Museumsdorf Düppel, S-Café und Spielplatz am S-Café in Berlin Friedenau, Kico Kindercafé in Berlin Steglitz

Über den Autor

Anja hat 639 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.