Ausflugstipp: Sehenswertes in Berlin: Touren im Prenzlauer Berg – 1

berlin-kollwitzplatz-prenzlauer-berg-kaethe-kollwitz

Ausflugstipp: Sehenswertes in Berlin: Touren im Prenzlauer Berg – 1

Tourenvorschlag für einen schönen Spaziergang im Prenzlauer Berg von Come to Berlin with kids / Apartments: um die gemütlichen innerstädtischen Familien-Kieze im Prenzlauer Berg: Kollwitzkiez, Winskiez und Bötzowkiez kennenzulernen – mit ihren vielen Cafés, Spielplätzen, schönen Läden und abschließend dem ältestem Volkspark Berlins, dem Volkspark Friedrichshain:

1. La Piccola Gelateria: Zum Energie-Tanken schnell ein leckeres Eis in der kleinen Eisdiele an der Ecke Sredzki- und Husemannstrasse bei den super freundlichen italienischen Besitzern.
2. Kollwitzplatz: Samstags ist Markttag und hier ist dann ein buntes Treiben rund um den Platz. Auf dem Markt gibt es frische Produkte vom Bauernhof, kleine Snacks, Café und viele z.T. selbsgemachte Dinge. Außerdem findet Ihr auf dem Kollwitzplatz eine Statue von Käthe Kollwitz und zwei Spielplätze.
3. Synagoge Rykestraße: Dies ist Deutschland’s größte Synagoge.
4. Wasserturm und Wasserspeicher: Dieser Wasserturm ist der Älteste in Berlin (fertig gestellt im Jahr 1877, genutzt bis 1952). Hinter dem Wasserturm in den alten Wasserspeichern gibt es interessante audio-visuelle Performances (mehr Info: www.singuhr.de) und vom Dach des Wasserspeichers habt Ihr einen tollen Blick. Neben den Wasserspeichern ist ein super schöner Spielplatz mit Trampolinen, Schaukeln und einer riesigen Rutsche im Schatten unter alten Bäumen.
5. Volkspark Friedrichshain: Der Volkspark Friedrichshain wurde 1848 eröffnet und auf einem alten Weinberg errichtet um im dicht bevölkerten Osten Berlins einen Ort der Erholung zu schaffen. Im Volkspark Friedrichshain gibt es viel zu sehen und zu machen mit Kindern! Es gibt mehrere Spielplätze und die großen grünen Wiesen bieten sich geradezu für ein Picknick im Park an! Der berühmte Märchenbrunnen ist ein beliebtes Ausflugsziel mit Kindern. Café Schönbrunn mitten im Park mit dem Blick auf den See ist ein toller Ort zum Relaxen und im kleinen Brunnen/Wasserfall nebenan gibt es im Sommer eine prima Abkühlung für Kinder. Ab Mai gibt es ein Freilichtkino im Park in dem viele bekannte und beliebte alte und neue Filme ab 21.30 Uhr gezeigt werden. Das ist für kleine Kinder zwar schon ziemlich spät, aber wir haben gehört, dass es sehr gut möglich ist, einen Kinderwagen mit ins Kino zu nehmen und mit schlafendem Baby die Filme zu genießen!

Touren Details
Start | BVG-Fahrinfo | M10 Haltestelle Husemannstrasse anfangen und die Husemannstrasse entlang in Richtung Kollwitzplatz (1, Ecke Husemannstrasse/ Sredzkistrasse) mit der Statue der berühmten deutschen Künstlerin Kätze Kollwitz (1867-1945) gehen (2, Kollwitzplatz)
auf dieKnaakstrasse einbiegen und in Richtung Rykestrasse gehen, wo Deutschlands größte Synagoge steht (3)
danach zum alten Wasserspeicher hinter dem Wasserturm gegenüber gehen (4)
in Richtung Prenzlauer Allee gehen und in den Winskiez auf der Marienburger Strasse einbiegen, durch den Winskiez schlendern, die Greifswalderstrasse überqueren und die Hufelandstrasse entlang durch den gemütlichen Bötzowkiez bummeln, um dann zum zum Volkspark Friedrichshain zu gelangen (5)
zurück geht’s mit der M10 an der Ecke Danziger/Kniprodestrasse | BVG-Fahrinfo |  oder mit dem Fahrrad bergauf auf der Danziger Strasse

Größere Kartenansicht

Über den Autor

Anja hat 612 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.