Museen für Kinder in Berlin – eine Übersicht

kindermuseen-berlin-602-2

Deine Bewertung?


Gib hier Deine eigene Bewertung ab!

* Pflichtangabe

Berliner Museen für Kinder – eine Übersicht

Die Museumslandschaft in Berlin ist vielgestaltig und einzigartig. Neben den bekannten vier Kindermuseen, Labyrinth-Museum in Berlin Wedding, FEZ in der Wuhlheide, MACHmit! Museum für Kinder im Prenzlauer Berg und dem Jugendmuseum Schöneberg sind unzählige andere Museen sehr spannend für Kinder, z.B. das Naturkundemuseum mit seinen gigantischen Dinosaurierskeletten, das Science Center Spectrum – Welt der technischen Experimente oder die Gemäldegalerie mit vielen Bildergeheimnissen.

ausflugstipp-kinder-liebermann-villa-berlin-wasow-15In zahlreichen Museen könnt Ihr auf unterhaltsame Entdeckungstouren gehen. Mit Führungen, Workshops und Kinderprojekten stellen sich die Museen auf die jüngsten Besucher ein und halten vielfältige museumspädagogische Programme für Kinder und Jugendliche und besondere Angebote für Kitagruppen, Schulklassen und Familien bereit.

Großer Vorteil für Euch ist der freie Eintritt bis 18 Jahre in Berlin. Das gilt in allen Landesmuseen, allen Häusern der Staatlichen Museen zu Berlin, in der Akademie der Künste sowie im Deutschen Historischen Museum. Für die großen Sonderausstellungen im Martin-Gropius-Bau zahlt Ihr ab 17 Jahren. In den anderen Berliner Museen erhalten Schüler und Auszubildende gegen Vorlage des Schülerausweises Ermäßigung.

Hier findet Ihr eine Übersichts-Liste mit Adressen der Berliner Museen, die für Kinder interessant sind.

Charlottenburg-Wilmersdorf

Waldmuseum | 14193 Berlin-Grunewald, Königsweg 04/Jagen 57 | Tel: 030 – 813 34 42 | www.waldmuseum-waldschule.de

ad-waldmuseum-waldschule-250Der Wald ist ein Naturraum von einzigartiger Vielfalt. Stadtkinder erleben hier im Grunewald und im Museum die Natur hautnah und lernen Pflanzen und Tiere des Waldes näher kennen. Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald widmet sich Zielen des Natur- und Umweltschutzes. Waldpädagogen begleiten Euch bei Eurem Ausflug mit der Kita, Schule oder Familie. Auch Euren Kindergeburtstag könnt Ihr hier feiern und es gibt sogar Nachtwanderungen. | mehr…

Georg-Kolbe-Museum | 14055 Berlin-Charlottenburg, Sensburger Allee 25  | Tel: 030- 3042144 | www.georg-kolbe-museum.de

Hier sind das Werk des Bildhauers Georg Kolbe sowie Sonderausstellungen mit bildhauerischem Schwerpunkt zu sehen. Das Haus mit Garten ist wunderschön gelegen und das Café sehr einladend. Für Kinder und Erwachsene gibt es Kreativkurse.

Berliner U-Bahn-Museum | 14053 Berlin-Charlottenburg, Rossitter Platz 1 | Eingangshalle des U-Bahnhofs Olympia-Stadion | Tel: 030 – 2562 7171 | www.ag-berliner-u-bahn.de

Zur Sammlung gehören eigentlich 34 Wagen historischer U-Bahn-Fahrzeuge, die aber aus Platzgründen nicht hier zu sehen sind und nur für Sonderfahrten zur Verfügung stehen. Dafür könnt Ihr die Hauptattraktion des Museums, das ehemalige Stellwerk Olympia-Stadion bestaunen, das von 1931 bis 1983 das größte Einreihenhebelstellwerk Europas darstellte.

Friedrichshain-Kreuzberg

Berlinische Galerie | Landesmuseum für moderne Kunst, Fotografie und Architektur | 10969 Berlin –Kreuzberg, Alte Jakobstraße 124-128 | Tel.: 030-789 02-600 | www.berlinischegalerie.de

Die Sammlung der Berlinischen Galerie konzentriert sich auf Kunst in Berlin von 1880 bis 1980. Im lichten Bau mit großen Glasfronten wird das Spektrum oft durch spannende Sonderausstellungen erweitert. Das angegliederte Atelier „Bunter Jakob“ von Jugend und Museum e.V. lädt zu vielfältigen Angeboten für Kinder ein. mehr Infos…

Deutsches Technikmuseum | 10963 Berlin-Kreuzberg, Trebbiner Straße 9 | Tel: 030 – 90 254-0 | www.sdtb.de

wasow-ytti-technikmuseum-berlin-602Im diesem Museum werdet Ihr sehr abwechslungsreich durch die Entwicklung der Technikgeschichte geleitet. Themen sind Eisenbahn, Luftfahrt, Schifffahrt, Nachrichtentechnik, Drucktechnik, Textiltechnik, Film und Fotografie, Energietechnik und eine Historische Werkstatt.


Science Center Spectrum | (geschlossen bis Ende 2012) 10963 Berlin-Kreuzberg, Möckernstraße 26 | Tel: 030 – 90 254 284 | www.sdtb.de

spectrum_wasow_03Das Haus ist dem Technikmuseum angegliedert und führt Euch kurzweilig und anregend durch die Welt der Physik. Auch kleinste Kinder können hier spielerisch mittels verschiedenster Experimente Erkenntnisse über die Grundgesetze der Akustik, Optik, Schwerkraft, Elektrizität und des Magnetismus erhalten. mehr…


Jüdisches Museum Berlin | 10969 Berlin-Kreuzberg, Lindenstraße 9-14 | Tel: 030 – 25 99 33 00 | www.jmberlin.de

ad-juedisches-museum-berlin-250Das Jüdische Museum Berlin mit seinem eindrucksvollen Neubau von Daniel Libeskind war schon zwei Jahre vor dem Einzug des Museums im leeren Zustand ein Anziehungspunkt für Besucher. Seit 2001 wird hier die Sammlung und Dauerausstellung über zweitausend Jahre deutsch-jüdische Geschichte und Kultur gezeigt und dabei eigens mit dem Museumsbau in Beziehung gesetzt. Auf der Kinderinsel könnt Ihr Eure Eindrücke kreativ in Bildern umsetzen. Spannende Sonderausstellungen und vielfältige Veranstaltungen beleben das Programm und zeugen von einem lebendigen Zentrum jüdischer Geschichte und Kultur in Deutschland für alle Besucher.

Martin-Gropius-Bau | 10963 Berlin-Kreuzberg, Niederkirchnerstraße 7/Ecke Stresemannstr. 110 | Tel.: 0 30 254 86-0 | www.gropiusbau.de

Hier werden sensationelle Themenausstellungen zur Kulturgeschichte sowie Kunst- und Fotografie-Ausstellungen gezeigt – je nach Alter der Kinder könnt Ihr Euch daran versuchen. Speziell für die Kinder und Jugendliche werden dann zusätzlich Workshops geboten.

Computerspielemuseum | 10243 Berlin-Friedrichshain, Karl-Marx-Allee 93a | Tel: 030 – 311 64-470 | www.computerspielemuseum.de

Hier steht das Spielen an erster Stelle und Ihr könnt sehen, wie die ersten Computerspiele und die phantastischen und eigenwilligen Apparate aussahen. Ausprobieren der gängigen Game-Klassiker ist ausdrücklich erlaubt.

Marzahn-Hellersdorf

Bockwindmühle Marzahn | 12685 Berlin-Marzahn, Hinter der Mühle 4 | Tel: 030 – 545 89 95 | www.marzahner-muehle.de

ad-bockwindmuehle-marzahn-berlin-250Glück zu! Heißt der Ruf des Müllers. An dieser historischen Mühle, in der heutzutage auch geheiratet wird, könnt Ihr erfahren wie der Beruf des Müllers früher ausgesehen hat und bei den Mahlvorführungen erfahren, wie aus Korn Mehl wird.

Mitte-Wedding-Tiergarten

Museumsinsel

Pergamonmuseum – Vorderasiatisches Museum | Museum für Islamische Kunst  | 10117 Berlin-Mitte, Am Kupfergraben 5 | Tel.: 030 – 266 42 42 42 | www.smb.museum

pergamonmuseum-berlin-250Die Ausgrabungen in Pergamon gehören zu den bedeutendsten Leistungen der klassischen deutschen Altertumswissenschaft. Im Zentrum der Ausgrabungen steht der im Pergamonmuseum rekonstruierte Altar. Dieser zieht jährlich weit über eine Million in- und ausländischer Besucher an. Im Hause sind auch das Vorderasiatische und das Museum für Islamische Kunst beherbergt – mit zahlreichen Angeboten für Kinder. mehr…

Neues Museum – Ägyptisches Museum und Papyrussammlung | Museum für Vor- und Frühgeschichte | Antikensammlung | 10178 Berlin-Mitte, Bodestraße 1-3 | Tel: 030 266 42-4242 | www.neues-museum.de

Das Neue Museum auf der Museumsinsel bietet gleich dreierlei Reisen in die Vergangenheit. Ägyptische Götter und Könige, Mumienmasken und bemalte Särge sowie die Büste der Königin Nofretete führen Euch ins alte Ägypten. Ihr könnt Euch in die Steinzeit begeben und die Troja-Sammlung Schliemanns, den Fund eines Neandertalers oder den bronzezeitlichen „Berliner Goldhut“ bewundern sowie über die Formenwelt der Antike staunen.

Altes Museum | 10178 Berlin-Mitte, Am Lustgarten | Tel.: 030 – 266 42 42 42 | www.smb.museum

Das älteste Museum der Museumsinsel ist ein bedeutender klassizistischer Bau von Friedrich Schinkel den Ihr schon von weitem über den Lustgarten sehen könnt. Hier gibt es für Euch die Welt der Griechen, Römer und Etrusker zu erkunden.

Alte Nationalgalerie | 10178 Berlin-Mitte, Bodestraße 1-3 | Tel: 030 – 20 90 58 01 | www.smb.museum

Schon das einzigartige Gebäude, dessen Tempelform auf einen Entwurf von König Friedrich Wilhelm IV. höchstpersönlich zurückgeht und das 1871 von August Stüler und Johann Heinrich Strack ausgeführt wurde, begeistert Kinder mit seiner großzügigen Anlage und den imposanten Treppen. Hier könnt Ihr durch die Räume streifen und Euch Malerei verschiedener Epochen wie der Romantik, des Impressionismus oder des Realismus genauer anschauen. Viele Klassiker – von Caspar David Friedrich bis Max Liebermann – lassen sich hier entdecken.

Bodemuseum | 10178 Berlin-Mitte, Am Kupfergraben 1 | Tel: 030 – 266 42 42 42 | www.smb.museum

Das Bodemuseum, an der nördlichen Spitze der Museumsinsel gelegen steigt als imposanter Bau wie ein Dampfer aus dem Spreewasser. In diesem Museum sind die Skulpturensammlung und das Museum für Byzantinische Kunst beherbergt. Für Euch besonders geeignet ist die wunderbare Kindergalerie, die all Eure Sinne anspricht. Hier werden wechselnde Themen vorgestellt, im Moment gibt es eine Ausstellung über Drachen und Helden für vier bis zehnjährige Kinder.

wasow-ytti-gemaeldegalerie-berlin-250Gemäldegalerie | 10785 Berlin-Mitte, Stauffenbergstr. 40 | Tel. 030/2663668 | www.smb.museum

Die Meisterwerke der Gemäldegalerie bieten unerschöpfliche Möglichkeiten für Entdeckungen. Seit Oktober 2011 können Familien hier das neue „Kinder-Reich“ besuchen und sich in der nachgebauten Werkstatt eines Malers in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts umschauen und dabei vieles über Farbe, Leinwand und Malgeräte erfahren.

berliner-dom-250Berliner Dom | 10178 Berlin-Mitte, Am Lustgarten 1 | Tel.: 030 – 20 26 91 28 | www.berlinerdom.de

Kuppel, Kreuz, Glocken, Orgel, Hohenzollerngruft – einen Besuch des Berliner Domes finden Kinder immer spannend. Kinder- und Schülerführungen werden für jede Altersklasse angeboten.

Deutsches Historisches Museum | 10117 Berlin-Mitte, Unter den Linden 2 | Telefon: 030 – 203 04-0 | www.dhm.de

wasow-ytti-deutsches-historisches-museum-berlin-602Im barocken Zeughaus, ältestes Gebäude Unter den Linden, könnt Ihr Euch die interessante Dauerausstellung zur deutschen Geschichte von den frühen Kulturen bis zur Wiedervereinigung 1990 im europäischen Kontext ansehen. Mit 8000 Exponaten wird eine Zeitspanne von zweitausend Jahren anschaulich ausgebreitet. In der angegliederten gläsernen Ausstellungshalle des Architekten I.M. Pei werden vielfältige Wechselausstellungen zu prägenden Ereignissen und Facetten deutscher Geschichte gezeigt, darunter oft spannende Themen für Kinder.

nikolaikirche-berlin-mitte-wasow_01Nikolaikirche | 10178 Berlin-Mitte, Nikolaikirchplatz | Tel: 030 – 24 002-162 | www.stadtmuseum.de

Die Geschichte der Nikolaikirche reicht bis zu den Anfängen der Stadt Berlin im Mittelalter zurück, als sie noch eine romanische Feldsteinbasilika war. Heute ragen die Zwillingstürme hoch über dem Stadtzentrum. Bei einem Schulausflug oder Kita-Wandertag ins Stadtzentrum lässt sich der Besuch der Kirche mit Kinderführung gut einbauen. mehr…

Märkisches Museum | 10179 Berlin-Mitte, Am Köllnischen Park 5 | Tel: 030 – 24 002-
162 | www.stadtmuseum.de

Das Märkische Museum beherbergt seit 1908 in dem Museumsbau von Ludwig Hoffmann die stadtgeschichtlichen Sammlungen der Stadt Berlin. Hier erfahrt Ihr alles über die Entwicklung Berlins von der Wiege im Mittelalter bis zur heutigen Metropole. Die neue Dauerausstellung „Frag deine Stadt!“ ist besonders auf jüngeres Publikum zugeschnitten. Dort sind die naturwissenschaftliche Sammlung mit ausgestopften Tieren und die Sammlung Kindheit und Jugend mit alten Schulbänken um 1900 integriert. Außerdem gibt es eine schöne Spielzeug Ausstellung: „Kaiser, König, Bettelmann – Spielen in Alt-Berlin“. Museumslabor und „Bärenhöhle“ stehen für abwechslungsreiche Kinderworkshops zur Verfügung.

Naturkundemuseum | 10115 Berlin-Mitte, Invalidenstraße 43 | Tel: 030 – 2093-8591 | www.naturkundemuseum-berlin.de

museum-fuer-naturkunde-berlin-mitte-2Die Sammlungen des Naturkundemuseums bestehen schon seit dem frühen 19. Jahrhundert. Seit 1889 werden sie in einem eigenen Gebäude beherbergt. Mit seinen über 30 Millionen Objekten aus den Gebieten der Zoologie, Paläontologie und Mineralogie gehört das Museum zu den fünf größten seiner Art weltweit. Nicht nur die echten Dinosaurierskelette und den Urvogel Archaeopteryx könnt Ihr bestaunen. Es gibt auch viele ausgestopfte Tiere wie z.B. den Gorilla Bobby aus dem Berliner Zoo. Spannendes erfahrt Ihr über die Evolution des Kosmos und wie sich das Leben auf der Erde entwickelt hat. mehr…

Hamburger Bahnhof – Museum für Gegenwart | Invalidenstraße 50-51 | 10557 Berlin | Tel. 030 – 3978 3411 | Hamburger Bahnhof

Das Museum für Gegenwart ist untergebracht in einem ehemaligen Kopfbahnhof, von dem die Zugstrecke Berlin-Hamburg-Berlin ausging. Es ist spezialisiert auf Kunst seit 1960. Zur ständigen Ausstellung gehören Werke von Joseph Beuys, Andy Warhol, Robert Rauschenberg und Cy Twombly. Extravagante Sonderausstellungen und ein vielfältiges Vermittlungsprogramm vervollkommnen das Programm des Museums.

Museum für Kommunikation | 10117 Berlin-Mitte, Leipziger Straße 16 | Tel: 030 – 202 94 0 | www.mfk-berlin.de

mitte-museum-fur-kommunikation-innenansichtDie Sammlungen des Kommunikationsmuseums erzählen Euch Aufschlussreiches über Telekommunikation, Informatik, Radio, Fernsehen, Post, Verkehr und Philatelie. Hier könnt Ihr etwas über Signale, Gesten Sprache oder menschliche Verständigung aus Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft herausfinden. Im Lichthof dürft Ihr mit einem Roboter Fußball spielen. mehr…

Anne-Frank-Zentrum | 10178 Berlin-Mitte, Rosenthaler Straße 39 | Tel.: 030-2888656-10 | www.annefrank.de

In der Nähe des Hackeschen Markt findet Ihr das Anne-Frank-Zentrum, das die Ausstellung „Anne Frank. Hier & Heute.“ zeigt. Für Schulklassen und Jugendgruppen gibt es Ausstellungsbegleitungen und andere pädagogische Programme.

Bauhaus-Archiv e.V., Museum für Gestaltung | 10785 Berlin-Tiergarten, Klingelhöferstraße 14 | Tel.: 030 – 254 00 20 | www.bauhaus.de

Wer etwas über die bedeutendste Schule für Architektur, Design und Kunst im 20. Jahrhundert, Bauhaus (1919-1933) erfahren möchte, ist hier richtig. Als Schulklasse könnt Ihr auch eine Führung buchen.

Deutsches Currywurst Museum Berlin | Schützenstraße 70 | 10117 Berlin Mitte | Tel: 030 88718647 |deutsches-currywurst-museum-2 www.currywurstmuseum.de

Die gute Currywurst ist so berühmt, dass sich sogar ein ganzes Museum ihrer widmet. Alternativ zu Führungen könnt auch mit der Museumsralley auf Entdeckungstour gehen (geeignet für Kinder ab 8 Jahren). Diese bietet unterhaltsame Wissensvermittlung mit Spaßfaktor. mehr…

Deutsche Guggenheim Berlin | Unter den Linden 13/15 | 10117 Berlin | Tel: 030  20 20 93-0 | www.deutsche-guggenheim.de

Unter den Linden zeigt die Kooperation Deutsche Guggenheim und Deutsche Bank in noblen Ausstellungsräumen hochkarätige wechselnde Kunstausstellungen. Es gibt immer schöne Angebote für Kinder, Jugend und Familie.

DDR-Museum | 10178 Berlin-Mitte, Karl-Liebknecht-Straße 1 | Tel: 030 – 84 71 23 73-1 | www.ddr-museum.de

Das DDR-Museum präsentiert Dinge aus dem Alltagsleben in der DDR. In originalem Schrankwandmobiliar könnt Ihr vom Essbesteck aus Aluminium über Spielzeug bis zum Eierbecher vieles sehen und befühlen, was die sozialistische Vergangenheit an Relikten hinterlassen hat. Sogar in einem ausrangierten Trabi dürft Ihr Platz nehmen.

Dokumentationszentrum Berliner Mauer/Gedenkstätte Berliner Mauer | 13355 Berlin-Wedding, Bernauer Straße 111/119 | Tel: 030 – 467 98 66 66 | www.berliner-mauer-gedenkstaette.de

Die Gedenkstätte Berliner Mauer ist der zentrale Erinnerungsort an die deutsche Teilung, gelegen am historischen Ort zwischen Wedding und Mitte in der Bernauer Straße. Es gibt regelmäßige Angebote für Kinder.

Labyrinth Kindermuseum Berlin | 13359 Berlin-Wedding, Osloer Straße 12 | Tel.: 030 – 800 92 11 50 | www.kindermuseum-labyrinth.de

labyrinth-kinder-museum-1“Platz da! Kinder machen Stadt” – so heißt die aktuelle Ausstellung im Labyrinth Kindermuseum, die alle Mädchen und Jungen in einen urbanen Mikrokosmos einlädt. Wir waren schon da und sind begeistert von den grafisch gestalteten Wänden, die zum Ausmalen vorgesehen sind! Hier findet ihr viele Inspirationsquellen, die dazu ermutigen sollen, die Stadt einmal so zu träumen, zu planen und zu bauen, wie es euch gefällt! Die Ausstellung läuft bis August 2015!

Mitte Museum | 13357 Berlin-Wedding, Pankstr. 47 | Tel: 030 – 4606019-0 | www.mittemuseum.de

Das Mitte-Museum ist in einem alten Schulbau aus dem 19. Jahrhundert untergebracht. Hier könnt Ihr auf Entdeckungsreise zu den Spuren von Geschichte und Gegenwart des Bezirks Mitte gehen. Es gibt viele Angebote für Kinder.

Zuckermuseum | 13353 Berlin-Wedding, Amrumer Straße 32 | Tel: 030 – 31 42 75 74 | www.sdtb.de

zuckermuseum-berlin-5Süße Leckereien – hier wird der Zucker unter die Lupe genommen. Es gibt einiges Wissenswerte über die Geschichte der Zuckergewinnung zu erfahren, auch wie viele Stückchen Würfelzucker sich eigentlich in einer Flasche Cola verbergen. Sonn- und feiertags werden auf Nachfrage Vorführungen zur Zuckerkunst geboten. mehr…

Das Klingende Museum | Klingendes Museum Berlin | Zingster Str. 15 (Eingang Ecke Bellermannstraße) | 13357 Berlin-Wedding | www.klingendes-museum.de

Das Museum liegt in der Nähe des Gesundbrunnencenters in der Gartenstadt Atlantic. Hier heißt das Motto: „Anfassen, Reinblasen und Draufhauen!“ und das könnt Ihr mit verschiedensten Instrumenten unter professioneller Anleitung von Musikern und Musikpädagogen. mehr…

Neukölln

Puppentheater-Museum | 12043 Berlin-Neukölln, Karl-Marx-Straße 135 | Tel: 030 – 687 81 32 | www.puppentheater-museum.de
Das Puppentheatermuseum in Berlin ist Kindertheater und Kindermuseum zugleich mehr…

Hier könnt Ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen und die Welt des Puppentheaters von einer anderen Seite kennen lernen. Handpuppen, Stabfiguren, Marionetten, Schattentheaterfiguren, Metamorphosen, Flachfiguren sowie spezielle Trickfiguren erzählen Euch Geschichten von Ihrer Entstehung bis zum Auftritt. mehr…

Britzer Mühle | 12349 Berlin-Neukölln, Buckower Damm 130 | Tel: 030 – 604 20 57 | http://www.gruen-berlin.de

Wie aus Getreide Mehl entsteht, und die arme Müllerstochter aus Grimms Rumpelstilzchen wohl gelebt haben mag, das könnt Ihr hier erfahren. Das daraus frisch gebackene Brot darf gekostet werden.

Pankow

MACHmit! Museum für Kinder | 10437 Berlin-Prenzlauer Berg, Senefelderstraße 5 | Tel.: 030 – 74 77 82 00 |machmit-museum-fuer-kinder-1_0 www.machmitmuseum.de

Wahrlich märchenhaft geht es in der neuen Ausstellung „Erzähl mir doch (k)ein Märchen!“ im MACHmit! Museum für Kinder ab Anfang Januar 2014 zu. Die neue Ausstellung lädt zu einer Wanderung durch den MACHmit! MärchenWald ein – um sich mit sieben wundervollen Geschichten der Gebrüder Grimm, mit den UN-Kinderrechten und mit aktueller OstKreuzFotokunst zu beschäftigen!

Zeiss-Großplanetarium | 10405 Berlin, Prenzlauer Allee 80 | Tel: 030 – 42 18 45 12 |zeiss-grosplanetarium-berlin-prenzlauer-berg-weit www.sdtb.de

Die imposante silberne Riesenkugel am Rand des alten Gasometer-Geländes von Prenzlauer Berg beherbergt in ihrem Innern eine Sternenkuppel. Hier könnt Ihr Euch Geschichten über Sonne, Mond und Sterne anhören und erfahrt vieles über die Himmelskunde. mehr…

Reinickendorf

Museum der staatlichen Münze Berlin | 13403 Berlin-Reinickendorf, Ollenhauerstraße 97 | Tel: 030 – 231 40 639 | www.muenze-berlin.de

Innerhalb des Museums der staatlichen Münze gibt es die Mitmachausstellung „KleinGeld“ extra für Kinder, die spielerisch die Welt des Geldes erkunden. An 13 unterschiedlichen Stationen könnt Ihr z.B. den Tauschwert des Geldes erfahren oder an einer Presse anschaulich testen, wie viel Gewicht notwendig ist, um ein Bild auf ein Münze zu prägen – nämlich das von einem vollgetankten Jumbo-Jet am Start.

Berliner Feuerwehrmuseum | 13507 Berlin-Alt-Tegel, Veitstraße 5 | Tel: 030 – 38 71 09 33feuerwehrmuseum-berlin-drehleitermodell-henry-poritz-foto-stefan-straeubig-250www.feuerwehrmuseum-berlin.de

Das Museum verfügt über viele Exponate zur Geschichte und zur Arbeit der Feuerwehr. Vor allem für Kitagruppen und Schulen ist das Museum ein Anziehungspunkt. Hier könnt Ihr ein schönes Feuerwehrlied lernen. Die zur Sammlung gehörenden 20 historischen Fahrzeuge und Anhänger sind aus Platzgründen jedoch nicht hier zu sehen, sondern auf verschiedene Berliner Feuerwachen verteilt. mehr…

Spandau

Zitadelle Spandau | 13599 Berlin-Spandau, Am Juliusturm | www.zitadelle-spandau.de

zitadelle-spandau-3_0Ein Besuch der Zitadelle Spandau ist immer ein schönes Erlebnis für Kinder. Ob mit der Familie, Schulklasse oder Kitagruppe, das Festungsgelände mit Resten der mittelalterlichen Burg beeindruckt sehr. Vom Juliusturm könnt Ihr sogar bis zum Fernsehturm schauen und im Museum gibt es Kanonenkugeln und Rüstungen zu sehen. In den warmen Monaten gibt es Fledermausführungen. Seit 2009 haben hier die Denkmäler der alten Siegesallee im Tiergarten ihr neues Domizil. mehr…

Steglitz-Zehlendorf

Ethnologisches Museum | 14195 Berlin-Dahlem, Lansstraße 8 | Tel: 030 – 8301 438 | www.smb.museum

ad-ethnologisches-museum-berlin-250-2Das Ethnologische Museum führt Euch in die Welt der Indianer mit bunter Kleidung aus Naturmaterialien und eindrucksvollen Masken, die Ihr auch in einem Film tanzen seht. In der Südseeabteilung gibt es Boote und Schiffe zu sehen. Bei Ihren Entdeckungsreisen in den neuen Kolonien brachten Forscher ganze Häuser mit ins Museum. In das hölzerne Männerklubhaus von den Palau-Inseln dürfen Kinder sogar hineinklettern. Seit dem 19. November 2011 ist das neue Junior-Museum für Euch geöffnet. mehr…

Brücke-Museum | 14195 Berlin-Dahlem, Bussardsteig 9 | Tel: 030-831-2029 | www.bruecke-museum.de

Das Gebäude des Brücke-Museum, im schlichten Bauhaus-Stil errichtet, ist ganz in der Nähe des Grunewaldes in schöner Natur gelegen. Hier könnt Ihr Werke expressionistischer Künstler anschauen. Die Künstlervereinigung Brücke, 1905 von den Künstlern Ernst Ludwig Kirchner, Fritz Bleyl, Erich Heckel und Karl Schmidt-Rottluff gegründet, suchte neue Wege im künstlerischen Ausdruck und gehört zu den Pionieren der Klassischen Moderne.

Botanischer Garten und Botanisches Museum | 14195 Berlin-Dahlem, Königin-Luise-Str. 6-8 | Tel: 030 – 838-50100 | www.bgbm.org

botanischer-garten-250Der Botanische Garten hält zu jeder Jahreszeit Überraschungen aus der Natur für Euch bereit und lädt zu schönen Spaziergängen ein – nicht nur bei Kälte ist ein Gang durch die Gewächshäuser eine Abwechslung. Eine sinnvolle Ergänzung stellt das Botanische Museum dar, in dem Ihr Euer Wissen über die Pflanzenwelt vertiefen könnt. mehr...

Domäne Dahlem | 14195 Berlin-Dahlem, Königin-Luise-Straße 49 | Tel.: 030 – 66 63 00 -0 | www.domaenedahlem.de

Im Freilandmuseum für Agrar- und Ernährungskultur mit ökologischem Schwerpunkt gibt es viel für Euch zu entdecken und zu erleben. Hier leben verschiedene Bauernhoftiere: Kühe, Schweine, Schafe und Ziegen, Pferde und Ponys, Hühner, Enten und Puten. Ihr findet sie auf der Weide und in den Ausläufen ihrer Ställe. Aber auch Traktoren sind bei der Arbeit zu bestaunen – einer steht auf dem Gutshof sogar für Euch zum Klettern. Zu den regelmäßigen Marktfesten könnt Ihr in der Imkerei mit Bienenwachs basteln, mit dem Domänenexpress oder der Kutsche über die Felder fahren oder Ponyreiten. mehr…

Museumsdorf Düppel | 14163 Berlin-Zehlendorf, Clauertstraße 11 | Tel: 030 – 24002-162 | www.dueppel.de

museumsdorf-dueppel-6Auf den Grundrissen einer Siedlung wurde an dieser Stelle ein mittelalterliches Dorf mit Wohnhäusern, Speichern und Wirtschaftsgebäuden rekonstruiert. Auf den Feldern werden Getreide und andere heimische Früchte angebaut, Haustiere wie Schafe und Schweine leben hier und Ihr könnt alte Handwerkstechniken, wie Schmieden, Weben, Töpfern, Körbe flechten kennenlernen und Euch dabei auch selbst ausprobieren.

Liebermann-Villa am Wannsee | 14109 Berlin-Wannsee, Colomierstr. 3 | Tel: 030 / 805 85 90 0 ausflugstipp-kinder-liebermann-villa-berlin-wasow-07www.max-liebermann.de

Der vielfältige Garten mit Villa, Wohnhaus und Atelier des Berliner Malers Max Liebermann ist für Familien mit Kindern ein schönes Ausflugsziel. mehr…

Tempelhof-Schöneberg

Berliner Planetarium und Sternwarte Wilhelm Foerster | 12169 Berlin-Schöneberg, Munsterdamm 90 | Tel.: 030 – 79 00 93-0 | www.planetarium-berlin.de

Ganz etwas Besonderes ist hier die in Europa einmalige räumliche Nähe von Sternwarte und Planetarium. Durch die erhöhte Lage auf dem Schöneberger Berg „Insulaner“ ist die Sicht durch das Fernrohr bei wolkenfreiem Himmel so gut, dass Ihr Planeten beobachten könnt. Im Planetarium gibt es 300 Sitzplätze und Ihr habt die Möglichkeit, den Sternenhimmel witterungsunabhängig in seiner ganzen Pracht zu genießen.

Jugendmuseum in Schöneberg | Berlin-Schöneberg, Hauptstraße 40-42 | Tel. 902 77 61 62 | www.jugendmuseum.de

In 27 gelben Transportkisten den sogenannten „Wunderkisten“ könnt Ihr „Fundstücke“ zur Stadt- und Kulturgeschichte entdecken. Die Dauerausstellung bedient sich einer Idee aus alten Zeiten, wo Dinge in Schatzkammern, Kunst- und Raritätenkabinetten aufbewahrt wurden. Nicht nur junge Besucher sind aufgefordert, sich mit den Themen Sammeln, Bewahren, Entdecken, Forschen, Spurenlesen und Ausstellen auseinanderzusetzen. Zu den jeweiligen Wechselausstellungen gibt es regelmäßig Familienführungen und Workshops.

Treptow-Köpenick

Kindermuseum im FEZ  - ALICE MUSEUM für Kinder | Straße zum FEZ 2 | 12459 Berlin | Tel.: 030-53071-0 | www.fez-berlin.de

Interaktives Museum für junge Weltentdecker. Ungewöhnliche Fragen zu Eurem Alltag werden Euch hier spielerisch beantwortet. Die Aktuelle Sonderausstellung “Achtung Baustelle!” läuft bis zum 16. Juni 2013. mehr über das FEZ…

Archenhold-Sternwarte | 12435 Berlin, Alt-Treptow 1 | Tel: 030 – 53 60 63-719 | www.sdtb.de

Der nächtliche Sternenhimmel steht hier mit einem vielfältigen Programm im Fokus. In der kälteren Jahreszeit könnt Ihr die Sterne hier mit dem „Riesenfernrohr“ – einem 500 mm Spiegelteleskop – betrachten.

Fotos © Claudia Wasow-Kania, © ytti.de, © Feuerwehrmuseum, © Gemäldegalerie


 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Claudia hat 23 Artikel für ytti geschrieben

Claudia, Kunsthistorikerin, Kuratorin, Freie Journalistin