Havelhöhenweg und Insel Lindwerder in Berlin – Ausflugsziel an der Havel

Havelhöhenweg Berlin und Insel Lindwerder – Ausflugsziel an der Havel

havelhoehenweg-berlin-4Wir starteten unseren Ausflug zur Havel in Berlin am Parkplatz an der Großen Steinlanke an der Havelchaussee.

Stadtplan Berlin
(Große Steinlanke eingeben
– dann ist der Weg gut zu finden)

An dieser Badestelle mit Parkplatz lassen sich im Sommer die Surfer beobachten.

Auf der dem Wasser abgekehrten Seite befindet sich einige Meter vom Parkplatz entfernt ein Teilstück des Havelhöhenwegs. Wir wanderten die Anhöhe hinauf und hatten von oben einen wunderbar weiten Blick über die Havel.

havelhoehenweg-berlin-2In Höhe der Lieper Bucht, ca 45 Minuten Fußweg entfernt, knickt der Havelhöhenweg waldeinwärts ab. Wir stiegen wieder hinunter zur Havelchaussee.

havelhoehenweg-berlin-3An der Lieper Bucht gibt es viele Enten und Schwäne zu beobachten. Der Rückweg auf der Wasserseite führt an der Insel Lindwerder vorbei.

(Wegen Corona zur Zeit geschlossen) Mit etwas Glück hat das, auf Hochzeiten, Geburtstage und andere Veranstaltungen spezialisierte, Restaurant-Café auf der Insel Lindwerder, Tel.+49 30 20076949 , geöffnet. Eine Fähre bringt die Gäste hinüber, wenn man die Glocke läutet.

Die nächste Einkehrmöglichkeit befindet sich im Grunewaldturm, der sich bei einer längeren Wanderung auch zu Fuß erreichen lässt.

Mit dem Auto ist das Restaurrantschiff Alte Liebe, Havelchaussee 107, 14055 Berlin, Tel. (030) 3048258 schnell erreicht. Auch ein Abstecher zum Ökowerk Grunewald ist möglich.havelhoehenweg-berlin-1

Weitere Ausflugsziele in der Nähe sind: der Teufelssee, die Sandgrube im Jagen 86 und die Waldschule Grunewald.

Über den Autor

Anja hat 655 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.