Familienerlebnis Berliner City als Schiffstour – eine Stadtrundfahrt auf der Spree mit den Berliner Wassertaxis

Berliner Wassertaxi © ytti.de

Deine Bewertung?


Gib hier Deine eigene Bewertung ab!

* Pflichtangabe

Familienerlebnis Berliner City vom Wasser aus – eine Schiffstour auf der Spree mit den Berliner Wassertaxis

Wir haben eine City-Schiffsfahrt mit dem Berliner Wassertaxi unternommen und waren begeistert: Die einstündige Stadtrundfahrt auf dem Wasser eignet sich prima für Familien mit kleineren Kindern.

Die Anlegestellen befinden sich sehr zentral – entweder am Zeughaus, an der Schlossbrücke – oder an der Karl-Liebknecht-Brücke gleich am DDR-Museum. Wer also eine klassische Sehenswürdigkeiten-Tour mit Alexanderplatz und “Unter den Linden” unternimmt, der kann diesen einstündigen Abstecher wunderbar mit einplanen – ist ja auch eine kurze Pause für eventuell ermüdete Beine!

Die Reederei Berliner Wassertaxi ist extra auf einstündige Schiffsrundfahrten für Familien mit Live-Moderation spezialisiert.
Zugegeben, ich als Berlinerin hatte etwas Angst vor einer dröhnenden Aufzählung der Bauwerke mit Baujahr und Baumeister…

Aber nichts da! Die charmante Moderatorin mit einem wunderbar dezenten Berliner Dialekt hat kurze Erklärungen zu einzelnen Bauwerken und auch ein paar Baudaten mit netten Anekdoten und lustigen Hinweisen gemixt, so dass die Schifffahrt für meine Familie wirklich informativ und kurzweilig war und wir tatsächlich nicht von Jahreszahlen erschlagen wurden!

Unser Schiff, die “ADELE”, war oben offen und mit schmalen Tischen und bequemen Kaffeehausstühlen ausgestattet, die man sich gut zurechtrücken konnte. Wer Durst bekommt, kann sich verschiedene Getränke bestellen, wie Wasser, aber auch Kaffee und Bier. Wer auf seine gelungene Berlin-Reise anstoßen möchte, der bekommt natürlich auch ein Gläschen Sekt. Und für die Kids: es gibt eine gut gefüllte Eistruhe mit Stieleis!

Mit dem Wassertaxi erleben Familien eine tolle Fahrt auf Spree und lernen Berlin vom Wasser aus kennen
Los geht’s! Das war die Route: Große Wendeschleife und erstmal in östliche Richtung vorbei an der quirligen Schlossbaustelle, dann vorbei am Nikolaiviertel und dem beeindruckenden Marstall, der von der Wasserseite wirklich mächtig wirkt, bis kurz vor die Mühlendammschleuse.

Dann wieder kehrt und die Bootstour startete Richtung Regierungsviertel, vorbei am Berliner Dom, der Museumsinsel, unter der Friedrichstraße hindurch am Reichstag, am Bundeskanzleramt (genannt „Bundeswaschmaschine“) und am Haus der Kulturen der Welt vorbei bis kurz vor das Schloss Bellevue – dort erfolgte die letzte Wendung und dann ging es schon zurück zur Anlegestelle.

Die Bootsfahrt ist mit einer Stunde nicht lang, aber dennoch hat jeder Fahrgast einen kleinen Eindruck Berliner Geschichte, Kultur, Lebensart und Politik gewonnen: ein bisschen Kaiser, ein bisschen DDR, ein bisschen Technikgeschichte, tolle Brücken von historisch über interim bis modern und nicht zuletzt das hippe Berlin: am “Beach” vom Spreebogen liegen coole Typen im Liegestuhl und genießen kühle Drinks.

Aber was die Kleineren Kinder tatsächlich interessiert, ist natürlich Winken und Zurückwinken! Unser Tipp: je eifriger ihr winkt, desto mehr wird auch zurück gewinkt! Die Kinder an Bord haben sich bei jedem entgegenkommenden Boot gesteigert: erst zaghaft mit einer Hand, dann ausladend mit dem langgestreckten Arm, dann mit beiden Armen – und zu guter Letzt mit den Mützen gewedelt!!!

Die Schiffsflotte der Berliner Wassertaxis besteht aus mehreren Booten es gibt die “ADELE”, die “Capt. MORGAN” oder die “Barkasse LORD” und noch einige andere - entweder als Cabrioboote oder mit Glasverdeck – je nach Wetterlage. Manche Boote sind auch beheizt, so dass auch bei kühlem Wetter eine Bootstour mit dem Wassertaxi durch Berlin Spaß macht.

FAZIT: Die Fahrten mit dem Wassertaxi durch Berlin lassen sich auch mit jüngeren Kindern gut unternehmen, denn eine Stunde halten die Kleinen gut durch, vor allem, wenn es doch so viele verschiedene Dinge zu entdecken gibt und alle kräftig winken dürfen!

ANLEGESTELLEN in der City
Spree an der Liebknechtbrücke beim Domaquaree,
direkt gegenüber vom DDR-Museum
(Karl-Liebknecht-Straße 1, 10178 Berlin)
oder gleich am Zeughaus gegenüber

ÖFFNUNGSZEITEN
1. April bis 31. Oktober.

ABFAHRTZEITEN
Ab 10.15 Uhr fahren alle 30 min Boote los. Die Schiffe legen von den Anlegestellen am Zeughaus und am Domaquaree ab.

PREISE
Erwachsene: 12,- €
Kinder ab 12 Jahre: 10,- €
Kinder bis 12 Jahre: 6,- €
Familienticket mit 2 Erwachsenen, 2 Kindern: 30,- €

KONTAKT
BWTS Berliner Wassertaxi-Stadtrundfahrten
Wendenschlossstraße 30d
12559 Berlin
Telefon: +49 (0)30- 658 802 03
E-Mail: kontakt@berliner-wassertaxi.de
Internet: www.berlinerwassertaxi.de

In Berlin gibt es noch viele weitere Wasserattraktionen – stöbert doch einfach mal in unserer Rubrik Boot & Schiff oder bei Baden. Dieser Artikel könnte euch auch interessieren: Berlin von oben.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Maja hat 174 Artikel für ytti geschrieben