Tipps & Ideen zum Ablauf des Kindergeburtstages

luftballons-heike-pixelio-de_

Tipps & Ideen zum Ablauf des Kindergeburtstages

Mottogeburtstag oder klassisch? – Tipp: Mottogeburtstag,  z.B. Prinzessinnengeburtstag oder Piratengeburtstag, rechtzeitig planen, Spiele, Zubehör und Deko sofort überlegen, wenn die Einladungskarten verschickt werden. Tipp: Max 6 Kinder einladen, alle haben weniger Stress, das Geburtstagskind ist mehr im Mittelpunkt und die Kinder geraten nicht so schnell außer Rand und Band

1. Vorstellungsrunde: Jedes Kind kann den Geburtstag besser geniessen, wenn es alle Namen kennt: Kennenlernspiele: Mein rechter Platz ist leer  |Ich packe meinen Koffer | Magischer Kreis | Kennenlernen Höhlen

2. Der Weg in das Geburtstagszimmer: Gang durch Umzugskartons | durch eine Höhle aus einem Tisch mit Decken | Zimmertür mit Laken mit Loch zum durchkriechen verhängen

3. Geschenke auspacken: Ritual Flaschendrehen: Das Geburtstagskind sitzt in der Mitte und dreht eine Flasche. Das Kind auf das die Flasche zeigt überreicht das Geburtstagsgeschenk. So weiss man auch wer welches Geschenk mitgebracht hat.

Tipp: Nicht gleich mit Kaffee und Kuchen beginnen: Viel schöner ist es, ein oder zwei Spiele zu spielen und dann eine Pause einzulegen.

4. Zuerst Spiele für ausgeruhte Kinder: z.B. Denkaufgabe, Kreatives, Experiment, Rätzel oder Kniffliges

Tipp: Den Weg zum Kaffee-Tisch zelebrieren- mit einer Polonaise oder „Ziehe durch die goldenen Brücke“ (alle Kinder bilden eine Brücke mit den Armen, das Geburtstagskind läuft hindurch zum Tisch)

5. Spiele am Kaffeetisch: Alle Vögel fliegen hoch – nur bei Gegenständen, die Fliegen können, gehen die Hände hoch; Regen nieselt, prasselt, es giesst in Stömen | einer macht vor , die anderen müssen nachmachen

6. Geburtstagsessen mit Ritualen: Kerzenausblasen, Königsstuhl, Hochleben, Geburtstagshut oder Krone aufsetzen

7. Ausgelassene Spiele: Klassiker Topfschlagen, Eierlaufen, Sackhüpfen oder z.B. Wurstritt, Mumienwickeln, Luftballontanz, Dreibeinrennen etc.

8. Schatzssuche: Schatzsuche mit Schatzkarte, Schnitzeljagd, Rallye

9. Zum Schluss etwas Ruhiges: Freies Spiel + 1 kreatives Angebot: z. B. Papptellermaske | Papierschiffchen bauen | Bild malen | Lesezeichen bekleben| Hörspiel vor dem Abendbrot |  Puppenspiel | Gemeinsam den Abendbrottisch decken

10. Abschied: Geschenktüte packen |  Abschiedsgeschenk  |  Laternenumzug  | Wunderkerzen zünden  | Luftballons mit Helium füllen und mit Wunschkärtchen steigen lassen oder den Ballon mitgeben | Teelichter, vorsichtig in die Badewanne setzen und schwimmen lassen

großes Foto ©Heike/pixelio.de; kleine Fotos ©ytti.de

Über den Autor

Anja hat 612 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.