Der Tag des offenen Denkmals in Berlin, am 8. und 09. September 2018 – viele Highlights für Familien und Schülerprojekte

Der Tag des offenen Denkmals in Berlin, am 08. und 09. September 2018- viele Highlights für Familien

Ein spannendes Gebäude besuchen, das sonst nicht zugänglich ist! Wer hat dazu nicht Lust?

Der Tag des offenen Denkmals findet dieses Jahr in Berlin am gesamten Wochenende 8. und 09. September 2018 statt. Mit über 300 Denkmalen und über 900 Programmpunkten bietet Berlin mal wieder mehr als jede andere Stadt in Deutschland. War doch klar! Das bundesweite Schwerpunktthema lautet „Entdecken, was uns verbindet“.

Programmlisten zum Tag des offenen Denkmals 2018  (Achtung! Große Datei)
Hier findet ihr das Programmheft
Das gedruckte Programm bekommt ihr kostenfrei zB. im Landesdenkmalamt Berlin (Klosterstraße 47 in Berlin-Mitte.

Vor allem viele Besitzer sonst nicht öffentlich zugänglicher Gebäude nutzen diesen Tag, um der Öffentlichkeit ihr Denkmal vorzustellen. Ihr könnt Mühlen, Schlösser, Kirchen, Fabriken und viele andere denkmalgeschützte Bauwerke oder Gärten besichtigen.

Hotline 8. und 09. September 2018
Für persönliche Beratung steht zum Tag des offenen Denkmals eine Hotline zur Verfügung:
Tel.: 030 80 96 27 44

Samstag, der 9. September: 10 – 16 Uhr
Sonntag, der 10. September: 10 – 13 Uhr

Hier findet ihr das gesamte Programm für Brandenburg!

Das Programm vom Tag des offenen Denkmals gibt es übrigens auch als App für iPhone und Android – einfach im Store suchen und kostenfrei runterladen!

Über den Autor

Maja hat 174 Artikel für ytti geschrieben