Späth’er Frühling vom 05. bis 06. Mai 2018 – Ein Frühlingsfest mit Blütenkalender und einem tollen Kinderprogramm in Berlin Köpenick

SpaetherFruehling_Berlin Kinderspass_Foto_DanielaIncoronato_web

Späth’er Frühling vom 05. bis 06. Mai 2018 – Ein Frühlingsfest mit Blütenkalender und einem tollen Kinderprogramm in Berlin Köpenick

Ein Wochenende mit einem tollen Kinderprogramm!

Die Späth’schen Baumschulen laden zum großen Gartenmarkt „Späth’er Frühling“ ein. Ein neuer Rhododendron- und Hortensiengarten zeigt sich den Gästen. 300 Tulpensorten aus aller Welt leuchten in allen Farben und Formen – ihre Zwiebeln können bestellt werden.

Sonderausstellungen präsentieren Obstgehölze, Heckensträucher, blühende Pflanzen für Balkon und Garten. Funkien gestalten schattige Bereiche. Fachleute geben Tipps zur richtigen Pflanzenpflege. radioBERLIN 88,8-Moderator Ingo Hoppe stellt auf der Bühne unterhaltsam die Besonderheiten des Festes vor.

Beim Gartenmarkt mit 150 Ausstellern verwandeln Frühlingsblüher das historische Gelände in ein Naturerlebnis. Mit Gehölzen, Stauden und Gräsern bauen die Späth’schen Baumschulen einen Blütenkalender für das Gartenjahr auf.

Von Zaubernuss und Winterschneeball über Hibiskus, Sommerflieder, Waldschmiele, Bartblumen, Chrysanthemen und Christrosen: Die Pflanzenschönheiten sind so geschickt zusammen gestellt, dass es mit ihnen das ganze Jahr im Garten blüht. Im Kräutergarten haben mediterrane Kräuter Saison. Zudem trifft heimisches Holz auf antike Füße.

Im Haus aus Bäumen lädt das Monbijou-Theater zu Geschichten der Gebrüder Grimm ein. Märchenerzählerin Ellen Luckas begeistert mit Märchenzauber mit Musik. Im großen Bastelzelt können Kinder mit Naturmaterialien basteln und nach mittelalterlicher Art werkeln. Große Kinder und Erwachsene üben sich im Bogenschießen am Karpfenteich. Berliner Live-Bands locken auf die Festwiese zum Tanz. Nebenan ist die blaue Märchenhütte geöffnet – floristische Workshops laden drinnen zum Mitmachen ein.

Der Gartenmarkt „Späth’er Frühling“ ist ein Frühlingsfest im Blütenmeer mit unzähligen gärtnerischen Besonderheiten, dem Späth-Arboretum der Humboldt-Universität, einer Weinlounge mit Winzerausschank, kulinarischen Spezialitäten und Gartenmoderator Hellmuth Henneberg: Besucherinnen und Besucher genießen ein Gärtnerwochenende mit Spaziergang inmitten eines Blütenmeeres.

Die mittelalterliche Bäckerei läuft auf Hochtouren. Im Hofcafé Späth gibt es köstlichen Kuchen und der Späth’sche Hofladen bietet natürliche Lebensmittel aus der Region.

Live-Musik, „Monbijou-Theater“ und kulinarische Köstlichkeiten: Von der Bühne im Hof klingt beschwingte Musik. Jazz, Swing und Dixie locken zumTanz. Das „Monbijou-Theater“ kommt  im und Märchenerzählerin Ellen Luckas begeistert mit Märchenzauber mit Musik.

Kinder können an diesem Wochenende nicht nur gärtnern und basteln. Hier findet ihr einige Highlights:

Kinderprogramm im Haus aus Bäumen
Märchenerzählerin Ellen Luckas: “Märchenzauber mit Musik”
Sa. um 12h und 13h und So 11 und 12 Uhr
Monbijou-Theater Kindertheater mit Grimm’schen und anderen Märchen
Sa und So, jeweils 14h, 15h, 16h

Außerdem: Großes Bastelzelt für Kinder und Bogenschießen für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene

/

Gartenprogramm im Haus aus Bäumen
Schöne grüne Grüße | Gartenmoderator Hellmuth Henneberg und Karsten Noack (Posaune) So., 13 Uhr

Führungen durch das Späth-Arboretum der Humboldt-Universität
Sa., 14 Uhr und So., 11.00 Uhr (Treffpunkt: Arboretum-Eingang an der Späthstraße)

Bühnen- und Musikprogramm
Salonorchester Neukölln Sa., 11 Uhr
Die Treptower Tastenteufel Akkordeonorchester Sa., 13.30 Uhr
East Star Band Swing, Dixie, Jazz Sa., 15 Uhr
Christian Magnussen Sextett So., 11 Uhr
Schulle & Lemmer Alt-Berliner Musik So., 14.15 Uhr
Lucky Leles Countrysongs, Hawaii-Schnulzen und heiße Schlager So., 15.30 Uhr

Eintritt: 8 Euro (Kinder bis 16 Jahre frei)
Achtung:
Ihr bekommt mit dem Eintritt beim „Späth’en Frühling“ 10 Prozent Rabatt auf alle Pflanzen der Späth’schen Baumschulen.

Gartenmarkt „Späth’er Frühling“ am 5. und 6. Mai, 9 bis 18 Uhr

Fotos: ©Späth’sche Baumschulen/Daniela Incoronato.

Späth’sche Baumschulen
Späthstr. 80/81
12437 Berlin
www.spaethsche-baumschulen.de

Ausreichend Parkplätze vorhanden!

Fotocredit Pressefotos: Daniela Incoronato
Schaut auch mal hier rein!  Kindermuseen Berlin, Puppentheater und Kindertheater Berlin, Naturkundemuseum, Museum für KommunikationExtavium Potsdam, Freizeitparks in Berlin.

 

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 311 Artikel für ytti geschrieben