Sommerferienprogramm 2018 – JÜDISCHES MUSEUM BERLIN – WELTEN.LABOR: Experimente und Visionen für eine neue Welt

Sommerferienprogramm 2018 – JÜDISCHES MUSEUM BERLIN – WELTEN.LABOR: Experimente und Visionen für eine neue Welt

TIPP FÜR DIE SOMMERFERIEN IN BERLIN

In den letzten beiden Wochen der Sommerferien bietet das Jüdische Museum Berlin zwei Workshops unter dem Titel »WELTEN.LABOR« an. Diese finden jeweils von Montag bis Freitag von 10-16 Uhr statt. Das Sommerferienprogramm richtet sich an Kinder im Alter von 7 bis 10 Jahren. Eine Workshop-Gruppe umfasst maximal zehn Kinder, so dass eine individuelle Betreuung gewährleistet ist.

Wie könnte eine neue und bessere Welt aussehen? Wer soll auf ihr wohnen und zu welchem Zweck? In den Workshops erforschen und erproben die Kinder Chancen für eine neue Welt. Ihre Fragen, Ideen und Experimente fließen in den Aufbau des neuen Kindermuseums des Jüdischen Museums Berlin mit ein.

Beide Workshops beginnen mit der Geschichte der Arche Noah, die sowohl in der Bibel und der Tora als auch im Koran beschrieben ist. Im »WELTEN.LABOR 1« setzen die Kinder ihre Vorstellungen für eine andere Welt neu in Szene: Aus Recyclingmaterialien entstehen kreative Weltenbilder für einen Film in Stop-Motion-Technik. Im »WELTEN.LABOR 2« wird die Vielfalt eines Neuanfangs mit Spiel, Tanz und Musik als Theaterperformance auf die Bühne gebracht. Künstlerische Arbeiten werden in den Werkräumen der Akademie des Jüdischen Museums Berlin umgesetzt. Auch tägliche Bewegungsspiele und das Philosophieren über Themen wie Freundschaft und kulturelle Vielfalt sind Teil des Programms. Bei gutem Wetter werden viele der Aktivitäten im Museumsgarten stattfinden. Zum Abschluss der Workshops gibt es eine Vernissage, in der die Kinder ihre Ergebnisse präsentieren.

In Kooperation mit Jugend im Museum e.V.

Termine:
WELTEN.LABOR 1:
Montag, 6. bis Freitag, 10. August 2018, 10–16 Uhr
Montag, 13. bis Freitag, 17. August 2018, 10–16 Uhr

WELTEN.LABOR 2
Montag, 6. bis Freitag, 10. August 2018, 10–16 Uhr
Montag, 13. bis Freitag, 17. August 2018, 10–16 Uhr

Ort: W. M. Blumenthal Akademie, Werkstatt, Fromet-und-Moses-Mendelssohn-Platz 1, 10969 Berlin, (gegenüber dem Museum)

Programmkosten für einen einwöchigen Workshop: 90 Euro (Mittagessen und Getränke inklusive)

Anmeldung: Tel.: +49 (0)30 266 42 22 42 oder info@jugend-im-museum.de oder http://www.jugend-im-museum.de/kursprogramm/ferien/ (Das Wochenticket für die Teilnahme bitte jeweils montags an der Museumskasse im Jüdischen Museum abholen.)

Treffpunkt: Meeting Point im Foyer des Jüdischen Museums Berlin

Weitere Informationen online www.jmberlin.de

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 317 Artikel für ytti geschrieben