Sommerferien 2019 Berlin: Ferienprogramm mit Jugend im Museum e.V. in vielen Berliner Museen – jetzt anmelden!

Sommerferien 2019 Berlin : Ferienworkshops mit Jugend im Museum e.V. in vielen Berliner Museen

Sommerferien 2019 Berlin   Jugend im Museum e.V. bietet Kindern und Jugendlichen im Alter von 4 bis 18 Jahren ein abwechslungsreiches Veranstaltungsprogramm an, das dazu anregt, die Berliner Museen   zu entdecken. Inspiriert von den Schätzen der Ausstellungen können sich Kinder in Werkstätten praktisch ausprobieren und lernen, das Gesehene zu verarbeiten und in den Alltag zu integrieren. Dabei werden sie von erfahrenen Kursleiterinnen und Kursleitern begleitet. Auch Kindergeburtstage werden angeboten. Charakteristisch für die Arbeit des Vereins ist die Verbindung von Kunstbetrachtung und Wissensvermittlung in Ausstellungen und eigenem kreativen Handeln in Werkstätten. Der Verein wurde als gemeinnützig anerkannt und ist Mitglied der Landesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung Berlin e.V.

Für alle Ferienprogramme ist eine Anmeldung erforderlich! Jugend im Museum e.V.,Rigaer Straße 108 | 10247 Berlin | Tel. +49 (0)30 50 59 0771, Mail: info@jugend-im-museum.de | www.jugend-im-museum.de

Sommerferienprogramm 2019 Berlin

Berichte aus Sommerferien 2019 Berlin: Ferienprogramm mit Jugend im Museum e.V. in vielen Berliner Museeneiner anderen Welt – Sci-Fi-Schreibwerkstatt
Di. 25.06.2019 – Mi. 26.06.2019 | 10:30-14:30 |  12 bis 18 Jahre | 22,00 EUR | Veranstaltungsort: Museum für Kommunikation Berlin | Leitung: Katharina Ludwig
Verschiebe spielerisch die Grenzen des Möglichen // Spekuliere darüber, wie die Zukunft aussehen könnte // Wie werden wir leben, fühlen, miteinander auskommen und kommunizieren? // Lass dich von der Ausstellung anregen und entwickele neue charaktere und ihre welt // deine held*innen bestehen darin alltägliche und fantastische abenteuer // sammle deine geschichten im blog und teile sie mit freund*innen. Ihr seht die Ausstellung: „Gesten – gestern, heute, übermorgen“, im Museum für Kommunikation.

Kostüm Foto Fashion – Lichtarbeit hautnah mit Berliner Originaldenkmälern
Mo. 01.07.2019 – Fr. 05.07.2019 | 12:00-17:00 | 13 bis 18 Jahre | 76,00 EUR | Veranstaltungsort: Zitadelle Spandau | Leitung: Julietta L. Wehr
gestalte mit alten skulpturen fotografisch einen neuen Look // ob könig oder revolutionär: erschaffe inspirierende szenen mit kostümen und urban fashion // experimentiere mit unterschiedlichem licht und hohen iso-zahlen // nutze vorhandene skulpturen und architektur als kulissen und beziehe sie mit ein // so erhält dein porträt- und fashion-shooting ein außergewöhnliches Flair //
Gern können digitale Spiegelreflexkameras bzw. spiegellose Systemkameras, stabile Dreibein-Stative, Ersatzakkus, Objekte und leere Speicherkarten mitgebracht werden. Ihr seht die Ausstellung: Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler, Zitadelle Spandau.

Hantieren – Sommerferien 2019 Berlin: Ferienprogramm mit Jugend im Museum e.V. in vielen Berliner Museenim Raum –  mit Objekten – vor Farbe – Sich Farb-Räume erobern und darin gestalten
Mo. 01.07.2019 – Fr. 05.07.2019 | 10:00-13:00 | 7 bis 10 Jahre | 0,00 EUR | Veranstaltungsort: galerie weißer elefant | Leitung: Daniela Herr
Ausgehend von Elisabeth Sonnecks ortsspezifischen Farbinstallationen werden die Kinder Räume, Farben und Formen wahrnehmen sowie Objekte und ihr Umfeld erforschen. Dabei bewegen sich die Teilnehmer*innen im Raum, experimentieren mit Farbe und ihrer Wirkung und gestalten eigene Farbbahnen, -verläufe und farbige Objekte sowie mitgebrachte Fundstücke. Auch die eigene Kleidung oder die Farbigkeit des Frühstücks kann Thema der Untersuchung sein. Die im Kurs entstandenen Arbeiten erweitern und beleben den Ausstellungsraum und werden fotografisch dokumentiert.
Ihr seht die Ausstellung: „Elisabeth Sonneck. Hantieren und Fingieren (in Farbe #6)“ | Gebührenfrei dank freundlicher Unterstützung des Kulturamts Mitte.

Arche Noah Artlab – Sommerferien Berlin Workshops Neue Lebensorte aus Recyclingmaterialien kreieren
Mo. 01.07.2019 – Fr. 05.07.2019 | 10:00-15:00 | 9 bis 12 Jahren | 90,00 EUR | Veranstaltungsort: Jüdisches Museum/W.M. Blumenthal Akademie | Leitung: Barbara Antal | Wo und wie würden wir leben, wenn wir nochmal neu anfangen könnten oder müssten? Zu Wasser, zu Lande oder in der Luft? Auf einem Baumhaus, im Hausboot oder unter Wasser neben Barsch und Flunder? Mit Blick auf Klimawandel und Ressourcenschutz entwickeln die Kinder ihre eigenen Ideen für neue Lebensorte. Aus Recyclingmaterialien entstehen Collagen und Skulpturen, die am Ende der Woche in einer Ausstellung Eltern und Freund*innen präsentiert werden. | Tobe-Pausen und ein Mittagessen von „eßkultur“ sind im Kurs enthalten. | In Kooperation mit dem Jüdischen Museum Berlin und mit freundlicher Unterstützung der Freunde des Jüdischen Museums Berlin.

Geheimbund der Künstler*innen | Der „Vereinigung der XI“ auf der Spur
Mo. 01.07.2019 – Do. 04.07.2019 | 10:00-15:00 | 8 bis 12 Jahre | 72,00 EUR | Veranstaltungsort: Werkraum Bröhan-Museum | Leitung: Imke Küster
Aus Protest gegen die Forderung wie richtige Kunst auszusehen hat, gründeten am 5. Februar 1892 elf Maler in Berlin die Künstlergruppe „Vereinigung der XI“. Was bewegte die Künstler und was waren ihre Ziele? Die Ausstellung im Bröhan-Museum gibt Antworten. Wir erkunden die Werke, gestalten Zeitcollagen und stellen mit Requisiten die Bilder nach. Es entstehen Fotos, die die Themen von Damals ins Jetzt versetzen. Wie vor 100 Jahren bringen wir unsere Ideen mit Ölpastellkreide, Kohle und Aquarellfarbe auf Papier. Am Ende entstehen Künstlermappen, die zusammen mit den gesammelten Werken in einer eigenen Ausstellung präsentiert werden. | Ihr besucht die Ausstellung „Skandal! Mythos! Moderne! Die Vereinigung der XI in Berlin“

RUND UM DIE KUH | Mit Holz, Draht und Pappmaché Kühe global verstehen lernen
Mo. 08.07.2019 – Mi. 10.07.2019 | 10:00-15:00 | 7 bis 12 Jahre | 12,00 EUR | Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße – Malraum | Leitung: Yariela Badtke | Ihr besucht das Cullinarium
IIst Kuh gleich Kuh? Im Biolandhof der Domäne Dahlem erkunden und zeichnen die Kinder dieses Tier und dürfen sogar eine Kuh melken. Davon angeregt erfinden und gestalten sie in der Werkstatt ihre eigene Kuh aus Pappmaché, Holz, Draht und Recyclingmaterialien: ob gefleckt, braun, lila oder ganz anders. Auch ein cooles Kuh-Shirt kann für die Ferien bedruckt werden. Nebenbei erfahren die Kinder, dass manche Kühe vor dem Aussterben bedroht, zu viele von ihnen nicht gut für unseren Planeten und dass sie in manchen Ländern sogar heilig sind – sie spazieren auf der Straße herum anstatt im engen Stall stehen zu müssen.VGefördert durch ENGAGEMENT GLOBAL mit finanzieller Unterstützung des Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung und mit Haushaltsmitteln des Landes Berlin – Landesstelle für Entwicklungszusammenarbeit.

Bilder von heute – Bilder von heute - Visionen für morgen - Auf grafischer Spurensuche durch Käthe Kollwitz WerkVisionen für morgen – Auf grafischer Spurensuche durch Käthe Kollwitz Werk
Mo. 08.07.2019 – Fr. 12.07.2019 | 11:00-16:00 | 8 bis 11 Jahre | 94,00 EUR | Veranstaltungsort:  Käthe-Kollwitz-Museum | Leitung: Yili Rojas| Museumsbezug: Käthe-Kollwitz-Museum Berlin
Käthe Kollwitz stellte persönliche Geschichten von Menschen dar, zeigte gesellschaftliche Bewegungen und Missstände auf. Sie verband ihre Werke mit politischen Aussagen, wie etwa: „Nie wieder Krieg!“. Welche Forderungen sind heute zeitgemäß in Zeiten von „Friday for Future“? Welche Bilder der Gegenwart, welche persönlichen Geschichten möchten die teilnehmenden Kinder erzählen und welche Visionen für die Zukunft lassen sich daraus entwickeln?
In einer grafischen Spurensuche untersuchen die Kinder die Werke der Künstlerin, entwickeln eigene Bildideen zeichnerisch und lernen Grundkenntnisse verschiedener grafischer Verfahren kennen. Ein Ziel ist es, dass sie ihre eigenen Bildmotive im Linoldruckverfahren drucken und somit ihre Bildbotschaften vermitteln können. | Kursleiter*innen: Yili Rochas, Isaumir Nascimento

Von Biestern, Untieren und Fantasiewesen | Skulpturen bauen
Mo. 15.07.2019 – Mi. 17.07.2019 | 10:00-16:00 | 7 bis 12 Jahre | 68,00 EUR | Veranstaltungsort: Georg Kolbe Museum | Leitung: Cornelia Bessonov
Welche Geschichten erzählen Lynn Chadwicks Arbeiten? In den Skulpturen des britischen Bildhauers sind urzeitliche Tiere, liebevolle Biester und Figuren aus abstrahierten Formen zu entdecken. Angeregt von den ausgestellten Werken und ihren Geschichten, entwickeln die Kinder ihr eigenes fantastisches Wesen. Zunächst geht es darum, passende Oberflächen und Texturen zu erzielen, dabei werden Abklatschverfahren, Karton- und Materialdruck angewendet. In mehreren Schichten bauen die Kinder anschließend aus Weidenruten und farbigem Transparentpapier große Skulpturen. Ob Elfe, Geist oder Wolf – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt!

Rummel im Museum – Spiele und Schaubuden erfinden, bauen und damit feiern
Di. 23.07.2019 – Fr. 26.07.2019 | 10:00-15:00 | 8 bis 12 Jahre | 69,00 EUR | Veranstaltungsort:  Museum Europäischer Kulturen – Außengelände | Leitung: Birgita Martens
Ob Jahrmarkt, Karneval oder Schützenfest: Zu feiern gibt es immer etwas. In den Ausstellungen des Museums erfahren die Kinder, wie unsere europäischen Nachbar*innen Feste begehen, warum sie feiern und welche Bräuche oder Verkleidungen es dabei gibt. Davon angeregt erfinden sie in verschiedenen Werkstätten Rummelapparate und Musikinstrumente, gestalten traditionellen Schmuck, entwerfen Papierfiguren für ein Theater oder erlernen spannende Zaubertricks. Am Ende gegen 14 Uhr werden die Ergebnisse auf einem quirligen Jahrmarkt dargeboten. Beim Armdrücken, Dosenwerfen und weiteren Attraktionen kann dann so richtig auf die Pauke gehauen werden.
Tagesgäste sind willkommen, bitte bei der Anmeldung vermerken. | Tagesgebühr: 20,00 EUR

Gefährdete Riesen – Sommerferienprojekte Berlin mit Jugend im MuseumElefantenfamilie aus Holz und Stop-Motion-Film
Mo. 29.07.2019 – Fr. 02.08.2019 | 10:00-15:00 | 7 bis 12 Jahren | 93,50 EUR | Veranstaltungsort: Werkstatt Hufelandstraße | Leitung: Henrike Kochta | Ihr besucht den Tierpark Berlin
Sie kommen auf leisen, aber schweren Sohlen – Elefanten. Im Tierpark Friedrichsfelde gibt es sowohl die sanften asiatischen als auch die wilden afrikanischen Vertreter*innen zu bestaunen. Die Kinder lassen sich von diesen klugen und sozialen Tieren anregen, vergleichen und skizzieren ihren Körperbau und erschaffen aus Holz, Metall und Halbedelsteinen eigene Elefantenfamilien. Mit farbigem Sand und Fundhölzern entsteht in Teamarbeit ein Trickfilm über die afrikanischen grauen Riesen. Doch wie gefährdet sind Elefanten durch den Menschen? Und sind Zoos und Filme für den Tierschutz wichtig?

Die Berliner Mauer –  Sommerferien 2019 Berlin: Ferienprogramm mit Jugend im Museum e.V. in vielen Berliner MuseenGeschichte mit der Spiegelreflexkamera aufspüren
Di. 30.07.2019 – Mi. 31.07.2019 | 11.00-17.00 | 13 bis 18 Jahren | 43,00 EUR | Veranstaltungsort: Ephraim-Palais | Leitung: Jochen Wermann
entdecke orte bewegter stadtgeschichte // suche nach spuren der berliner mauer // siehst du noch unterschiede zwischen ost und west? // fotografiere motive zwischen mitte und kreuzberg // bearbeite deine bilder am pc // lerne die spiegelreflexkamera kennen und erfahre, was blende, iso und weißpunkt sind // Ihr besucht die Ausstellung: „Ost-Berlin. Die halbe Hauptstadt“, Stadtmuseum Berlin.

Türme, Adler, Wolkenkratzer – Berlin von der mittelalterlichen Stadt zur modernen Metropole
Di. 30.07.2019 – Fr. 02.08.2019 | 10:00-15:00 | 6 bis 10 Jahren | 65,00 EUR | Veranstaltungsort: Märkisches Museum / Innenhof| Leitung: Kerstin Minkwitz
Im Märkischen Museum verstecken sich viele Objekte vom Gestern und Heute. Auf ihren Spaziergängen durch das verwinkelte Gebäude mit der Großen Halle, dem Zunftsaal, historischen Kabinetten und einer Kapelle skizzieren die Kinder diese bekannten und unbekannten Dinge. Gibt es diese Sachen heute noch und wie würden sie modern aussehen? Im Anschluss bauen die Kinder mit Farbe, Holz, Papier und vielen Gestaltungsmaterialien eigene Dinge nach den Vorbildern aus der Ausstellung.
So reisen sie durch die Geschichte Berlins werden staunen, wie viele Ähnlichkeiten das Leben in einer mittelalterlichen Stadt mit dem in einer modernen Metropole hat. Tagesgäste sind ohne Anmeldung willkommen. | Tagesgebühr: 18 Euro (ermäßigt: 10 Euro)

Mit anderen Augen – Geheime Orte gezeichnet und gemalt
Mi. 31.07.2019 – Fr. 02.08.2019 | 11:00-16:00 | 12 bis 18 Jahren | 49,00 EUR | Veranstaltungsort: Schlossgarten Glienicke | Leitung: Corina Ott-Seelow
spüre geheimnisvolles im grünen auf // weite deinen blick bei einer führung durch schloss und garten // was fällt dir als besonders auf? // halte deine lieblingsorte mit grafitstiften, pastellkreiden fest und und verwandle sie mit gouachefarben in leuchtende sommerbilder // erprobe weitere künstlerische techniken in der orangerie // entwirf deinen eigenen Lustgarten //

Tobende Stille
Sa. 24.08.2019 – So. 25.08.2019 | 10:00-16:00 | 12 bis 18 Jahren | 41,00 EUR | Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie | Leitung: Peter L. Schedler
welche kunstwerke inspirieren dich zu geschichten? // hiervon angeregt kreierst du kurze video-loops // spiegele dabei witzige oder absurde filmische stereotypien // du kannst gezeichnete, gemalte, geknetete vorlagen und reale situationen benutzen // reihe bilder und videoeinstellungen endlos aneinander // erlerne den umgang mit kamera, tonrekorder und pc-programm // experimentiere mit den techniken wie interview, filmeinstellungen oder dramaturgie //

Fotos: ©Monika Baecker, ©Peter Schedler, ©Nils Heuer, ©Käthe Kollwitz-Museum, ©Veronike Hinsberg, ©Eike Laeuen, ©Jugend im Museum e.V., ©Laura Pearsall, ©Dennis Feser, ©galerie weißer elefant, Ralf Bartholomäus, ©Jüdisches Museum Berlin, Foto: Jule Roehr Ausstellungsansicht, Lynn Chadwick – Biester der Zeit. © Foto Enric Duch

Weitere spannende Informationen für die Ferien in Berlin findest du in Kürze in folgenden Artikeln: Sommerferienprogramm, Veranstaltungen Juni Juli – August 2019Sommerferien 2019 Berlin und Brandenburg – Übersicht, Sommerferien mit den Berliner Waldschulen, Labyrinth Kindermuseum, MACHmit! Museum für Kinder, in unserer Kindertheater Liste und weiteren Infos zu den Berliner Museen,

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 340 Artikel für ytti geschrieben