Anleitungen zum Basteln von LATERNEN für St. Martin

laterne-luftballon-7

Anleitungen zum Basteln von LATERNEN für St. Martin

Laternen basteln: St. Martin steht vor der Tür und es soll noch schnelle eine kreative Laterne her. Na dann los, Materialien zusammensuchen oder aus dem Bastelladen holen. Ein wenig Vorbereitung muß dennoch sein, damit alles bereit liegt und das Kind loslegen kann. Zur Ausstattung gehören je nach Laterne: Stift, Schere, Cutter-Messer, Lineal, Klebstoff, Stecknadeln, Tonpapier, Wellpappe, Transparentpapier sowie der Laternendraht und ein Leuchtstab mit Batterie und ggf. Luftballon, Tapetenkleister, Käseschachteln aus dem Bastelbedarfsladen, Milchkarton oder Papiertüte. Beim Verzieren darf es ruhig kreativ werden mit Herbstblättern, getrockneten Blumen, Deko-Gräsern, Muscheln, Glitzerstaub, Federn, Perlen, Pailetten, Konfetti, Kreppband oder Goldpapier.

Laterne aus Käseschachteln | große Käseschachteln (16 cm), festes Pergamentpapier, dünne Pappe, Transparentpapier, Bleistift, Scheere, Klebstoff, Draht

Käseschachteln gibt es in Bastelbedarfsläden. Das Pergamentpapier passend zur Käseschachtel zurecht schneiden, ca 2 cm Kleberand überlappen lassen, Höhe ca. 25 cm. Die Laterne mit verschiedenen Materialien verzieren, evtl. Formen, Kreise, Sterne, Herzen, abgepauste Figuren aus Transparentpapier ausschneiden und aufkleben, den oberen und unteren Rand außen mit Pappe verstärken. Den geklebten Rand evtl. zum Trocknen mit Stecknadeln fixieren.

Laterne aus Papptellern ab 5 J | 2 Pappteller, 1 Streifen Wellpappe als Boden, Transparentpapier, Schere, Cutter, Klebstoff, Malstifte, Finger- oder Malfarben, Pinsel

Aus den Papptellern die Innenflächen herausschneiden, so dass nur der geriffelte Rand übrig bleibt. In der Größe der ausgeschnittenen Innenflächen zwei Kreise aus Transparentpapier ausschneiden und hinter die Pappringe kleben. Die Pappteller verzieren, ggf. ein Tier gestalten, Ohren, Augen, Nase und Schnurrbarthaare ankleben, einen ca. 8 cm breiten Steg zurechtschneiden und zwischen die Pappteller kleben, ggf. mit Stecknadeln fixieren. Wer keine Pappteller verwenden möchte kann natürlich auch jede andere Figur aus (2x) Pappe ausschneiden und mit Transparentpapier hinterkleben und die beiden Teile unten mit einem Steg verbinden.

Papiertütenlaterne ab 3 J | Papiertüte, Transparentpapier, Schere, Klebstoff

Neben Falten und Verzieren gibt es die Möglichkeit mit der Schere Muster in die Tüte zu schneiden und mit Transparentpapier zu hinterkleben; Die Henkel mit Draht verbinden, damit der Laternenstab befestig werden kann. Bild ©Stephanie-Hofschlaeger-pixelio.de

Milchkartonlaterne ab 5 J| leerer Milchkarton, Schere, Cutter, Fingerfarbe, Klebstoff, Glitzer

Den Deckel des Kartons mit der Schere abschneiden, mit dem Cutter-Messer in den trockenen, ausgewaschenen Milchkarton, Figuren, Muster oder Fenster schneiden. Danach den Karton bunt bemalen, trocknen lassen und anschließend verzieren z.B. mit Glitzer

Luftballon Laterne ab 3 J | Luftballon, dicker Pinsel, Tapetenkleister, Transparentpapier, Schere ( dauert mehrere Tage)

Luftballon aufblasen, Tapetenkleister nach Anweisung, ggf. in geringerer Menge ( ca. 100 ml) als zum tapezieren notwendig, anrühren, den Lufballon großzügig einkleistern, Transparentpapier in ca. 5 x 5 cm große Stücke reissen mit Kleister bestreichen und den Luftballon mit mehreren Lagen (mind. 4) Transparentpapier bekleben, helle Lagen zuerst, zum Schluss Muster aus dunklem Transparentpapier aufkleben, den oberen Bereich des Ballons freilassen, zum Trocknen mit der freien oberen Seite in eine Schüssel stellen. Der Luftballon braucht mehrere Tage zum Trocknen, ggf. an die Heizung stellen; Luftballon dann anstechen, platzen lassen, herausziehen und die Löcher für den Laternendraht hinein bohren.

Laternenampel | 1 Bogen Fotokarton, Transparentpapier, Pergamentpapier, Schere, Cutter, Klebstoff, Malstift

Aus dem Fotokarton wird der Rahmen für die Laterne ausgeschnitten und anschließend mit Transparentpapier hinterklebt. Man kann beim Ausschneiden des Gerüstes einen Teil der Wände stehen lassen und mit dem Cutter, am besten vorgezeichnete, Muster oder Figuren hinein schneiden; zum Schluss die Kanten umknicken, so dass sich die Laterne zusammenleimen lässt. Von dieser Variante gibt es auch viele Bastelsets mit vorgefertigtem Gerüst zu kaufen oder online zu bestellen.

Fertige Laterne verwandeln | Schere, Klebstoff, Pappe

ein einfarbiger runder oder eckiger Lampion lässt sich wunderbar verzieren, in dem man ein Tiermotiv oder eine Blume aus Pappe fertigt und aufklebt, aus einer länglichen Laterne lässt sich ein Tier mit Armen und Beinen aus Hexentreppen oder Schnüren fertigen.

Und die fertige Laterne könnt Ihr bei einem unserer St. Martinsumzüge in und um Berlin ausprobieren.

Auch diese Basteltipps könnten Dich interessieren: Schlechtwetter – Basteln mit Kindern, Bastelideen nicht nur für Ostern; Im MACH!mit Museum und im Naturschutzzentrum Ökowerk gibt es regelmäßig saisonale Bastelangebote.
 
Ausflugstipps, die Dich interessieren könnten sind: Puppen- & Kindertheater Berlindas Science Center Spektrumdas FEZdas Turm Erlebnisbaddas Labyrinth KindermuseumExtavium PotsdamNaturkundemuseum, Botanischen Garten.

 

Über den Autor

Anja hat 612 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.