Schiffshebewerk Niederfinow – Brandenburg Eberswalde

schiffshebewerk-niederfinow-1

Das Schiffshebewerk Niederfinow – Brandenburg Eberswalde

Das Schiffshebewerk-Niederfinow liegt am Rande der Schorfheide, nicht sehr weit entfernt vom Kloster Chorin, dem Luftfahrtmuseum Finowfurt, dem Zoo in Eberswalde oder, etwas weiter, dem Wildpark Schorfheide.  Etwa 1 Autostunde braucht man, um das spannende Gelände von Berlin aus zu erreichen.

Das Schiffshebewerk ist Europas größter noch funktionsfähiger Schiffs-Fahrstuhl. Er trägt Schiffe über eine Höhendifferenz von 36 m. Von 1926 bis 1934, ganze 8 Jahre, haben kreative und fähige Ingenieure den Stahl-Giganten aufgebaut. Noch heute werden bis zu 1000 Tonnen schwere Schiffe in nur wenigen Minuten angehoben. Zur Freude der Kinder werden die Schiffe hier oft  im 5 Minuten Takt durch den alten Stahlriesen geschleust. Es macht Spass, das Schiffshebewerk zu erklimmen. Ein interessanter kleiner Spaziergang, ca. 10 min lang,  mit Slalom-Treppen, führt zum Hebewerk hinauf. Von dort kann man die Schiffe in die gigantische und gleichzeitig antik wirkende  Stahlkonstruktion, die von 5 Millionen Nieten zusammengehalten wird, einfahren sehen.

Durch die verschlungenen Stahlverstrebungen haben wir begeistert die riesige Schiffs-Badewanne beobachtet. Der Trog mit den schweren Schiffen darin, hängt an 256 Seilen! Für 6 Euro pro Erwachsenem und 3 Euro pro Kind kann man sich mit dem Schiff auch selbst durch das Hebewerk schleusen lassen.

Das Schiffs Hebewerk Niederfinow ist ein wichtiger Bestandteil der Havel-Oder-Wasserstrasse, die von der Oder bis zur Nordsee reicht. Die Wasserstrasse ist nicht nur eine wichtige Verbindung für die Schiffe auf ihrem Weg von Berlin nach Stettin, sondern auch ein bedeutender Transportweg von West- nach Ost-Europa.

Nur noch ein bis zwei Jahre kann man das fantastische alte Schiffshebewerk in voller Funktion erleben. Danach bleibt es zwar als Sehenswürdigkeit erhalten, wird jedoch stillgelegt und gibt seine Funktion an ein, schon im Bau befindliches, neues Schwester-Schiffshebewerk ab. Das neue, rund 285 Millionen Euro teure, Werk entsteht in unmittelbarer Nähe in einem Nachbararm des Oder-Havel-Kanals. Die riesige Baustelle und ein Informationszentrum  gibt es schon. Z. Zt. ist der Besuch also doppelt spannend, weil man die neue große Baustelle und das alte Hebewerk bei seiner Arbeit beobachten kann.

Schiffshebewerk Niederfinow
Hebewerkstraße 52
16248 Niederfinow
Öffnungszeiten (Schiffshebewerk + Infozentrum)
14.03. bis 24.03.:  Mo bis So:  9.00 bis 16.00 Uhr,
25.03. bis 31.10.:  Mo bis So:  9.00 bis 18.00 Uhr,
01.11. bis 31.12.:  Mo bis So:  9.00 bis 16.00 Uhr.
Letzter Einlass ist 15 min vor der Schließung.
– geschlossen bei Glätte –
Besichtigungs- und Hebefahrt durch das Schiffshebewerk
Täglich vom 31. März bis 31. Oktober
Fahrkarten und Infos gibt es am Holzhäuschen auf dem Parkplatz vom Hebewerk
Abfahrtszeiten
ca. 11:00, 13:00 und 15 Uhr
Dauer 1- 1,5 Stunden
Preise
Besichtigung Hebewerk:
Erwachsene: 2 Euro
Kinder ab 6 J: 1 Euro
Kinder unter 6 J: frei
Besichtigungsfahrt mit dem Schiff:
Erwachsene: 6 Euro
Kinder(4 – 12 J): 3 Euro
 
In der Nähe befindet sich: das Kloster Chorin. Hier findet ihr viele Infos zum Werbellinsee:  Der Werbellinsee in der Schorfheide für  Familien mit Kindern– Badestrände, Ferienunterkunft, Dampferfahrt, und Sehenswertes in der UmgebungNur ca. eine viertel Stunde mit dem Auto vom Werbellinsee entfernt können wir euch auch den Zoo in Eberswalde, den Familiengarten in Eberswalde und den Forstbotanischen Garten Eberswalde
Anfahrt: (Str. + HausNr. + PLZ + Ort eingeben)[googlerouteplaner=29]
 
 

Über den Autor

Anja hat 652 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.