Natur-Park Schöneberger Südgelände Berlin – Ausflug mit Kindern

naturpark-suedgelaende-berlin-waggons

Natur-Park Schöneberger Südgelände Berlin – Ausflug mit Kindern

Der Natur-Park Schöneberger Südgelände ist ein stillgelegter Rangierbahnhof, von Natur überwuchert mit einer Vielzahl von seltenen und vom Aussterben bedrohten Tier- und Pflanzenarten, soviel hatte ich gehört. 30 Brutvogelarten, 57 Spinnen-, 95 Wildbienen-, 15 Heuschrecken sowie über 350 Pflanzen- und 49 Pilzarten kann der Kenner hier finden. Als fantastischer Ausflugsort zum Spielen, Toben, Erkunden und Genießen für die ganze Familie ist das Schöneberger Südgelände für uns jedoch eine tolle neue Entdeckung!

Ausflug zum Natur-Park Schöneberger Südgelände

Im Frühjahr waren wir dort. Direkt vom S-Bahnhof naturpark-schoeneberger-suedgelaende-berlin-drehscheibePriesterweg führt ein Weg in den Naturpark. Eine Veranstaltung mit Basteltisch für Kinder überraschte uns nah am Eingang bzw. am für das Gelände charakteristischen Wasserturm. Viele Aktionen und Veranstaltungen auch für Kinder und Familien werden rund ums Jahr im Naturpark angeboten. Die Sonntagsforscher von baunschlau.de finden sich z.B. jeden 1. Sonntag von Frühjahr bis Herbst hier ein.

Park-Café Paresüd im Natur-Park Schöneberger Südgelände

Im Anschluss ließen wir Eltern uns zu einem Plausch mit Milchcafé und Kuchen im Park-Café Paresüd in der alten Brückenmeisterei nieder, welches zur Freude der Besucher an allen Wochenenden und Feiertagen geöffnet hat. Die Kinder erkletterten indessen alte, offene Bahnwaggons und erschlossen die fest installierten Kunstobjekte der Künstlergruppe Odious, auf dem angrenzenden Gelände, auf ihre Weise.

Wir hielten uns bei unserem schönen Ausflug noch lange auf dem naturpark-schoeneberger-suedgelaende-berlin-graffityschönen Kunstgelände auf, welches angenehm für die Augen der Eltern und ein wahres Spielparadies für die erfinderischen Kinder ist. Danach ging es weiter auf dem 2,7 km langen, kinderwagentauglichen,  Rundweg. Die Abkürzung, der kleine Rundweg, misst 1 km. Unterwegs begegneten uns tolle Relikte aus der Eisenbahnzeit. Begleitet wurden wir von einem wundervoll warmen Licht, welches die mit Graffity besprühten Mauern in ein tolles Fabenspiel hüllte.

Eine echte alte Dampflokomotive gibt es zu bestaunen. Auf den zum Schutz der Natur erhöhten Wegen erzeugt ein Wettrennen einen herrlichen Klang. Ein riesiges rotes Rohr, die alte Drehscheibe, Schaukeln, ein Turm, Bäume, Mauern und Gänge werden auf dem Rundgang in das Spiel integriert – Ein schöner Ausflug. Geheimtipp: Auch einen Kindergeburtstag für rund 100 € mit bis zu 10 Kindern lässt sich hier organisieren (Tel.: 030 3302 96 36).

Natur-Park Schöneberger Südgelände
S-Bhf. Priesterwegnaturpark-schoeneberger-suedgelaende-berlin-kunstobjekte2
12157 Berlin
www.gruen-berlin.de
Hunde, Grillen, Radfahren, von den Wegen des Rundgangs abweichen ist im Park nicht erlaubt.
Parkcafé Paresüd
http://paresued.de
April – Oktober | Sa, So + Feiertage 11 – 18 Uhr
Öffnungszeiten und Eintrittpreisenaturpark-schoeneberger-suedgelaende-berlin-dampflok
Täglich ab 9 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit
Eintritt: 1 € pro Person (ab Vollendung des 14. Lebensjahres)
Anfahrt
BVG- Fahrinfo
S-Bahnhof Priesterweg S2/S25 | Am Prellerweg: Busverbindungen 170, 246, X 76, M 76 zur Verfügung.naturpark-schoeneberger-suedgelaende-berlin-rennen
Weitere Ausflugsziele, die Euch interessieren könnten sind: der Britzer Garten, Museumsdorf Düppel, Volkspark Friedrichshain, Viktoriapark in Kreuzberg, Bürgerpark Pankow, Volkspark Wilmersdorf, Tempelhofer Park, Freizeitpark Lübars, Schloss Charlottenburg, Botanischer Garten Berlin
 

Über den Autor

Anja hat 615 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.