Spaßvogelfest am 22. Mai ab 14 Uhr im Lindenpark Potsdam | Für alle Gäste kostenfrei

Spaßvogelfest im Lindenpark Potsdam

So 22.05. von 14:00 – 18:00

Hurra, Hurra, der Frühling ist da! Und er bringt uns eine Menge mit: Die Sonne zeigt sich immer öfter, die Blumen fangen an zu blühen und die Vögel kehren aus dem Winterurlaub zurück und singen ihre Lieder.

Jetzt lohnt es sich richtig, lange raus in die Natur zu gehen und zu schauen, was es alles zu entdecken gibt. Und das gibt Frühlingsgefühle pur. Um das gebührend begrüßen zu können laden wir ein, zum Spaßvogelfest im Lindenpark Potsdam.

Es gibt Allerhand zu entdecken, erleben und ausprobieren. Mit der Wärme im Rücken und einer Menge guter Laune basteln wir Vogelhäuschen und Futterstationen aus Dingen die wir selbst sammeln während wir Barfuß den Naturpfad laufen und die Materialien der Erde erfühlen. Neben Vogelgezwitscher klingen aus der Jurte Geschichten und selbstgemachte Musik zu der ihr euch passend als bunte Tiere bemalen lassen könnt. Für die Wissensdurstigen unter euch gibt es viele Fakten zum Vogel des Jahres 2016, dem Stieglitz. Was ihn besonders macht und wie Vögel überhaupt fliegen, könnt ihr in einer kleinen Ausstellung erfahren

Wenn ihr davon ganz hungrig geworden seid, könnt ihr es euch im Garten mit lecker Waffeln, Eis, Herzhaftem und erfrischenden Getränken gemütlich machen. Wir freuen uns schon riesig auf ein schönes Fest!

Einlass: 14.00 Uhr

Schaut immer mal auf die Website, es lohnt sich!

Jugendkultur- und Familienzentrum „Lindenpark”
Eine Einrichtung der Stiftung SPI/Niederlassung Brandenburg
Stahnsdorfer Straße 76-78
14482 Potsdam
Telefon: 0331 74797 0

Anfahrt mit Bahn und Bus
Seid ihr erst mal in Potsdam heißt es: Fahrt mit der S7, bis zur Haltestelle Griebnitzsee und da ganz wichtig… AUSSTEIGEN!!!
Durch den Gleistunnel auf die andere Seite des Bahnsteigs (Unigelände) laufen und rechts die Straße runter. Wenn die Strasse endet, nach links und dann gleich die zweite Straße rechts in die Stahnsdorfer Straße abbiegen und nach 500 m seit ihr da!
Oder aber ihr fahrt mit der Regionalbahn bis Medienstadt Babelsberg, lauft die August Bebel Straße entlang und biegt die zweite Straße links in die Stahnsdorfer Straße. Alternativ könnt ihr auch in Potsdam City die Tram 94 bis Plantagenstraße, oder den Bus 694 bis Stahnsdorfer Str. / August-Bebel-Strasse nehmen.

Moment mal…wo liegt eigentlich der Lindenpark nochmal????
Ach mit dem Rad ist das ja einfach…
Bitte einmal klicken! Rad

Diese Artikel könnten dich auch interessieren: Karls Erlebnisdorf Wustermark, Fort Hahneberg in Berlin Spandau, Waldhochseilgarten Jungfernheide, Zoos und Tierparks in Berlin und Brandenburg – eine Übersicht, Kinderbauernhöfe in Berlin und Umgebung – eine Übersicht.

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 346 Artikel für ytti geschrieben