Herbstferien Berlin 2019: Ferienprogramm mit Jugend im Museum – Workshops

Herbstferien Berlin 2019: Ferienprogramm mit Jugend im Museum – Workshops

Mit Jugend im MuseumFerien Berlin - Schöne Herbstferien 2018 mit Jugend im Museum e.V. e.V. setzten sich eure Kinder mit den Schätzen der Berliner Museen auseinander, entdecken Ausstellungen oder den Stadtraum und experimentieren anschließend mit künstlerischen Techniken in den Werkstätten. In über 20 Museen und Kommunalen Galerien, mit denen Jugend im Museum e.V. berlinweit zusammenarbeitet, können eure Kinder so Erlebnisse fürs Leben sammeln: Alte Meister schulen Sichtweisen und Gegenwartskunst formt Perspektiven. Über Kunst, Kultur, Natur und Technik erfahren sie vom Weltwissen und von den Weltkulturen. So können Ausstellungsbesuche inspirieren, den Horizont weiten und machen vor allem Spaß!

Für alle Herbstferienkurse ist eine Anmeldung erforderlich! Jugend im Museum e.V.,  Rigaer Straße 108 | 10247 Berlin | Tel. +49 (0)30 50 59 0771, info@jugend-im-museum.de | www.jugend-im-museum.de

Herbstferienkurse BerlinWUNDERTROMMEL – Bau eines Zoetrops für 2- und 3D-Animationen
Mo. 07.10.2019 – Fr. 11.10.2019 von 10:00-15:00 Uhr | 7 bis 11 Jahre | 89,00 EUR | Veranstaltungsort:  Werkstatt Hufelandstraße | Leitung: Henrike Kochta
Lange bevor es das Kino gab, schauten Menschen schon Filme: in Daumenkinos, Lebensrädern oder Wundertrommeln. Die Filmausstellung des Technikmuseums beherbergt einige spannende Exemplare. Solche alten Apparate werden heute durch Künstler*innen wiederentdeckt und auch im Kurs wird mit gezeichneten Bildreihen und aus Fimo geformten 3D-Figuren experimentiert, um Animationsreihen herzustellen. Die Kinder sägen, bohren und schleifen Holz für die eigene Wundertrommel, die sie außen noch individuell mit Mustern gestalten können.

 

Herbstferienkurse Berlin: FANTASTISCHE WELTEN – Reisen ins Unbekannte
Mo. 07.10.2019 – Do. 10.10.2019 von 10:00-15:00 Uhr | 8 bis 12 Jahre | 75,00 EUR | Veranstaltungsort:  Werkraum Bröhan-Museum | Leitung: Imke Küster
Wie werden wir in 100 Jahren leben? Diese Frage stellen sich Menschen nicht erst seit heute. Schon vor über 100 Jahren gab es Visionen von Robotern, Flugapparaten und Reisen zum Mittelpunkt der Erde oder bis hinauf zu den Sternen. Wie sich die Menschen damals die Zukunft vorstellten findet man heute auf alten Postkarten, in Zukunftsromanen oder Filmen. Diese Visionen erkunden wir in der Ausstellung „Reaching Out for the Future. Zukunftsfantasien um 1900″ und vergleichen sie mit dem aktuellen Stand der Dinge: Sind diese in Erfüllung gegangen? Aus Pappe, Plastik und Draht entwickeln wir eigene Zukunftsfantasien. Ob unbekannte Flugobjekte oder erfindungsreiche Wohnwelten“ die gesammelten Ideen werden abschließend in einer Zukunftsausstellung präsentieren. Ihr seht die Ausstellung:  Reaching Out for the Future. Zukunftsfantasien um 1900″

Herbstferienkurse Berlin: Herbstferien Berlin Jugend im Museum Kunstkurs TierparkBAUMSTACHLER, AGUTIS UND SCHNEELEOPARDEN – Mit Pinsel und Stift auf Pirsch im Tierpark
Mo. 07.10.2019 – Fr. 11.10.2019 von 10:00-16:00 Uhr | 10 bis 14 Jahre | 121,50 EUR | Veranstaltungsort: Tierpark Friedrichsfelde | Leitung: Laura Pearsall
In den Gehegen und Häusern beobachten die Kinder typische Bewegungen und Körperhaltungen verschiedener Tierarten und halten sie mit dem Zeichenstift auf Skizzenblöcken fest. Aus diesen Skizzen entstehen dann Bilder in der Aquarelltechnik, mit der sich die Farben und Strukturen von Fell, Haut und Federn besonders schön darstellen lassen. Dieser intensive Kurs fördert genaues Hinschauen, Geduld, zeichnerisches Geschick und vermittelt einen Zugang zu Natur und Kunst.
Tipp: Der Besitz einer Jahreskarte (25 Euro) ist günstiger als die Eintrittsgebühr für den Kurs. Leider können wir die Jahreskarte nicht für Ihr Kind kaufen, das müssten Sie bitte vorher übernehmen. Die Kursgebühr reduziert sich dann um 27,50 Euro. Das Antragsformular finden Sie unter: http://www.tierpark-berlin.de/de/tickets/jahreskarten

Herbstferienkurse Berlin: KOSTÜM FOTO FASHION – Lichtarbeit hautnah mit Berliner Originaldenkmälern
Mo. 07.10.2019 – Fr. 11.10.2019 von 12:00-17:00 Uhr |13 bis 18 Jahre | 76,00 EUR | Veranstaltungsort: Zitadelle Spandau | Leitung: Julietta L. Wehr
Mache dein Porträt- und Fashion-Shooting: als Königin oder Revolutionär // Gestalte Szenen mit Kostümen und Urban Fashion // Nutze Skulpturen und die Architektur der Zitadelle als Kulisse // Experimentiere mit unterschiedlichem Licht und Kameraeinstellungen für dein besonderes Foto Gern können digitale Spiegelreflexkameras bzw. spiegellose Systemkameras, stabile Dreibein-Stative, Ersatzakkus, Objekte und leere Speicherkarten mitgebracht werden. Ihr seht die Ausstellung: Enthüllt. Berlin und seine Denkmäler, Zitadelle Spandau.

Herbstferienkurse Berlin: ZERO - Eine Bildsprache zwischen Kunst- und Stadt-Raum entwickelnZERO – Eine Bildsprache zwischen Kunst- und Stadt-Raum entwickeln
Di. 08.10.2019 – Fr. 11.10.2019 von 10:00-16:00 Uhr | 8 bis 12 Jahre | 82,00 EUR Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstraße – Fotolabor | Leitung: Eike Laeuen
Ihr besucht den Hamburger Bahnhof-Museum für Gegenwart
Künstler*innen des Zero, Fluxus und der Pop Art prägen die moderne Kunst bis heute. Sie schufen eigenwillige Kunstwerke und Installationen in Form erfahrbarer (geistiger) Räume. Diese sowie zeitgenössische Werke werden von den Kindern im Museum fotografisch untersucht. Ihre Wahrnehmungen transportieren sie mit der Spiegelreflexkamera auf Schwarzweißmaterial . Danach werden Stadt-Orte fotografiert, die sich im baulichen Wandel befinden. Angeregt durch die Museumswerke können zufällig zusammengekommene Dinge des urbanen Lebens zu einer eigenen Bildsprache anregen. Im Fotolabor werden die Filme entwickelt und individuelle Bildideen ausgearbeitet. Die Ergebnisse werden dann in einem eigenen Raum ausgestellt.

Herbstferienkurse Berlin: SCHMUCK IM RETROLOOK – Emaillieren auf Kupferblech
Di. 08.10.2019 – Do. 10.10.2019 von 11:00-15:00 Uhr |12 bis 19 Jahre | 47,00 EUR | Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstraße – Keramikwerkstatt | Leitung: Astrid Weichelt
Werde zum Schmuckdesigner oder -designerin /// Kostbare Objekte im Kunstgewerbemuseum können dein Vorbild sein /// Experimentiere mit Emaillearten und -farben /// Bereite ein Kupferblech vor /// Erlebe, worin der Zauber im Ofen besteht, wenn Metall und Glas zusammenschmelzen /// Gestalte eigenen Schmuck passend zur Kleidung oder als Geschenk

Herbstferienkurse Berlin: REGENMASKEN - Masken aus Holz, Sand und Pigmenten bauenREGENMASKEN – Masken aus Holz, Sand und Pigmenten bauen
Zeitraum: Mi. 09.10.2019 – Fr. 11.10.2019 von 11:00-15:00 Uhr | 8 bis 11 Jahre | 46,00 EUR | Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstraße – Holzraum | Leitung: Mansour Ciss | Ihr besucht im Bode-Museum die Ausstellung „Unvergleichlich: Kunst aus Afrika“.
In weiten Teilen Afrika sind Masken keine leblosen Gegenstände. Sie verkörpern die Geister und beziehen sich auf das Andenken an die Vorfahren. Großen Einfluss haben Masken auf das gesellschaftliche Leben: ob bei Ritualen wie Beerdigungen und Totenfeiern oder zu Beginn einer neuen Anbauperiode, wenn um erste Regenfälle gebeten wird. Aus Sperrholzschablonen bauen die Kinder eigene Masken, die anschließend noch bemalt und beklebt werden. Dabei lernen sie den Umgang mit verschiedenen Werkzeugen und handwerkliche Techniken kennen.

Herbstferienkurse Berlin: IDEEN FÜR´S SEHEN – Mit Fotografie, Fotogrammen und Collagen den Originalen von Bauhaus nachspüren
Mi. 09.10.2019 – Fr. 11.10.2019 – Uhrzeit: 10:00-16:00 | 12 bis 17 Jahren | 53,00 EUR | Veranstaltungsort: Atelier Bunter Jakob Berlinische Galerie | Leitung: Jelena Fuzinato
Entdecke jeden Tag ein anderes Kunstwerk! // Begib dich auf die Spuren der Bauhaus-Studierenden und experimentiere mit Farbe, Form und Material // Begreife dabei, was Vorlehre bedeutet // Beschäftige dich mit Begriffen wie Unikat und Vervielfältigung, Aneignung und Verfremdung // Entdecke eine moderne Stilrichtung zwischen Kunst und Handwerk.

Herbstferienkurse Berlin: JURASSIC ART – Fossilien aus Karton und Holz
Do. 10.10.2019 – Sa. 12.10.2019 von 11:00-16:00 Uhr | 8 bis 12 Jahre | 49,00 EUR | Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße – Holzraum | Leitung: Piotr Bialoglowicz
Wie haben Tiere und Pflanzen vor Millionen Jahren ausgesehen? Waren Dinos wirklich grün? Wer hat wann und wo gelebt? Die Kinder kreieren eigene Abdrücke von Vögeln, Reptilien und Fischen mit Hilfe von Papier, Holzstäbchen und Spachtelmasse auf Karton. Durch diese erzählen die jungen Paläontolog*innen mehr über das frühere Leben auf der Erde. Anregungen für Fossilienfunde gibt es im Museum für Naturkunde. Die Forschungsergebnisse können dann mit nach Hause genommen werden.

Herbstferienkurse Berlin: MEINE WELT – Künstler*innenbücher als skulpturale Objekte
Mo. 14.10.2019 – Do. 17.10.2019 von 11:00-16:00 Uhr | 10 bis 12 Jahren | 70,00 EUR | Veranstaltungsort: Käthe-Kollwitz-Museum | Leitung: Yili Rojas
Künstler*innenbücher sind mehr als nur Träger für Schrift und Bild. Sie können auch skulpturale Objekte mit Raum für persönliche Geschichten und Konzepte sein. Im Kurs werden Anknüpfungspunkte zwischen Käthe Kollwitz‘ sozial-künstlerischen Themen in Bezug zu den Lebensrealitäten der Kinder gesetzt. Mittels der Einbindung verschiedener Techniken wie Zeichnung, Druck, Frottage oder Collage sowie diverser Materialien wie Stoff und Holz entwickelt jede*r Teilnehmende sein eigenes Buchobjekt.
Gern können persönliche Fotos, Gegenstände und Materialien mitgebracht und in den Schaffensprozess einbezogen werden. Am Ende findet eine Präsentation der Ergebnisse statt.

Herbstferienkurse Berlin: NEUKÖLLN BEGINNT AM HERRMANNPLATZ | Einen Berliner Schmelztiegel mit der Kamera erkunden
Mo. 14.10.2019 – Fr. 18.10.2019 | 10:00-16:00 Uhr |13 bis 18 Jahre | 99,00 EUR | Veranstaltungsort:  Werkstatt Hortensienstraße – Fotolabor | Leitung: Eike Laeuen
Begib dich an einen Ort der Gegensätze /// Sei offen für Unerwartetes /// Finde Bildmotive im kreativen Umgang mit dem analogen Fotoapparat /// Erweitere deinen künstlerischen Blick in Neuköllner Ausstellungsorten /// Entwickle Schwarz-Weiß-Filme im Fotolabor /// Arbeite deine Bildideen aus
Der Kurs nimmt Bezug auf die Galerie im Körnerpark, die Galerie im Saalbau Neukölln sowie den Leuchtturm-Raum für Fotografie.

Herbstferienkurse Berlin: ICKE, DETTE, KIEKEMAL! – Zeitreise ins Jahr 1920
Di. 15.10.2019 – Fr. 18.10.2019 von 10:00-15:00 Uhr |8 bis 12 Jahre | 71,00 EUR | Veranstaltungsort: Werkstatt Hufelandstraße | Leitung: Birgita Martens
Wie haben Menschen vor 100 Jahren im Prenzlauer Berg gelebt? Die Kinder begeben sich in den Stadtteil und suchen nach verbliebenen Spuren aus alter Zeit. Dabei besuchen sie auch das Haus des Zimmermeisters Brunzel in der Dunckerstraße. Hier gibt es eine Wohnung ganz im Stil der Vergangenheit zu entdecken. Was erzählt sie uns heute? In der Werkstatt werden Dinge wie einst von Hand gefertigt: Sticken, Häkeln, Stricken oder mit Tusche und Feder Sütterlinbuchstaben geschrieben. Doch wie und womit haben Kinder damals gespielt? Und welche Spiele sind noch heute bekannt und spannend?

Herbstferienkurse Berlin: T-SHIRT TRIFFT STRICKBÜNDCHEN – Upcycling eines T-Shirts
Di. 15.10.2019 – Do. 17.10.2019 von 11:00-16:00 Uhr |10 bis 12 Jahre | 57,00 EUR  Veranstaltungsort: Werkstatt Hortensienstraße – Malraum | Leitung: Stefanie HendlMuseumsbezug: Museen Dahlem-Museum Europäischer Kulturen
Lust darauf, alten T-Shirts neuen Pepp zu verleihen? Angeregt von Eindrücken im Museum Europäischer Kulturen erlernen die jungen Modedesigner*innen, wie sich Alltagssachen individuell umwandeln lassen. Dabei erfahren sie mehr über Textiltechniken und fertigen beispielsweise Strickbündchen als Ärmelabschluss oder bunt gewebte Taschen, die ihren Platz auf einer Jeans oder einem Hemd finden. Aus Altem, Neues zu machen schont nicht nur Rohstoffabbau und Naturressourcen, sondern fördert zudem die Kreativität und einen neuen Blick auf scheinbar längst Abgetragenes.

Herbstferienkurse Berlin: DAS DRITTE BILD – Auf Berlin-Spaziergang mit Fontane in 3D
Di. 15.10.2019 – Fr. 18.10.2019 von 10:30-15:30 Uhr | 12 bis 16 Jahre | 64,00 EUR  Veranstaltungsort: Märkisches Museum / Museumslabor | Leitung: Ursel Arndt
Begib dich auf eine Zeitreise der visuellen Art: zu den ersten gezeichneten virtuellen 3D-Bildern // Entwickle eine stereoskopische Zeichnung und betrachte sie im Kaiserpanorama oder Kreuzblick // Experimentiere mit spektakulären Sichtweisen und zaubere aus zwei Bildern ein drittes // Switche zwischen 2D und 3D // Dinge und Strichmännchen kommen aus dem Bild heraus // Stelle gezeichnete Gegenstände und Orte aus Fontanes Alltag deinem eigenen gegenüber // Kannst du immer glauben, was du siehst?

Fotos: ©Jugend im Museum,  ©Claudia Hartwig, ©Monika Baecker, ©Dennis Feser, ©Eike Laeuen, Artikelfoto: ©Piotr Bialoglowicz Photography

Herbstferien Berlin 2018– Herbstferienprogramm, Ferien Berlin 2018, Labyrinth Kindermuseum Berlin, MACHmit! Museum Berlin

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 350 Artikel für ytti geschrieben