Großes Familienwochenende! Tradition und Brauchtum im Oderbruch Museum Altranft am 5. September – Ährensache und Ringmarkt

Großes Familienwochenende! Tradition und Brauchtum im Oderbruch Museum Altranft am 5./6. September - Ährensache und Ringmarkt

Tradition und Brauchtum im Oderbruch Museum Altranft am 5. September- großes Oderbruch-Wochenende für die ganze Familie!

Das goldene Gelb reiferÄhrensache und Ringmarkt – Tradition und Brauchtum im Oderbruch Museum Altranft am 5./6. September- großes Oderbruch-Wochenende für die ganze Familie! Felder im Oderbruch ist längst einem erdigen Braun gewichen – die Ernte ist eingebracht. Nun ist ein guter Zeitpunkt gekommen, sich dem bäuerlichen Brauch des Bindens einer Erntekrone zu widmen. Wer mehr über das alte, sehr aufwändige Handwerk erfahren möchte und Anregungen für eigene Kreationen sucht, dem sei der 3. Programmtag im Oderbruch-Museum Altranft empfohlen. Am 5. September 2020 werden aber nicht nur Erntekronen gebunden, es findet auch der vierte Oderbruch Ringmarkt statt.

Mitglieder des Altranfter Traditionsvereins, Frauen aus Bliesdorf und Altreetz führen ab 11 Uhr am Fischerhaus in Altranft vor, wie aus mindestens vier Getreidesorten und diversen Trockenblumen Ernteschmuck gebunden wird. Mit ihm wird die Ernte des Jahres gefeiert und der Natur eine Krone aufgesetzt. Gegen 15 Uhr werden die Schmuckstücke bäuerlicher Handwerkskunst präsentiert. Es gibt frischen Kuchen aus dem alten Backofen am Fischerhaus!

So gestärkt geht es die etwa 400 Meter bis zum Berg-Schmidt-Hof. Dort wird von 11 bis 16 Uhr der Ringmarkt Oderbruch – eine besondere Handwerksmesse – nachgeholt. Wie schon in den Vorjahren produzieren diverse Handwerker, mit dem Werkzeug und dem Material ihrer Zunft, einen Ring. Ihr könnt den Handwerkern über die Schulter schauen und erleben, wie sich Handwerks- mit Experimentierfreuden kombinieren lassen. Der beste Ring, durch euch ausgewählt, wird am Ende des Tages prämiert.

Eine ganze Reihe von Mitmachangeboten für alle Altersgruppen begleitet den Programmtag. Kinder können Interviews zu den Erntekronen am Fischerhaus führen und kleine Hörspiele daraus machen oder Kränze auf dem Ringmarkt binden.

Wir waren vor Jahren einmal da. Uns hat der Trubel wirklich begeistert! Die Mitwirkenden verstanden es damals ausgezeichnet, uns in die Welt von Tradition und Brauchtum mitzunehmen.

Tipp: „Kommt zusammen im September“ – 3. Programmtag des Oderbruch-Museums Altranft. Am Samstag, dem 5. September 2020 von 11 bis 17 Uhr auf dem Berg-Schmidt-Hof, am Fischerhaus und im Schloss Altranft

11-15 Uhr: Ährensache: Das Erntekronenbinden am Fischerhaus | (Stände mit verschiedenen Erntekronen, Kaffee und Kuchen am Holzbackofen)

11-15.30 Uhr: Ringmarkt Oderbruch auf dem Berg-Schmidt-Hof | (Handwerk trifft Design, Holzsägegatter in Betrieb, Fesselfluganlage und Imbissangebot)15 Uhr am Fischerhaus: Präsentation der Erntekronen

15.30 Uhr auf dem Berg-Schmidt-Hof: Verleihung des Siegerrings beim Ringmarkt

16 Uhr im Schlosspark: Drei Feste und ein Schrank für ein Jahr. | Einführung in das künstlerische Hauptprojekt des Museums 2020 durch die Künstlerin Antje Schiffers

Galeriefoto: ©oderbruchmuseum/alex schirmer

Oderbruch Museum Altranft, Am Anger 27 16259 Bad Freienwalde OT Altranft

Über den Autor

visojo hat 391 Artikel für ytti geschrieben