Grips Theater am Hansaplatz Berlin Mitte

GRIPSTheater-am-Hansaplatz-Berlin

GRIPS THEATER AM HANSAPLATZ

40 Jahre GRIPS am Hansaplatz

Im September 1974 eröffnete das GRIPS am Hansaplatz mit „Ein Fest bei Papadakis” von Volker Ludwig und Christian Sorge im umgebauten Bellevue-Kino. Dieses Jubiläum wird am Samstag, dem 20. September mit einem internationalen Programm für kleine und große Leute gefeiert:

www.grips-theater.de

Grips ist der Begründer des „emanzipatorischen Theaters“, es war das erste Theater weltweit, das sich gesellschaftskritisch mit dem Leben und den Lebensbedingungen von Kindern und Jugendlichen auseinandersetzte und komödiantische und musikalische Uraufführungen hervorbrachte. Grips hat diese Idee über 40 Jahre mit einzigartigem Erfolg weiterentwickelt, und sich immer wieder geöffnet für neue inhaltliche Impulse und künstlerische Handschriften. Es ist und bleibt ein Theater, das seinen Zuschauern Mut machen will, dass die Welt im Kleinen wie im Großen vor allem eines ist: veränderbar.

Grips Theater
10557 Berlin , Altonaer Straße 22
Direkt am U-Bhf. Hansaplatz (U9)
Tel.: 030 – 39 74 74 77

Vorbestellung für Vormittagsvorstellungen Tel. 030 – 39 74 74 0 werktags von 9 Uhr – 17 Uhr
Vorbestellung für Nachmittags- und Abendvorstellungen Tel. 030 – 39 74 74 77 täglich von 12 Uhr – 18 Uhr (außer 1. Mai, Weihnachten und Neujahr) | Foto © Jan Schenk

Über den Autor

Anja hat 614 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.