FAMILIENTIPP: MUSEUMSDORF DÜPPEL BERLIN ZEHLENDORF – Erntefest im Museumsdorf

FAMILIENTIPP: MUSEUMSDORF DÜPPEL BERLIN ZEHLENDORF

Spiel und Spaß für Kinder im Museumsdorf | Sommer im Museumsdorf Veranstaltungen für Familien

In den kommenden Sommerwochen bietet euch das Museumsdorf ein ganz besonders vielfältiges Erlebnisprogramm. Ganz im Grünen könnt ihr das mittelalterliche Dorf mit Dorfplatz und Palisade sowie die angrenzende Kulturlandschaft erkunden und alte Nutztierrassen, wie das Düppeler Weideschwein, die Skudden oder die Hinterwäldlerochsen kennenlernen.

Auch für Kurzweil ist gesorgt: An allen Öffnungstagen können Groß und Klein ihr Geschick an historischen Spielen wie Kegeln, Sackhüpfen, Stelzenlaufen u.a. erproben!

Zur Stärkung kann samstags und sonntags gemütlich Stockbrot über dem Feuer gebacken werden.

An Wochenenden wird das Dorf von Mitgliedern des Fördererkreises Museumsdorf Düppel in mittelalterlicher Manier belebt. Zusätzlich zu diesem durchgehenden Programm beleuchtet das Museumsdorf Düppel speziell im Sommer 2020 jeden Donnerstag bis Sonntag ein anderes Thema aus mittelalterlicher Perspektive, jedoch immer auch mit einem Blick in die Zukunft. Kundige Live-Speaker, praktische Mitmach-Aktionen und anregende Führungen laden jedermann ein, die facettenreiche Welt des Berliner Mittelalters und die Relevanz verschiedener Themen – auch für die Gegenwart – nach Lust und Laune zu erleben.

Erntefest – Apfel, Roggen, Herbstvergnügen am 26. + 27.09.2020 | 10 – 18 Uhr | Eintritt: 5,– / 3,50 Euro (bis 18 Jahre frei)

Zu Beginn des goldenen Herbstes lädt das Freilichtmuseum zu einem bunten Fest ein. Auf dem Dorfplatz gibt es Obst aus den Museumsgärten, Düppeler Honig und vieles mehr. Erfahrt bei der Sortenschau alles über die Vielfalt der Äpfel und bringt auch eigene mit, um sie vom Obstbaumkundler bestimmen zu lassen.

Im Backhaus wird der mittelalterliche Lehmofen mit Buchenholz befeuert, um wie in alten Zeiten Brot zu backen. Auch eures, wenn ihr wollt: Bringt einen vorbereiteten Brotteig mit und nehmt den fertig gebackenen, köstlich duftenden Brotlaib mit nach Hause! Der Ofen steht ab 14.30 Uhr für euch bereit.

Für die jüngsten Gäste erzählt das Puppentheater Vom kleinen Volke anschaulich und humorvoll über die mittelalterliche Vorstellungswelt „Von Dorf und Hof“. An der Esse von Iron Art können selbst die Kleinsten den Schmiedehammer schwingen, und der beliebte Strohplatz lädt zum Herumtollen und Toben ein.

Es erwarten euch außerdem verschiedene historische Spiele zum Mitmachen. Dazu gibt es Musik und Tanz mit der Gruppe Wolgemut. Die Grapenschenke sorgt mit einem regionalen Angebot für leibliches Wohl.

Mehr über das Museumsdorf Düppel

Clauertstraße 11
14163 Berlin – Zehlendorf
www.dueppel.de

Saison: 21.3. – 25.10.2020 | Öffnungszeiten: Sa + So | 10 – 18 Uhr | Eintritt: 4,– / 2,50 Euro | bis 18 Jahre Eintritt frei

Bus 115 Ludwigsfelder Straße + ca. 600 m Fußweg
Bus 118, 629 Clauertstraße + ca. 250 m Fußweg
 
Weitere Ausflugsziele, die ich interessieren könnten sind der Botanische Garten, die Domäne Dahlem, das Naturpark Südgelände in Berlin Schöneberg und der Britzer Garten.
 

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 386 Artikel für ytti geschrieben