Familientipp Berlin/Brandenburg: Aktuelle Maßnahmen zum Coronavirus (COVID-19) in Berlin und Brandenburg

Familientipp Berlin/Brandenburg: Informationen zu Coronavirus (COVID-19) für öffentliche Angebote und Veranstaltungen

Familientipp Berlin/Brandenburg: Aktuelle Maßnahmen zum Coronavirus (COVID-19) in Berlin und Brandenburg

Eines steht fest: Alles ändert sich ständig! Wir wollen hier nicht mit weiteren Beiträgen zu Corona nerven. Deshalb hier nur einige nützliche Links.

Was ist in Kraft, was steht noch bevor ?

Karls Erlebnis-Dorf Elstal feut sich auf Gäste im Bauernmarkt unter eingeschränkten Bedingungen. Außenbereiche und Gastronomie bleiben vorerst geschlossen. Mehr Infos …

Tier– und Freizeitparks sind nur teilweise geöffnet, bitte beachtet unbedingt die besonderen Regeln während der Pandemie! Bitte schaut jeweils genau hin um Enttäuschungen zu vermeiden. Oft müssen Karten vorher im Internet gekauft werden, oder es gibt Online-Angebote.

Schaut jetzt nach Kursen für eure Kinder. Viele Einrichtung bieten Online – Kurse an. Sicher wäre auch eine gewisse Flexibilität von Vorteil. Hier müsst ihr euch vorher ganz genau informieren.

Wir haben gerade in Berlin einige schöne Volksparks, ich persönlich würde mit meinen Kindern viel in den Wald oder Berliner Wildgehege gehen.

Glücklicherweise hat Berlin und Brandenburg auch einige Schlossparks zu bieten.

Schöne Radtouren mit der ganzen Familie bieten sich jetzt an. Eine Radtour ist gerade in den Zeiten von COVID-19 (Coronavirus SARS-CoV-2) eine gute Möglichkeit mit den Kindern etwas Schönes zu erleben. Richtig angezogen, mit einem sicheren Schutz und einem gesundenden Snag im Rucksack könnt ihr alle bei gutem Wetter genug Vitamin D tanken, das euer Immunsystem im Falle einer Erkältung stärkt! Dieser Beitrag wurde zu einem Zeitpunkt geschrieben, als Corona noch kein Thema war. Bei jedem Ausflug gelten trotzdem die Kontaktregeln der Bundesregierung.

Ich ganz persönlich würde viel besuchte Spielplätze unbedingt meiden!

Wir haben hier einige gute Vorschläge für euch! Hier findet ihr Vorschläge zu Parks und Gärten.

Die Hygieneregeln wie gründliches Hände waschen bleiben auch weiterhin äußerst wichtig!

Zeigt euren Kindern genau wie das geht.
– Wasserhahn auf und Hände nass machen
– Wasserhahn zu und Hände einseifen
– Seife weglegen und Hände waschen, achtet auf die Fingerzwischenräume und die Fingerspitzen.
– Zweimal leise (oder auch laut, je nachdem, wie ihr es vertragen könnt) Happy Birthday to you singen (ca.: 30 Sek)
– Wasserhahn wieder aufmachen (mit einem Tempo) abspülen und Wasserhahn schließen.

Ich würde mit meinen Kindern so viel wie möglich an die frische Luft gehen, solange es noch keinen anderen Hinweis vom Gesundheitsminesterium gibt.

Neueste Infos vom Bundesgesundheitsministerium

Und mein sehr perönlicher Geheimtipp (Achtung, kein Expertentipp). Ich achte für mich selbst, meine Familie und Freunde darauf, täglich dafür zu sorgen, dass wir regelmäßig Glücksmomente erleben. Ich denke: auch das stärkt zusätzlich unsere Immunabwehr.

Schaut auch bitte zu unseren Bastel– und Kinderbuchtipps!    

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 387 Artikel für ytti geschrieben