Die BUGA 2015 in der Havelregion: Tolle Veranstaltungen für Familien und Kinder vom 18.April bis 11. Oktober 2015

Die BUGA 2015 in der Havelregion: Tolle Veranstaltungen für Familien vom 18.April bis 11. Oktober 2015

Es ist bald wieder so weit: Vom 18.04.2015- 11.10.2015 findet die Bundesgartenausstellung statt. Dieses mal haben sich die Veranstalter ein ganz besonderes Konzept ausgedacht: 5 Standorte entlang der Havel warten darauf, euch vom Frühjahr bis in den Herbst mit tollen Veranstaltungen, schönen Gärten, idyllischer Landschaft, phantasievollen Spielplätzen und vielen Blumen zu begeistern. Alle Standorte der Die BUGA 2015 in der Havelregion werden mit Rad- Bus- oder Bahnwegen verbunden. Oder ihr wählt den Flussweg: Vier der Standorte könnt ihr mit einer gemütlichen Kreuzfahrt oder einer etwas aufregenderen Kanufahrt erreichen. Die Vorbereitungen für die BUGA 2015 laufen auf Hochtouren und ich habe schon mal einen Blick ins Programm geworfen und für euch die Highlights für Familien herausgepickt.

Eine Bootsfahrt zur BUGA 2015 macht Groß und Klein Spaß.

Vielleicht mit dem Schiff von Berlin zur BUGA 2015? Oder Schiffsrundreisen auf der Havel, Flusskreuzfahrten oder Kanutouren? Das Angebot ist reichlich. Schaut einfach mal hier rein, damit ihr euch ein unvergeßliches Havel-Schiff-BUGA-Erlebnis nach euren Wünschen aussuchen könnt. Für die Naturbegeisterten unter euch ist bestimmt auch die 2-stündige NABU-Schiffstour interessant: Die Fahrt geht ins größte Renaturierungsprojekt Europas an der unteren Havel, dessen Ziel es ist, die Lebensbedingungen von 1100 Pflanzen- und Tierarten zu verbessern.

Eine tolle Idee ist das grüne Klassenzimmer

Dieses umfassende Bildungsprojekt auf der BUGA 2015 in der Havelregion bietet zahlreiche spannende  Themen in erster Linie für Klassen und Kitas, etliche Veranstaltungen sind aber auch für Alle zugänglich und im Online-Katalog entsprechend markiert. Der Unterricht findet häufig im Freien statt und das Themenspektrum reicht von Havel und Wasser, Natur und Umwelt, Energie und Technik, Gesundheit und Bewegung bis zu Kunst und Tradition. Viele Veranstaltungen müssen im vorraus gebucht werden, manche sind frei zugänglich. Hier ein paar Angebote als Appetithäppchen, die für alle erreichbar sind: Mikroskopieren: Kleine Dinge, große Wirkung (3.8.-7.8.). Die Grünholzwerkstatt: Mit Schnitzmesser, Ziehmesser und Drechseleisen frisches Holz bearbeiten (20.7.-24.7.). Die Erde im Blick: Mit Bildern aus dem All (13.7.-17.7.). Trendsport Slacklinen: Lieber on line als online (27.7.-31.7.). Kunterbuntes Gauklertheater (24.8.-28.8.).

Der mobile BUGA City Skyliner

Und weil die fünf Standorte der BUGA 2015 in der Havelregion von oben bestimmt noch besser aussehen werden, gibt es den mobilen BUGA-City-Skyliner, der euch einen fantastischen Rundumblick aus 70 m Höhe und bis zu 30 km weit auf die BUGA und die Havelregion bieten wird. Die Plattform, auf der bis zu 60 Personen Platz haben, wird abwechselnd an allen 5 Standorten aufgebaut werden. Den Anfang macht Brandenburg an der Havel vom 17.4.-7.6.2015  (Erw. 6 Euro, ermäßigt 5 Euro, Kinder 7-17: 4 Euro, Kinder bis 6: Freier Eintritt).

 

Fünf sind eins. Deins. So lautet das Motto. Und was findet ihr wo?

Die BUGA 2015 in der Havelregion in Brandenburg an der Havel

Dort findet ihr den Abenteuerspielplatz „Der Schatz des Marienberges„. Es gilt, auf Balancierbalken, Trampolinen und einem Baumwipfelweg einen riesigen, friedlichen Drachen zu erreichen, der den Schatzturm bewacht. Auf dem läßt es sich umherklettern und -rutschen oder ihr spielt mit den Drachenkindern im Nest, einer großen Sandlandschaft. Seid ihr danach noch nicht müde, könnt ihr noch auf den Aussichtsturm „Friedenswarte“ in der Nähe des Südaufgangs klettern.

Der Spielplatz Seerosenbucht wartet auf kleine Schiffsbaumeister. Das Schiff liegt vor Anker, Baumaterial ist im Stangenwald gelagert und muß herangeschafft werden. Slacklines, Trampolin, Schaukeltau und ein Balancierbalken fordern eure Geschicklichkeit heraus. Viel Spielsand und ein Karussel sind auch für die ganz Kleinen immer toll.

Am 31.05. findet der „Vorfreude Kindertag in Brandenburg an der Havel“ statt. Mit von der Partie ist die Band Chapeau mit dem Programm „Antipädagogische Hinweise“.

Am 21.06. heißt es: Märchenzeit mit Iljana Planke (15-17 Uhr).

 

Die BUGA 2015 in der Havelregion in Premnitz

Von der 10 m hohen Aussichtsplattform direkt am Ufer habt ihr einen wunderbaren Blick über die Havel in den Naturpark Westhavelland und auf die Uferpromenade. Für Menschen mit Handicap gibt es einen Aufzug. Weiter gehts von der Uferpromenade auf den Naturerlebnispfad, der durch ein kleines Feuchtgebiet mit Auenwald führt. Dann locken das Band der Spiele  und eine Boule-Anlage kleine und große Gäste. Kinder- und Gesellschaftspiele wie Mensch-ärgere-dich-nicht oder Vier-gewinnt haben hier Extra-Größe und beim Boule könnt ihr eure Zielgenauigkeit testen.

Der Wasserspielplatz am Ende des Bandes der Spiele wird für eure Kinder bestimmt der Renner im Sommer. Alles dreht sich ums Thema Energie und das Spiel mit dem Wasser. Es gibt Pumpen, Wasserspiele, eine Wasseraktionsfläche und eine Matschfläche. Was will Kind mehr.

 

Die BUGA 2015 in der Havelregion in Rathenow

In Rathenow schwingt sich die 348 Meter lange Havelbrücke vom Optikpark zum Weinberg. Sie ist das größte Bauwerk der BUGA 2015 in der Havelregion. Im Optikpark erwarten euch faszinierende optische Phänomene, Farbbrunnen, Farbräume, der Optikspielplatz mit optischen Phänomenen und noch einiges mehr. Ein Leuchtturm steht in der Havel, und für die Abenteuerlustigen unter euch werden Floßfahrten auf der Havel angeboten. Die Floßfahrten starten nahe des Eingangs/Ausgangs Optikpark Mühlenhof. (Erw. 1 Euro, Kinder 7-17: 0,50 Euro).

Auf dem Weinberg findet ihr die Spiellandschaft Echsenland: Eingebettet in die Natur hat der Spielplatz die Form einer riesigen Echse. Während eure Kinder die Spielstationen und -objekte erkunden, könnt ihr euch auf der Sonnenterasse erholen.

Am 31.5.15 ist der Vorfreude Kindertag in Rathenow. Dirk Zimmermann erwartet euch mit einem musikalischem Kinderprogramm (13:30) und Iljana Planke erzählt Märchen  (15:00).

Am 29.8.: Zuckertütenfest mit Wilma Wels & Jochen  dem Elefanten.

 

Die BUGA 2015 in der Havelregion in Rhinow

Das zentrale Thema in Rhinow ist die Fliegerei und Otto Lilienthal. Von der Dauerausstellung „Otto Lilienthal“ im Lilienthal-Centrum-Stölln folgt ihr dem Flieger- und Landschaftspfad zum Fliegerpark. Dort steht das Flugzeug „Lady Agnes“ und der Spielplatz Otto Lilienthal. Spiel- und Erlebnismöglichkeiten zum Thema Leichtigkeit, Balance, Schwingen, Aufsteigen und mehr werden euch hier geboten.

Am 31.5.: Vorfreude Kindertag Amt Rhinow. Märchen werden erzählt von Tina Sonnenherz, musikalisch untermalt von Camilla Pinder an der Harfe (15-17 Uhr).

13.6.-15.6.: Artistik am Himmel und auf Erden: Ihr erlebt atemberaubendes mit dem Team Fliegende Sachsen.

26.-27.9.: Der Herbst ist da! Vom Winde verweht: Das Drachenfest!

 

Die BUGA 2015 in der Havelregion in Havelberg

Auf dem Weg vom Dom zur St. Laurentius Kirche, die mit Blumenhallenschauen aufwartet, gelangt ihr über die Dombrücke zum Spielplatz Slawendorf. Der Spielplatz liegt idyllisch an der Havel und unterteilt sich in vier Teile: Ein Slawendorf, eine Feuerstelle, einen Fischereiplatz und einen Schwing- und Drehbereich.

Das Haus der Flüsse ist ein Infozentrum zum Biosphärenreservat Mittlere Elbe. Hier könnt ihr etwas über das Leben von Biber, Storch und Co erfahren, über die Flüsse Havel und Elbe und ihre Nebenflüsse. Hautnah wird das Erleben im Multimediaraum und an Umweltbildungsstationen im Freigelände.

31.5.: Vorfreude Kindertag in der Hansestadt Havelberg

Vom 20.6.-21.6. findet Das BUGA-Domfest statt. Euch erwartet ein reges Treiben auf dem Domplatz mit Gauklern, Spielleuten und Handwerkskunst. Es gibt Musik (z.B. Pipentid) und Aufführungen der Havelspatzen von der Kita „Zwergenland“ und der Tanzgruppe Arabeske, sodann ist auch wieder Märchenzeit…

Vom 25.7.-26.7 sorgt das Kleinkunstfest für allerhand Kurzweil: Stelzenläufer, Varieté, Comedy, Musik, Zauberei, der jonglierende Gärtner „Emil Zwiebel“, Varieté mit den „Artistokraten“.

 

Die BUGA 2015 in der Havelregion erwartet euch also mit weit mehr als prächtigen Blumenschauen. Ich glaube, es wird ein großartiges Ereignis und werde bestimmt mehr als einmal hinfahren. Ich hoffe, ihr habt Appetit bekommen und wenn ihr euch noch intensiver in das Programm vertiefen möchtet und etwas über die Anfahrtswege erfahren wollt, hier ist der link.

Außerhalb von Berlin gibt es natürlich noch mehr spannende Ziele: Wie wäre es mit einem Besuch des Tier- und Freizeitparks Germendorf, dem Zoo in Eberswalde oder dem Wildpark Schorfheide? Für Technikbegeisterte lohnt sich ein Ausflug zum Schiffshebewerk Niederfinow, weitere Tipps für Spontane findet ihr im Veranstaltungskalender.

Eintritt BUGA: 3 Varianten:
BUGA Eintrittskarte: 20 Euro, 18 Euro ermäßigt oder ab 20 Personen, für 7-17 Jährige: 2 Euro
BUGA-Dauerkarte für alle 177 Tage: 90 Euro, ermäßigt 80 Euro, für 7-17 Jährige: 25 Euro
BUGA-Feierabendkarte ab 17 Uhr: 10 Euro, Feierabend-Dauerkarte: 45 Euro
Kinder bis 6 Jahre: freier Eintritt!

Die Entrittskarten gelten immer für alle 5 Standorte!
Tipp: ÖVPN-Fahrschein aufheben! Dann zahlt ihr 18 statt 20 Euro.

Öffnungszeiten:
April: 9-18 Uhr
Mai-September: 9-19 Uhr
Oktober: 9-18 Uhr
BUGA Info-Telefon: 03381-797 2015  täglich 9-18 Uhr

Über den Autor

Anja hat 658 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.