BERLINISCHE GALERIE – Kunstvergnügen im Museum und zu Hause

BERLINISCHE GALERIE – Kunstvergnügen im Museum und zu Hause

Die Berlinische Galerie ist eines der jüngsten und experimentierfreudigsten Museen der Stadt und für viele Berliner und Berlinbesucher längst kein Geheimtipp mehr! Mehr als ein Jahrhundert Kunst in Berlin bietet zahlreiche Verbindungen zur eigenen Lebenswelt, die es gemeinsam zu entdecken gilt.

Das Atelier Bunter Jakob, eine ganz besondere Werkstatt direkt im Museum, lädt zu kreativem Kunstvergnügen ein. Gemeinsam mit Künstlerinnen und Künstlern könnt ihr die Welt der modernen Kunst kennen lernen. Im Atelier werdet ihr dann selbst aktiv – mit Pinsel und Farben oder auch mit Kamera und Trickfilmtechnik und zur Zeit gibt es sogar das Atelier Bunter Jakob online mit inspirierenden Angeboten.

Eine lebendige, fantasievolle und individuelle Kunstvermittlung steht dabei im Mittelpunkt, ebenso der Spaß am Umgang mit moderner und zeitgenössischer Kunst und das Entdecken der eigenen Kreativität. Angebote für Kitas und Schulklassen aller Altersstufen, Projekttage, Wochenend- und Ferienkurse für Kinder und Familien, Offene Ateliers und Kindergeburtstage gehören zum festen Programm.

207 m² Raum für Aktion und Kooperation

Seit 2019 gibt es diesen besonderen Raum für kulturelle Bildung und die Einladung zum „Verweilen und Austauschen“. 


Angebote für Familien & Kinder

„Kunstspaß“ für Groß und Klein und ein vielfältiges Angebot bietet die Angebote für Familien & Kinder.

Familiensonntage in der Berlinischen Galerie
Kinder, Eltern und Großeltern können an jedem ersten Sonntag im Monat zusammen die Ausstellungen erkunden. Gemeinsam mit den Künstlerinnen und Künstlern vom Atelier Bunter Jakob geht ihr auf abenteuerliche „Monsterjagd im Bilderwald“. Zu ausgewählten Ausstellungen findet sonntags die 1,5 stündige „family tour“ statt.

Kindergeburtstage in der Berlinischen Galerie
Mit Freunden und Verwandten können eure Kinder im Atelier Bunter Jakob Geburtstag feiern! Der Kindergeburtstag im Museum kann am Samstag oder Sonntag für jeweils drei Stunden gefeiert werden.

Kurse und Ferienprogramme in der Berlinischen Galerie
Einen Trickfilm herstellen, Skulpturen bauen oder über Kunst reden: In mehrtätigen Ferienkursen oder am Wochenende könnt Ihr besonders intensiv an einem Kunstprojekt arbeiten.

Offenes Atelier
Unter Anleitung erfahrener Künstlerinnen können Kinder ab 6 Jahren  jeden Mittwoch mit Farben und Formen experimentieren: Im Offenen Atelier wird gemalt, gezeichnet, gedruckt oder eine Collage hergestellt.Die Kursleiter vermitteln vielfältige künstlerische Techniken, der Fantasie wird freier Lauf gelassen!
Jeden Mittwoch 15:00–18:00 Uhr (nicht in den Ferien)
Kostenfrei dank freundlicher Unterstützung der Schering Stiftung

Schulprogramme in der Berlinischen Galerie
Bei dreistündigen Projekttagen können Kita-Kinder, Grund- und Oberschüler die Sammlung und die aktuellen Ausstellungen erkunden. Mit Unterstützung von Künstlerinnen und Künstlern wird diskutiert, was Kunst eigentlich ist und was sie mit uns zu tun hat. Im Atelier Bunter Jakob werden die Schüler dann unterstützt, eigene Ideen kreativ umzusetzen.

Bei Themenführungen für Sekundarstufe I und II wird ein vielfältiges Bild der Berliner Kunst- und Kulturgeschichte vermittelt. In einem handlungsorientierten Ausstellungsrundgang kommen die Schüler ins Gespräch über die Ausstellung.

Berlinische Galerie | Landesmuseum für moderne Kunst, Fotografie und Architektur | 10969 Berlin – Kreuzberg, Alte Jakobstraße 124-128 | Tel.: 030-789 02-600 | www.berlinischegalerie.de

So kommt ihr zur Berlinischen Galerie: U1 Hallesches Tor | U6 Kochstraße/Checkpoint Charlie | U8 Moritzplatz | Bus: M29, 248

Artikelfoto: ©Nina-Straßguetl
Fotos: ©Katharina Stahlhofen, ©Jirka Jansch, ©Nina Straßgütl

Weitere Artikel, die Dich interessieren könnten sind: Museum für Kommunikation, Labyrinth Kindermuseum, MACHmit! Museum, Kindermuseen in Berlin, Liste der Puppentheater in Berlin

Über den Autor

visojo hat 391 Artikel für ytti geschrieben