29. BERLINER MÄRCHENTAGE 2018 MÄRCHEN UND GESCHICHTEN VON MACHT UND OHNMACHT- Die schönsten Wochenend-Veranstaltungen für einen Familienausflug

29. BERLINER MÄRCHENTAGE 2018: »DER GOLDENE FADEN DES SCHICKSALS«MÄRCHEN UND GESCHICHTEN VON MACHT UND OHNMACHT VON 08. BIS 25. NOVEMBER 2018

Die Welt kommt nach Berlin

In diesem Jahr steht ein Thema im Mittelpunkt der Berliner Märchentage welches wohl immer aktuell ist und bleibt! Diesem elementaren Thema der Menschheit widmen sich die 29. BERLINER MÄRCHENTAGE und stellen „die Macht und das Sreben danach“ in den Mittelpunkt des Festivals.

Wissen ist Macht, Geld besitzt Macht. Die Macht der Liebe überwindet Grenzen. Manchmal ist es von Vorteil machtlos zu sein, oder mit einer Glückshaut geboren zu werden – das diesjährige Festival erzählt von all dem bis hin zur Frage, ob Macht Grenzen gesetzt werden können.

Sei es der Däumling, der mit seiner Schläue und Klugheit die mächtigen Riesen besiegt, oder die dunkle Fee, die mit ihrer Magie das Schicksal Dornröschens besiegelt, das dieser Macht im wahrsten Sinne des Wortes ohnmächtig gegenübersteht. Wer die Macht hat, ist oft das Entscheidende in vielen Geschichten. Die Märchen illustrieren sinnbildlich, wie Macht und Ohnmacht zu unseren Lebenserfahrungen gehören und wie man sich auch als scheinbar schwaches Individuum gegen die Mächtigen der Welt zur Wehr setzen kann. Die jüngere Schwester des Märchens ist Fantasy und spätestens mit dem „Herrn der Ringe“ sowie der Star Wars Episode „Das Erwachen der Macht“ sind wir in der Zukunft angekommen.

„Die fast unlösbare Aufgabe besteht darin, sich weder von der Macht der anderen, noch von der eigenen Ohnmacht dumm machen zu lassen.“ (Adorno)

Hier findet ihr für jeden Tag, jedes Alter und jeden Bezirk die passende Veranstaltung im vollständigen Veranstaltungskalender und hier mehr Infos. Ihr könnt aus ca.600 Veranstaltungen eure Lieblingsevents auswählen. MÄRCHENLAND organisiert jedes Jahr europaweit mehr als 1.500 Veranstaltungen für Kinder und Erwachsene. Veranstaltungsorte sind Bibliotheken, Buchläden, Kindertheater, Cafés, Freizeitzentren und viele andere Orte für Kinder. Voranmeldungen sind oftmals aber nicht immer erbeten! 

Kaum ein anderer Ort ist so sehr mit Märchen verknüpft wie Berlin. Am Wohn- und Schaffensort der bedeutendsten Märchensammler der Welt, der BRÜDER GRIMM, hat Märchenland – Deutsches Zentrum für Märchenkultur seinen Sitz.

Weitere Artikel, die Dich interessieren könnten, findest Du unter: Ausflugstipps, in unserer Top 10 Liste, unserer Puppentheaterliste oder in den Artikeln: Museen für Kinder in Berlin, Freizeitparks in Berlin,  Großer St. Martinszug im Prenzlauer Berg, Berliner Märchentage im FEZBerlin für Kinderl. Weitere Eventtipps findest Du in unseren Veranstaltungskalender. Weitere Ausflugsziele für einen schönen Sonntag in Berlin sind die Gärten der Welt, das Museumsdorf DüppelFreizeitparks in Berlin.

Über den Autor

Susa hat 26 Artikel für ytti geschrieben