Berliner Biergarten – Der Kastaniengarten am Plötzensee

Biergarten „Kastaniengarten“ in Berlin am Plötzensee

Ein Ausflug mit Kindern an den Plötzensee lohnt sich immer. Allein schon wegen dem schönen Strandbad Plötzensee und dem Bootsverleih. Wenn ihr mit Kindern einen Ausflug an den Plötzensee macht, dann ist ein Abstecher zum nahegelegenen Biergarten „Kastaniengarten“ sehr empfehlenswert. Der Biergarten ist nur 500 m vom Eingang des Strandbads Plötzensee entfernt.

Den Kastaniengarten gibt es schon seit über 50 Jahren in Berlin. Seit der Gründung gab es immer wieder bauliche Veränderungen. Den Kern des Biergartens bildet nun eine große Terrakotta-Terrasse. Dort stehen komfortable Stühle und Tische. Gemütliche Biergartenstimmung kommt auf, wenn ihr auf den Bänken auf der angrenzenden Wiese Platz nehmt. Der Garten erstreckt sich auf knapp 2.000 Quadratmeter, eingerahmt von alten Kastanienbäumen, die im Sommer für angenehmen Schatten sorgen.

Bei unserem Besuch gab es für Kinder eine tolle Hüpfburg. Für die ganz kleinen Gäste gibt es Kindertischbänke und eine „Motorroller“-Federwippe. Genug Platz zum Spielen und Toben bietet der Kastaniengarten allemal!

Im Kastaniengarten geht es Bayrisch zu. Gezapft wird Paulaner-Bier, das Eingangsschild verabschiedet sich mit „Vielen Dank & Servus“ und als Hauptgericht darf der Bayrische Leberkäse natürlich nicht fehlen. Wer lieber Kaffee und Kuchen mag, der kann dies im Kastaniengarten aber auch bekommen. Neben den typischen Biergartengerichten, wie Bratwurst und Wiener Schnitzel, gibt es auch frischgebackene Pizzen und unterschiedliche Gerichte für den „kleinen Hunger“.

Kastaniengarten Berlin Plötzensee
Nordufer 29 | 13351 Berlin
Telefon: 030 – 40 05 95 29

www.kastaniengarten-berlin.de

Öffnungszeiten:
von März bis Oktober
Montag – Donnerstag 12-22 Uhr
Freitag – Sonntag 10-22 Uhr
September bis Saisonende  nur Fr – So

Über den Autor

Birte hat 12 Artikel für ytti geschrieben