Fly-IN-Snackbar für heimische Vögel – Aktuell im Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin

Fly-IN-Snackbar für heimische Vögel

In der kalten Jahreszeit, wenn die natürlichen Nahrungsquellen knapp werden, wird die Futtersuche für Vögel zur großen Herausforderung. Mit einer Vogelfutterstelle helft Ihr den Vögeln über den Winter und könnt die Tiere nebenbei aus nächster Nähe beobachten – ein wahres Naturerlebnis! Dafür braucht es nur wenig Material, das sich in jedem Haushalt finden lässt.

Aus der normalen Winterschließzeit heraus, die bis Ende Januar geht, haben die Mitarbeiter vom Ökowerk sich mit einem schönen, klima- und tierfreundlichen Bastelvorschlag für eine Vogelfutterstation gemeldet. Die Fly-In-Snackbar wird ohne Kokosfett und ohne Rindertalg hergestellt und kann ganz einfach nachgebaut werden. Eine Beschreibung gibt es auf der Homepage www.oekowerk.de. Sicherlich lassen sich tolle Vogelbeobachtungen machen.

Der NABU bietet jedes Jahr mit der „Stunde der Gartenvögel“ eine Vogelzählaktion zum mitmachen –  die nächste Runde findet vom 13. bis 16. Mai 2021 statt. Wer wissen möchte welcher Vogel da im Garten zwitschert findet beim NABU den Vogeltrainer.

Naturschutzzentrum Ökowerk Berlin im Grunewald
Teufelsseechaussee 22
14193 Berlin -Grunewald
Tel. ( 030 ) 30 000 50 www.oekowerk.de

In der Nähe befindet sich der Teufelssee, die Sandgrube im Jagen 86 und der Teufelsberg. Weitere Veranstaltungen für Berlin mit Kindern und Ausflugstipps findet Ihr im Kalender.

 

Über den Autor

visojo hat 391 Artikel für ytti geschrieben