Ausflugstipp: Fähre, Fährhaus Caputh, Umland Berlin

faehrhaus-caputh-brandenburg-faehre-caputh

Ausflugstipp: Fähre, Fährhaus Caputh, Umland Berlin

Die Fähranlegestelle in Caputh ist spannend! Die Seilfähre Tussy II verkehrt hier zwischen Caputh und Geltow. Fährmann Karsten Grunow

und seine Crew sind die „Kapitäne“ auf dem Schiff. Das schöne Ausflugsziel Werder lässt sich so auch von Caputher Seite aus erreichen. Der schönere Radweg von Potsdam nach Werder führt über Caputh und mit der Fähre hinüber. Mit meiner Kleinen habe ich hier die erste Schiffsfahrt unternommen.

In wenigen Minuten ist man mit der Tussy II für 50 Cent (Kinder bis 10 J frei) auf der anderen Seite! Und fährt dann aus Spass einfach wieder zurück, nachdem man sich die ausrangierte und rot gestrichene Tussy I hinter dem Imbiss angeschaut hat. Was für ein Spass! An der Fähre liegt das historische Fährhaus Caputh. Berlinbesucher sind begeistert, wenn man sie hierher einlädt.

Auch an der Uferpromenade mit kleinem Spielplatz gibt es reichlich Gastronomie. Wandert man die Promenade ca. 300 Meter entlang, geht der Weg zu Fuß über eine Eisenbahnbrücke hinüber zum ganzfährig geöffneten sehr idyllischen Strandbad Seebad Caputh. Von Caputh aus kann man weitere Ausflugsziele wie Schloss Caputh, Waldbad Templin, Werder Insel, Strandbad Werder und Plessower See, Schloss Petzow mit Parkanlage, den Frucht-Erlebnisgarten Petzow oder den Spargel- und Erlebnishof Klaistow in Angriff nehmen.

Gaststätte Fährhaus Caputh
Straße der Einheit 88
14548 Schwielowsee
Tel.: 033209 70203
Fähre
April – November | Mo – So| 6:00 – 22:00 Uhr
Dezember – März| Mo – Fr | 6:00 – 20:00 Uhr | Sa – So | 7:00 – 20:00 Uhr
Person, Beifahrer, Fahrrad: 0,50 € | Moped, Motorrad: 1,00 € | PKW o. Beifahrer:  2,00 € | Kinder bis 10 J frei | LKWs etc. abweichend

Über den Autor

Anja hat 616 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.