Ausflug nach Potsdam – Marmorpalais und Neuer Garten – Familienführung

Ausflug nach Potsdam – Marmorpalais und Neuer Garten – Familienführung

Das Marmorpalais im Neuen Garten ist idyllisch gelegen am Ufer des Heiligen Sees und gehört zu den preußischen Königsschlössern. Eine Familienführung mit dem Schlossdrachen Johann Ludwig von Fauch auf Reisen hatte uns an diesen wunderschönen Ort gelockt. Die eigentliche Residenz des Drachens befindet sich im Neuen Palais, das derzeit für die Sonderausstellung anlässlich des 300. Geburtstages Friedrichs des Großen reserviert ist. Deshalb durften wir mit riesigen Filzpantoffeln über die kunstvollen Intarsien-Fußböden des Marmorpalais‘ schlürfen.

Drache Fauch nahm die Kleinen vollkommen in seinen Bann.

Die Führung hat den Kindern prima gefallen. Nach einer galanten Vorstellungsrunde vermittelte der Drache ein paar Takte von Höflichkeit und Benehmen, so den Knicks und die Verbeugung und den schreitenden Schritt, in einem vornehmen Schloss. Einst wohnte hier Friedrich Wilhelm II., der Dicke Wilhelm, von dessen Kindheit Drache Johann Ludwig von Fauch so einige Details zu berichten wusste. Es ging in die Welten des Himmels und des Wassers und überall im Schloss konnten die Kinder verwandte Wesen des Drachen finden. Das Material Marmor hat kühlende Eigenschaften, was besonders im Sommer erfreulich war. Solche und andere Erkenntnisse wurden schon früher sehr bewusst eingesetzt, sogar einen königlichen Kühlschrank in Form einer Pyramide gibt es im Neuen Garten.
Aktuelle Termine:

Nach dieser spannenden Führung, bietet sich bei trockenem Wetter ein Parkspaziergang an.

Der Neue Garten enthält faszinierende gartengestalterische Elemente, und für uns Stadtkinder viel Auslauf und Abwechslung. Eine gute Stärkung bekamen wir in der Gasthausbrauerei „Meierei im Neuen Garten“, wo es auch echte Fassbrause gibt. Ein schöner Weg mit Spielplatzpause führt bis zur Glienicker Brücke, von der es eine Busverbindung zum S-Bahnhof Wannsee gibt. Für die Familienführung hatten wir – zwei Erwachsene und vier Kinder – rechtzeitig Karten vorbestellt, denn die Teilnehmerzahl ist berechtigterweise auf 15 Leute beschränkt. Den Termin langfristig einplanen ist also empfehlenswert.

Johann Ludwig von Fauch auf Reisen | Familienführung mit dem Schlossdrachen für Kinder von 7 bis 12 J | 8 € /erm. 6 € / Familienkarte 15 € | Anmeldung: 0331.96 94-200 | Treffpunkt: Kasse Marmorpalais Neuer Garten | Eltern sind herzlich eingeladen, ihre Kinder bei diesem spielerischen Schlossbesuch zu begleiten.

Fotos: ©SPSG © Claudia Wasow-Kania

Marmorpalais
Neuer Garten, Marmorpalais
Im Neuen Garten 10
14467 Potsdam

Öffnungszeiten und Preise
Mai bis Oktober | Di bis So, 10–18 Uhr | Mo geschlossen
November bis März |  Sa, So und Feiertag, 10–16 Uhr
Sonderregelungen zu den Feiertagen
Audioguide: Deutsch, Englisch
Gruppenangebote: unter Tel. +49 (0) 331.96 94-200, besucherzentrum@spsg.de
Weitere Informationen: Besucherzentrum an der Historischen Mühle

Information
An der Orangerie 1
14469 Potsdam
Telefon: +49 (0) 331.96 94-200
Fax: +49 (0) 331.96 94-107
info@spsg.de

Anreise
von Potsdam Hbf mit der Tram 92 (Richtung Kirschallee) oder 96 (Richtung Viereckeremise) bis Haltestelle ‚Reiterweg/Alleestraße‘, weiter mit dem Bus Linie 603 bis Haltestelle ‚Schloss Cecilienhof‘
vom S-Bahnhof Wannsee mit dem Bus 316 bis zur Glienicker Brücke. Von dort führt ein halbstündiger Fußweg über die Schwanenallee bis zum Neuen Garten.
Busparkplatz, Parkplatz am Schloss Cecilienhof

Weitere schöne Ausflugstipps: Freizeitparks in Berlin und BrandenburgBritzer Garten BerlinNaturpark Südgelände BerlinGärten der Welt BerlinMuseumsdorf Düppel BerlinBotanischer Volkspark BerlinTempelhofer ParkVolkspark Friedrichshain,Viktoriapark in KreuzbergBürgerpark PankowVolkspark WilmersdorfFreizeitpark LübarsSchloss CharlottenburgBotanischer Garten Berlin.

Über den Autor

Claudia hat 23 Artikel für ytti geschrieben

Claudia, Kunsthistorikerin, Kuratorin, Freie Journalistin