Turm Erlebnisbad – Oranienburg

turm-erlebnisbad-uebersicht_0

Deine Bewertung?


Gib hier Deine eigene Bewertung ab!

* Pflichtangabe

Turm Erlebnisbad  in Oranienburg

Turm Erlebnisbad – Die Tochter geht gerne schwimmen, hat ständig Husten, also sind wir schon lange auf der Suche nach einem erlebnisbad-turm-erlebnis-city-oranienburg-3 schönen warmen Hallenbad. Vom Prenzlauer Berg aus in einer halben Stunde, von der City, je nach Verkehr in ca. einer Stunde zu erreichen, liegt das Turm Erlebnisbad für Berliner recht verkehrsgünstig. Zuerst überraschte uns ein grosser komfortabler Parkplatz, an dessen Rand, Herbsttipp, viele Kastanienbäume stehen.

Innen angekommen, hatten wir das Gefühl, dass man hat, wenn man im Süden aus dem Flugzeug steigt: erlebnisbad-turm-erlebnis-city-oranienburg-9 tropische Hitze stieg uns entgegen. Im Bad erwarteten uns viele verschiedene Erlebnisbereiche. Das Spassbecken ist 400 qm gross. Den Platz braucht es auch, um dem grossem Wochenendandrang standzuhalten. Hier geht es für die ganz kleinen sehr flach hinein und ist mit 33 Grad angenehm warm. Ab und an verwandelt sich dieses grosse Becken, nach einer Ansage, auch minutenlang in ein spannendes Wellenbad. In

zwei weiteren Becken, dem  Sole-Becken mit 2-3 % Salzgehalt und dem Erlebnisbecken mit Wassersprudeln, gibt
es jeweils einen Durchgang zu einem Außen-Schwimmbereich. Wir wagten es und waren erstaunt. Das Wasser in den beiden Becken ist so angenehm warm, dass wir bei 10 Grad Außentemperatur wunderbar draussen schwimmen konnten!

Für die Kleinsten gibt es einen Wasserspielgarten mit Springbrunnen und Schiff. Aber auch die Grossen kommen nicht zu kurz. Eine 80 m Black-Hole Wasserrutsche und eine 30 m Langnese- erlebnisbad-turm-erlebnis-city-oranienburg-4 Turbo-Rutsche lässt bei diesem Rutsch-Erlebnis den Puls höher schlagen. Meine Kleine musste natürlich auf das Rutschvergnügen verzichten, ist dafür dann aber mutig durch den Wasserfall hindurchgeschwommen. Zum Bahnen-Schwimmen steht ein weiteres Sportbecken mit Sprungtürmen zur Verfügung. Im integrierten Restaurant Free Flow kann man unkompliziert eine Stärkung einnehmen. Das Erlebnisbad gehört zur sogenannten Erlebniscity in Oranienburg. Auf dem Gelände der Erlebniscity befinden sichausser dem Erlebnisbad, noch eine Kletterwand, ein Sauna & Wellnessbereich, eine Bowling & Kegelbahn, ein Fitnessstudio, eine beheizte Beach-Halle für Beachvolleyball und Beachhandball, eine Badmintonhalle sowie Gastronomie.

Weitere schöne Ausflugsziele im nördlichen Umland von Berlin sind z.B. der ganzjährig geöffneten Tier- und Erlebnispark Germendorf oder der Oberhavel Bauernmarkt, der Zoo Eberswalde oder die Natur Therme Templin.

TURM ErlebnisCity Oranienburg
André-Pican-Straße 42
16515 Oranienburg
Öffnungszeiten:
täglich 9 – 22 Uhr
Preise:
für 4 Stunden:
Erwachsene: 11 Euro
Kinder bis 6 Jahre bis 18 Uhr: frei
Familienkarte: 2 Erwachsene + 1 Kind: 28 Euro, jedes weitere Kind 7 Euro (bis 5 Kinder)
Tageskarte: 15 Euro, am Wochenende + in den Ferien 16 Euro
Tages-Familienkarte: 40 Euro
Aufbuchung für das Sportbecken zum Bahnenschwimmen: 2 Euro pro Person
Aufbuchung Saunalandschaft: 7 Euro
Anfahrt:
S1 bis S Oranienburg + Fußweg einige Minuten
Routenplaner: (Str. + HausNr. + PLZ + Ort eingeben):

 

8 Kommentare zu "Turm Erlebnisbad – Oranienburg"

  • Christina 11:28 AM 17/1/2011

    Hier ist es wirklich nett für die Kids, guter Tipp!

  • Inken 12:21 PM 17/1/2011

    Ja wirklich schön hier!

  • Thomas 03:09 PM 17/1/2011

    Schön warm, tolle Rutsche!

  • Konni 08:08 PM 04/2/2011

    Also in den winterlichen Ferien nur zu empfehlen wenn man hartgesotten gegenüber sehr vollen Becken und langen Wartezeiten ist (z.B. am Eingang schon auch Mal eine Stunde).

  • savanna 01:27 PM 23/3/2012

    das mach voll spaß

  • celin 10:07 AM 16/6/2013

    also das ist toll wirklich ich war mall da das war hamma ich gehe fast immer da da es ist, warm ,schoen USW…..
    dass fande ich geil ,hamma^^^^^

  • Katleen 03:47 PM 03/12/2013

    Leider waren wir diesmal sehr enttäuscht von unserem Wellnestag !!

    Die neue Saunalandschaft ( Neue Anbau ) mit den zwei neuen Sauna´s ist gelungen aber

    1. Warum gibt es dort bei den Duschen(die leider noch gesperrt waren) keine Toiletten ?
    2. der Wirlpool ist viel zu kalt um gemütlich darin zu sitzen.
    3. Unhöfflichkeit eines Mitarbeiters der unsere Liege im Ruheraum von unseren Handtüchern einfach räumen wollte ,obwohl mehr als genug Liegen frei waren und wir daneben standen und als wir protestierten uns sehr pampig anmachte ACH SIE WOLLEN JETZT HIER LIEGEN. Man bezahlt viel Geld bei Ihnen und dann möchte man auch anständig behandelt werden, Kunde ist König hier nicht MfG

  • nada 07:44 PM 24/12/2013

    wir komme am freitag wieder schwimmen yuhu

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Anja hat 519 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.