Ytti-Ausflugstipp: Spaziergang Treptower Park – Treptow – Plänterwald

treptower-park-berlin-rettungsring

Ytti-Ausflugstipp: Spaziergang Treptower Park – Treptow – Plänterwald

Der Treptower Park im Ortsteil Treptow im südöstlichen Berlin ist ein ausgezeichneter Ort für einen Ausflug am Wochenende zu fast jeder Jahreszeit. Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht man den Park bequem mit der S-Bahn (S-Bahnhof Treptower Park). Vom S-Bahnhof gelangt man zum Treptower Hafen. Hier lassen sich die Schiffe an den Anlegestellen bewundern. Ein schöner Weg führt hier immer am Wasser entlang. Auf der Spree können die Kinder hin und wieder einen riesigen Schleppkahn entdecken. Blickt man zurück, erhascht man noch einen Blick auf den Fernsehturm, die grossen Treptowers und die Skulptur der Molecule Man in der Spree, der ja symbolisch für das Zusammentreffen von Kreuzberg, Friedrichshain und Treptow an dieser Stelle steht.

Weiter geht es vorbei an einer grossen Wiesenfläche, die sich für ein Picknick, Drachen steigen oder Ballspiele eignet. Ein Stück dahinter befindet sich das Figurentheater Grashüpfer und der Rosengarten. Auch eine schöne Idee, Puppentheaterbesuch und Spaziergang zu verbinden. Im Rosengarten gibt es einen Springbrunnen, wo man im Sommer ein paar kühle Wassertropfen einfangen oder am Rand etwas planschen kann. Dem Wasserweg folgend, gelangt man zu der imposanten Brücke, die zur Insel der Jugend führt.

Zu DDR Zeiten war dies ein bliebter Ort für Live-Konzertveranstaltungen im Sommer. Es macht Spass, mit den Kindern über die Brücke zu der echten Insel hinüber zu laufen. Als wir da waren, gab es keinen Café-Betrieb auf der Insel. Der gemeinnützige Verein Kulturalarm will hier jedoch ein Kulturhaus mit Café und auch einem kleinem Spielplatz aufbauen.

Einkehrmöglichkeiten gibt es am “Festland”. Der Zenner gegenüber der Insel beherbergt zwar inzwischen ganz profan auch ein Burger King Restausrant, hat aber nach wie vor auch einen tollen Biergarten. Die Attraktion ist, einige Meter weiter, das Restaurant mit Wasserflugzeug-Anlegestelle des Air Service Berlin. Frisch gestärkt, lässt sich nun noch ein Abstecher hinüber zum Sowjetischen Ehrenmal machen, auf dessen Stufen die Kinder ganz gut herumtoben können. Es soll an die sowjetischen Soldaten der Roten Armee erinnern, die im 2. Weltkrieg bei der Eroberung Berlins gefallen sind. In diesem Parkabschnitt liegt auch der Karpfenteich und die Archenholdsternwarte. Die Sternwarte  bietet manchmal an den Wochenenden ein Kinder-programm, wie z.B. “Als der Mond zum Schneider kam” eine Mondkunde für Kinder ab 7 J. Aber auch das Treptower Riesenfernrohr, lässt sich evtl. im Rahmen einer Führung besichtigen.

Vom S-Bahnhof Treptow kommend, recht weit entfernt, beginnt der Plänterwald mit der Waldschule Plänterwalt, einer Plansche für Kinder am Dammweg und einem kleinen Wasserpielplatz.

Anfahrt
S8, S85, S9, S41, S42 Treptower Park
Bus: 104, 194, 166, 167 und 265
Mit dem Auto (Str. + HausNr. + PLZ + Ort eingeben):

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Anja hat 610 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.