Die schönsten Seen in Brandenburg

seen-in-brandenburg

Deine Bewertung?


Gib hier Deine eigene Bewertung ab!

* Pflichtangabe

Die schönsten Seen in Brandenburg

Brandenburg ist das Land der Seen. In Brandenburg gibt es tatsächlich über 3000 Seen, deren Fläche größer als 1 Hektar ist. Hinzu kommen etwa 7000 kleinere Seen und über 600 Teiche. Kein Wunder, nachdem drei große Eiszeiten das norddeutsche Tiefland überrollten. Viel später sorgten Bergbautätigkeiten dafür, dass in Ton-, Kies- oder Kohlegruben weitere Seen entstanden. Heute können wir wählen zwischen Seen mit Strandbädern und guter Infrastruktur, einsamen idylischen Plätzchen am See oder sogar Seen mit Bahn Anschluss, wie z.B. der Wandlitzsee, das Seebad Caputh am Schwielowsee, der Straussee oder der Nymphensee. Wir haben die schönsten Seen in Bandenburg für euch besucht.

 

Liepnitzsee in Brandenburg – Wandlitzer Seengebiet, nördlich von Berlin, 

Das Wasser des Liepnitzsees ist glasklar und leuchtet im Sommer stellenweise türkis. Rings um den See breiten sich Mischwälder aus und in der Mitte gibt es eine Insel, auf die man mit der Fähre übersetzten kann (jeweils eine Fähranlegestelle am Nord- und am Südufer). Schöner kann ein See kaum sein! Der See ist sehr sauber und klar und darf von Motorbooten nicht befahren werden. Um den See zu erreichen, muss man ein gutes Stück zu Fuß durch den Wald laufen. Ein Geheimtipp ist der Liepnitzsee jedoch schon lange nicht mehr, trotz komplizierter Anreise sind am Wochenende viele der kleinen Badestellen am Uferweg schon morgens voll besetzt. Am Südwestufer gibt es ein Waldbad mit Imbiss und Bootsverleih./Routenplaner, Karte, Infos zumWaldbad Liepnitzsee../Mehr Infos zur Fähre und Insel..

Anfahrt mit Auto: Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten: 1) an der Bundesstraße B273 in Höhe der ehemaligen Waldsiedlung Wandlitz ( es sind Parkplätze direkt an der Straße angelegt von der Kurve Ecke Bernauer Chaussee bis zur Waldklinik-Einfahrt) plus ca. 15 min Fußweg durch den Wald! 2) in Ützdorf gegenüber dem Hotel „Jägerheim“ (in die Sackgasse zur Einfahrt zum „Zeltplatz am Liepnitzsee“ einbiegen, gebührenpflichtiger Parkplatz auf der rechten Seite). Auf der linken Seite liegt der See hinter dem Buchenwald (ca. 600m). Hier ist auch die Anlegestelle Ützdorf Nordufer der Fähre.

Anfahrt mit der Bahn: S 2 oder Regionalzug bis Bernau und von hier aus mit dem Bus 903 bis Ützdorf. Es gibt ab Bernau auch einen Radweg. Alternativ: Heidekrautbahn (fährt stündlich) bis Wandlitzsee , dann zu Fuß (mindestens 30 min).

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Rahmersee in Brandenburg – Wandlitzer Seengebiet, nördlich von Berlin

Der Rahmersee in Brandenburg nördlich von Berlin gehört zu dem Seengebiet Rahmersee, Stolzenhagener See, Wandlitzsee im Gemeindegebiet Wandlitzsee. Fast noch ein Geheimtipp ist das Strandbad am Rahmersee. Das  Strandbad liegt etwas versteckt. Man muss auf der Wandlitzer Chaussee, die von der B273 abzweigt (oder aus der anderen Richtung von der Summter Chausse abgeht) zwischen den Bahngleisen und dem Restaurant zur Waldschenke einfach mal langsam fahren und die Einfahrt, einen kleinen Sand- bzw. Waldweg mit ebenfalls kleinem Schild „zum Strandbad“ suchen. Etwa 150 m in den Wald hinein gefahren, kommt ein komfortabler Sandparkplatz und der Eingang zum Strandbad. Mehr Infos zum Strandbad am Rahmersee…

Strandbad Rahmer See[singlepic id=319 w=320 h=240 float=right]
Am Rahmersee, 16515 Mühlenbecker Land, OT Zühlsdorf
www.strandbad-rahmersee.de

Öffnungszeiten: Mai bis September: 9:00 bis 20:00 Uhr
Bei Regen bleibt das Bad geschlossen.

Preise: Erwachsene 2,00 Euro p.Tag, Kinder von 0-14 Jahre 1,00 Euro p. Tag
Ruderboote: 4,00 EUR p. Stunde, Sonnenliegen: 2,50 EUR p.Tag
Kostenlose Parkplätze direkt am Bad vorhanden.

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Stolzenhagener See in Brandenburg – Wandlitzer Seengebiet, nördlich von Berlin

Das Strandbad (10.00-22.00 Uhr geöffnet, 2 Euro Eintritt) am Südende des Stolzenhagener Sees protzt mit einem flachen Sandstrand, Beachvolleyballfeld und einem idyllischen Plätzchen unter Bäumen, wenn der Sonnenhunger nicht ganz so groß ist. Ohne Kutsche geht nix, dafür gibt’s einen großen Parkplatz, auch ausreichend Abstellmöglichkeiten für Fahrräder. Vom Strandbad aus wandert man in 15 min, am Westufer entlang, bis zum prächtig ausgestatteten Spielplatz, wo es sogar ein Spielfeld mit Toren gibt. Vom Tisch des gemütlichen Lokals aus, kann man den Spielplatz gut überschauen. Ein Stück weiter geht’s zur Fischerhütte, dort kann ebenfalls fürstlich gespeist und für 2 Goldstücke kann gebadet werden. Um den See führt ein Rundweg von ca. 4 km.

Adresse: Straße am See, 16348 Wandlitz / OT Stolzenhagen

Anschrift für’s Navi Straße am See,16348 Wandlitz |Mehr Infos Barnim-Tourismus

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

Obersee in Brandenburg bei Lanke – Wandlitzer Seengebiet, nördlich von Berlin

Der Obersee ist nur etwa 600 m lang und 150 – 200 m breit und liegt östlich vom Liepnitzsee. Rundherum ist der Obersee bewaldet und läd an vielen Sandbänken zum Baden ein. Erfrischen könnt ihr euch im Strandcafé am Obersee.

Adresse: Am Obersee, 16348 Wandlitz/ OT Lanke

GPS Position: N 52°45’38″ O 13°33’25° Parkplatz am See – Hotel mit Bootsvermietung

Anfahrt: Die Autobahn Richtung Prenzlau bis zur Ausfahrt Lanke, dann links nach Lanke, in Lanke rechts Richtung Oranienburg

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Werbellinsee, Brandenburg Landkreis Barnim – am südöstlichen Rand der Schorfheide

Werbellinsee – Dorthin geht’s mit der Benzinkutsche über die A 11, B109, 167, 198 oder dem Bus ab Bernau oder Eberswalde. Der in der Schorfheide gelegene See ist nicht nur 13 km lang, sondern auch 60 Meter tief. Hat man einen Parkplatz in Altenhof (es gibt mehrere davon), entlang der Zufahrtsstraße gefunden, ist es nicht mehr weit. Man kann den See riechen, manchmal auch sehen. Immer bergab geht’s zu seinen Ufern, wo es mehrere Badestellen und ein kostenloses Freibad mit Spielplatz, außerdem ein paar kleine Kaffe’s und Räucherfisch gibt. Von Altenhof aus gelangt man am See entlang, in 10 min zur ersten Badestelle, in weiteren 20 min kennt man die meisten nahen Badestellen. Um den See führt ein 21 km langer Radweg, der unter anderem am Jagdschloß Hubertusstock vorbeiführt.

Anschrift für’s Navi, OT Altenhof,16244 Schorfheide

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Stechlinsee, Brandenburg Landkreis Oberhavel, nordöstlich von Rheinsberg

Stechlinsee – Theodor Fontane wanderte durch die Mark Brandenburg, kam an die Ufer des Stechlin und fand’s einfach nur schön. Zum Glück hat sich in über 100 Jahren nicht viel geändert, noch immer versprüht der See seinen geheimen Charme. Am besten mit dem Auto, oder bis Fürstenberg mit der Bahn, dann mit dem Bus nach Neuglobsow, gelangt man an seine flachen Ufer. Der Bezahlparkplatz liegt ca. 15 Gehminuten von der Badestelle entfernt, die man über die Hauptstraße, am Ende durch ein beschauliches Wäldchen, erwandert. Die Spielplätze am See und in der Nähe sind nicht weiter erwähnenswert, ab 1993 scheint im Örtchen die Zeit stehen geblieben zu sein. Wenn ihre Kinder traumhafte Natur, inklusive einer leckeren Fischgaststätte (rechts um den See laufen, ca. 20 min von der Badestelle entfernt) mögen, ist alles im grünen Bereich. Ein Örtchen zum buddeln findet sich allemal und Phantasie, sagt man, ist unendlich. Foto © Stephanie Fedders | Mehr Infos zum Stechlinsee…

Anschrift für’s Navi, Stechlinseestraße 17,
16775 Stechlin | Mehr Infos www.stechlin.de

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Schwielowsee in Brandenburg, Havelseen südwestlich von Berlin, bei Potsdam

Der Schwielowsee bei Ferch und Caputh in der Nähe von Potsdam ist mit seinen 783 ha Wasserfläche (6,5 km lang und ca.2,5 km breit) der größte Havelsee. Mediteranes Sommerfeeling kommt im Seebad Caputh auf. Edle Strandbaratmosphäre für fast mediterranes Urlaubsgefühl bei entsprechenden Preisen. Die Lage ist fantastisch – die Natur auf der Landzunge am Schwielowsee und der sachte ins Wasser abfallende Sandstrand laden ein zum Sandburgen bauen, plantschen oder relaxen auf einer der nicht zu eng stehenden Strandliegen mit Sonnenschirm.  Es gibt einen Bootsverleih ( Surfbrett, Kajak oder Katamaran) und ein Beachvolleyball-Feld. Südliches Flair und gehobenes Ambiente herrschen ebenfalls bei der Gastronomie: Das Restaurant „Castello del Lago“ bietet Wochenend-Brunch und Fischspezialitäten,  das “Strandhaus” Mittagsmenüs und auf der romantischen Seebrücke gibt es eine Coctailbar, wo man mitten auf dem See einen Mojito schlürfen kann! Infos zum Strandbad in Caputh.., Mehr Infos zum Schwielowsee…

Adresse: Seebad Caputh, Weg zum Strandbad 1,  14548 Schwielowsee OT Caputh

Öffnungszeiten: täglich 10 bis 22 Uhr

Anfahrt mit dem Auto: auf der B 1 in Richtung Werder bis Geltow, hier nach Caputh abbiegen

Anfahrt mit der Bahn: RE1 bis Potsdam Hbf., RB22 oder Bus 607 Ri. Ferch, Bhf. Caputh-Schwielowsee, Fußweg ca. 5 Min.

Eintritt: Erwachsene 4 Euro, Kinder 1,50 Euro

Auch im Urlaubsparadies Ferch am Schwielowsee gibt es ein hübsches Strandbad mit einem langem Sandstrand, der flach ins Wasser übergeht.  Er ist besonders für Familien mit Kindern ideal, da die Kinder hier gefahrlos plantschen können.

Öffnungszeiten: Strandbad Liegewiese Montag – Freitag 10.00-19.00 Uhr, Samstag/ Sonntag 10.00- 20.00 Uhr, Pavillon: Montag -Freitag 10.00-19.00 Uhr ( Küche von 12.00-18.00Uhr) Samstag/ Sonntag 10.00- 19.00 Uhr ( Küche von 12.00-18.30Uhr)
Preise: Erwachsene 2,50, Kinder 1 €
Telefon:
 033209-70295
Strandbad Ferch, Dorfstr. 50, Schwielowsee OT Ferch, 14548 Brandenburg
www.schwielowsee-camping.de
 
Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Templiner See in Brandenburg – mit Waldbad Templin zwischen Potsdam und Caputh, Havelseen süd-westlich von Berlin

Der Templiner See ist ein Teil der Unteren Havel Wasserstraße, also ein Teil der Potsdamer Havel. Hinter Caputh geht der Templiner See in den Schwielowsee über.
Das Waldbad Templin liegt am Templiner See zwischen Potsdam und Caputh. Umgeben von Schilf und Wald erstreckt sich das Waldbad Templin fast 400 m am Ufer des Templiner Sees entlang. Mehr Infos zum Templiner See…

Adresse: Templiner Straße 110, 14473 Potsdam
Öffnungszeiten:  15. Mai bis 31. August 09:00 – 20:00 Uhr täglich
28. April bis 14. Mai und 01. September bis 15. September Mo – Do 10:00 – 18:00 Uhr, Fr – So 10:00 – 19:00 Uhr

Anfahrt: S-Bahnhof Potsdam, dann Bus 607 bis Haltestelle Forsthaus Templin

Eintritt: Tageskarte 3 €, Familien-Tageskarte: 8 Personen, davon bis 2 Erwachsene (Nachweis): 6 € 

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

strandbad-am-plessower-see-werder-havel-2 Plessower See, Brandenburg Landkreis Potsdam-Mittelmark,  in Werder Havel bei Potsdam

Der Plessower See liegt westlich von Werder (Havel) bei Potsdam. Das Strandbad Werder liegt in einer idyllischen Bucht am Plessower See. Es gibt einen Imbiss (nur im Sommer), ein Beachvolleyballnetz und Möglichkeiten für einen schönen Spaziergang am Plessower See. Der Einstieg für den Weg zum Strandbad ist etwas schwer zu finden: An der Kreuzung Berliner Straße (B1 Richtung Brandenburg-Werder) Ecke Dr.Külz-Str. (Straße zur Autobahnauffahrt Glindow A10) führt ein unscheinbarer mit dem Auto befahrbarer Weg zum Plessower See (Radweg F34). Nach ca. 100 Metern  taucht zunächst ein kleines Wasserwerk auf. Kurz dahinter befindet sich der Eingang zum Strandbad. Den Plessower See sieht man nicht, weil der Eingang oben auf dem bewaldeten Hügel liegt. Einen steilen Sandweg steigt man hinunter in die kleine versteckte Bucht mit dem Strandbad. Hinter dem Strandbad gibt es einen Trampelpfad (auch oben vom Hang hinunter), der dann bald zum See und Spazierweg am See entlang führt. Routenplaner, Karten und weitere Infos zum Plessower See…

Adresse: Strandbad Werder, Am Plessower See 1, 14542 Werder (Havel)

 

Storkowersee in BrandenburgStorkower See / Strandbad Storkow, Brandenburg Landkreis Oder-Spree, südöstlich von Berlin, Dahme Seengebiet

Der wildromantische Storkower See ist mit 6 km Länge fast schon ein kleines Meer, die Wasserqualität ist hervorragend. Inmitten unberührter Natur gibt es hier viele “wilde” Badestellen oder das gemütliche Freibad mit allen Annehmlichkeiten für Familien: großer natürlicher Sandstrand, gepflegte Liegewiese, Kletter-Spielplatz, Wasserrutsche und Sprungturm (1 und 3 Meter). Der Nichtschwimmer-Bereich ist durch Steganlagen abgegrenzt. Und über allem wacht Schwimmmeisterin Andrea Gombert. Man kann sich auf 2 Beachvolleyballfeldern, Tischtennisplatten oder dem Kleinfußballfeld austoben. Zum Entspannen stehen Sonnenliegen, Sonnenschirme und Strandkörbe bereit. Für kleine Kinder gibt es kostenlos Buddelsachen zum Ausleihen, man muss also nichts schleppen! Der Hit sind alljährlich die Schwimmkurse in den Ferien. Das von der Gastronomin Caren Richter liebevoll geführte Bistro bietet schmackhaften, preiswerten Imbiss, Getränke und Eis an. Alternativ kann man den Grillplatz nutzen. Ganz in der Nähe ist übrigens der Kinder-Erlebnispark Irrlandia./ zur Homepage../Info Irrlandia..

Adresse: Strandbad Storkow, Seestraße 24, 15859 Storkow(Mark)

Öffnungszeiten: bis 15. September 9 bis 19 Uhr, bei schönem Wetter bis 20 Uhr

Anfahrt mit dem Auto: (ca. 60 km, Fahrzeit etwa 1 Stunde aus der Innenstadt) A10 in Richtung Frankfurt (Oder), Autobahndreieck Spreeau  auf A12 Richtung Frankfurt (Oder) bis zur Abfahrt Storkow (Mark), L23 in Richtung Storkow

Anfahrt mit der Bahn: Berlin-Lichtenberg in die ODEG 36 (Richtung Frankfurt-Oder) bis Haltestelle Storkow(Mark)

Eintritt: Erwachsene 3 Euro, Kinder (7-17 J) 1,50 Euro, Kinder bis 6 J 1 Euro

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Motzener See mit dem Strandbad Kallinchen, Brandenburg, am Rand des Dahme Seengebietes in der Nähe von Zossen und Königswusterhausen, südlich von Berlin

Ca. 30 Autominuten vom südlichen Stadtrand Berlins entfernt erreicht man Kallinchen am  Motzener See. Das im Jahre 1999 komplett sanierte und großzügig angelegte Strandbad an einem der saubersten Seen in Brandenburg (seit 2002 jährlich mit der „Blauen Flagge“, dem europäischen Gütesiegel für sauberes Wasser und entsprechenden Umwelt- und Naturschutz ausgezeichnet) lässt es an nichts fehlen. Es gibt eine Liegewiese,  genügend Schattenplätze unter reichlich vorhandenen Bäumen, einen abgetrennten Nichtschwimmerbereich, ein Mehrzweckgebäude mit Duschen, Toiletten, Schließfächern und im Obergeschoß eine Cafeteria.  Direkt am Strand gibt es einen kleinen Sandstreifen, genug zum Buddeln für die Kleinen. Rettungsschwimmer des DRK sorgen für Sicherheit. Für Spaß, Spiel, Fitness und Erholung sorgen 2 Beachvolleyballanlagen, Großschach, Tischtennis, Minigolf, Wasserrutsche, Kinderspielplatz und Badeinsel. Außerdem kann man Boote und Fahrräder ausleihen.

Adresse: Strandbad Kallinchen am Motzener See, Am Strandbad, 15806 Zossen

Öffnungszeiten: täglich 9 bis 19 Uhr

Anfahrt mit dem Auto: Autobahn Richtung Dresden, Abfahrt Bestensee

Anfahrt mit der Bahn: Regionalbahn bis Zossen oder S bis Königs Wusterhausen, von beiden Bahnhöfen Bus 729 bis “Kallinchen Dorf “- “Straße am Strandbad” entlang

Eintritt: Erwachsene 2 Euro, Kinder (bis 14 J) 1 Euro, Jugendliche  (14-18 J) 1,50 Euro, Familientageskarte (2 Erwachsene und 2 Kinder) 5 Euro

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Großer Wukensee – Brandenburg Landkreis Barnim, Strandbad Wukensee/Biesenthal

Vor einigen Jahren wurde das Strandbad am Großen Wukensee vom RBB-Fernsehen  zum “Schönsten Strandbad Brandenburgs” gekürt. Zu Recht! Die Anlage ist dank einer weitläufigen, schattigen Liegewiese, einem tollen Spielplatz im hinteren Bereich und dem vom rechteckigen Steg eingerahmten Nichtschwimmerbereich sehr familienfreundlich, das Wasser glasklar. Strandbuden aus den 1920er Jahren schaffen besonderes Flair. Der Imbiss bietet alles, was das Badeherz erfreut zu moderaten Preisen. Für den großen as Restaurant “Strandbad Wukensee” empfehlenswert. Das Strandbad liegt unweit der Straße, ein großer kostenloser Parkplatz vor der Tür sorgt für ausreichend Parkmöglichkeiten.

Adresse: Strandbad Wukensee, Ruhlsdorfer Strasse 41, 16359 Biesenthal

Öffnungszeiten: 8 bis 20 Uhr

Anfahrt mit dem Auto: (ca. 30 km) Auf die A11 Richtung Prenzlau, Abfahrt Lanke, Richtung Biesenthal. Ab Ortskern ist der Weg zum Strandbad ausgeschildert.

Anfahrt mit der Bahn: Berlin-Lichtenberg in die OE60 Richtung Frankfurt/Oder bis Haltestelle Biesenthal (ca. 30 Minuten). Das Strandbad Wukensee ist rund 5 km vom Bahnhof entfernt, also besser ein Fahrrad mitnehmen!

Eintritt: Erw. 2 Euro, Kinder 1 Euro, Wochenende: Erw. 2,50 Euro, Kinder 1,50 Euro

Routenplaner: (Str. + Nr., PLZ + Start-Ort eingeben): 

 

Gorinsee in Brandenburg, nördlich von Berlin zwischen Mühlenbeck und Bernau, Landkreis Barnim

Der Gorinsee ist ein kleiner See (ca. 24 Hektar), fast kreisrund, an tiefen Stellen nur etwa 3 m tief, mit mehreren Badestellen. Vom Gasthaus am Gorinsee, habt ihr einen herrlichen Blick auf den See. Urlauber können Zelt, Wohnwagen, Wohnmobil oder Dachschlafplatz auf dem Campingplatz am Gorinsee aufschlagen.  Routen, Googlekarte, mehr Infos zum Gorinsee…

Adresse: Am Gorinsee, 16348 Wandlitz OT Schönwalde

Anfahrt mit der Bahn: S2 bis Berlin Karow, Heidekrautbahn bis Schönwalde, dann ca. 3 km Rad- und Wanderweg

Anfahrt mit dem Auto: Prenzlauer Promenade, dann Bundesstraße B109 Richtung Schorfheide. In der Ortschaft Schönwalde biegt man an der Kirche rechts Richtung Bernau in den Bernauer Damm ein. Nach zwei Kilometern ist die Siedlung Gorinsee erreicht. Am Gasthaus gibt es einen großen Parkplatz.

 

Bernsteinsee, Brandenburg Landkreis Barnim bei Velten direkt am Autobahndreieck Oranienburg, Ausfahrt Velten, nordwestlich von Berlin

Der Bernsteinsee bei Velten direkt am Berliner Ring ist geeignet für die Sportlichen, die auch mal einen Kick suchen.  Im Strandbad gibt es eine Wakeboardanlage mit Wasserski-Seilbahn für Könner und eine Anlage zum Wasserskifahren am Seil. Die coole Location hat auch eine der Liegewiese, eine Cocktailbar, Chill-out-Liegestühle, ein Beachvoleyballfeld und Tischtennis. An heissen Tagen tobt hier der Bär.
Der Bernsteinsee hat allerdings auch noch zwei weitere Badestrände, die keinen Eintritt kosten und jede Menge Platz am Strand oder unter schattigen Kiefern bietet. Der See ist recht tief und bleibt auch im Hochsommer angenehm kühl. Wer nicht im Strandbad einkehrt, sollte unbedingt einen Picknickkorb mitbringen.

Adresse: Am Bernsteinsee, 16727 Velten
www.wakeboard-berlin.de  

Anfahrt mit der Bahn: S1 bis Borgsdorf und mit dem Bus 816 bis Pinnow (bei Velten)

 

Helenesee bei Frankfurt(Oder)

Der Helensee wird wegen seiner Fläche und den langen Sandsränden auch kleine Ostsee genannt. Der See ist ursprünglich durch Braunkohle Abbau entstanden. Es gibt die Badestellen Haupstrand, Oststrand und Wesststrand (FKK). Am Haupstrand befindet sich einer der größten Campingplätze Europas der Freizeit & Campingpark Helene See, der auch Tagesausflüglern zugänglich ist. Routen, Googlekarte, mehr Infos zum Helenesee…

Adresse: Am Helenesee 2, 15236 Frankfurt (Oder)

Anfahrt mit der Bahn: Bahnhof Frankfurt (Oder) + 8 km mit dem Fahrrad oder mit der ODEG Bahn bis direkt zum Helenesee oder Buslinie 984. Von Mai bis September kann am Bahnhof Frankfurt (Oder) auch ein Shuttlebus gerufen werden (0173 1888640)

Anfahrt mit dem Auto: Autobahn 12 bis Frankfurt (Oder) Mitte (letzte Abfahrt vor der Grenze). Direkt nach der Autobahnabfahrt führt Sie die Beschilderung direkt zum Helenesee. Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung.

Parsteiner See in Brandenburg – in der Schorfheide, in der Nähe von Angermünde, nördlich von Berlin

Der Parsteiner See ist einer der größten Seen Brandenburgs und liegt im Biosphärenreservat Schorfheide-Chorin. Die durchschnittliche Wassertiefe beträgt 10 Meter. Das langgestreckte Ufer ist jedoch flach und daher besonders für Kinder geeignet. In der Nähe befindet sich das Kloster Chorin und das wunderschöne Ökodorf Brodowin. Weitere Orte in der Nähes des Parsteiner See sind Parstein an östlichen Teil des Sees mit der Badestelle Naturcampingplatz Parsteiner See, Seestraße 1, 12648 Parsteinsee (033365 362), das Ökodorf Brodowin mit der Badestelle Campingplatz Pehlitzwerder, Dorfstraße 76, 16230 Brodowin (0333 62 284) im Südwesten des Sees und Herzsprung im Norden des Sees.

Anfahrt mit der Bahn: Bahnhof Angermünde + 45 Minuten mit dem Fahrrad

 

Nymphensee Brieselang – Brandenburg, östlich von Berlin

Am Nymphensee im Südosten von Brieselang gibt es ein schönes Naturstrandbad. Ein Volleyballfeld, Tischtennisplatten, Verleih von Liegestühlen, ein Bistro mit großer Seeterasse und Parkplätze sind vorhanden. Das Südufer sowie die beiden Inseln des Nymphensee stehen unter Naturschutz, dürfen nicht betreten werden und dienen als Nistplätze für Vögel. Tauchen, mit Anmeldung + Tauchgebühr und Angeln (vom 15.09. bis 15.05. am Nord-, Ost- und Westufer) sind erlaubt.Der Pachtvertrag für das Natur-Schwimmbad läuft 2013 aus. Für 2014 wird ein neuer Betreiber gesucht.

Adresse: Am Wald 86, 14656 Brieselang

Anfahrt mit dem Auto: Autobahnabfahrt Brieselang, westlicher Berliner Ring

Anfahrt mit der Bahn: Bahnhof Brieselang + 10 Minuten Fußweg

 

Schermützelsee – in der Märkischen Schweiz, Land Brandenburg, bei Buckow

Der Shermützelsee ist mit  einer der größsten Seen im Naturpark Märkischen Schweiz im Land Brandenburg. Das Ufer ist an vielen Stellen bewaldet. Ein Ausflug zum Strandbad am Schermützelsee ist daher eine gute Empfehlung. Hier gibt es Sandstrand, einen Bootsverleih, einen Imbiss und einen könnt tollen Sprungturm.

Adresse: Strandbad am Schermützelsee, Wriezener Straße, 15377 Buckow (Tel.: 0172 9535809)

Öffnungszeiten: im Sommer tägl. 10 – 19 Uhr

Anfahrt mit der Bahn: RB26 Richtung Küstrin stündlich von Berlin-Lichtenberg bis Bhf Müncheberg, Weiterfahrt mit BMO-Busverkehr Linie 928 bis Buckow, Strand

Anfahrt mit dem Auto: Bundesstraße B1/B5 bis Müncheberg. Weiter über Eberswalder Straße auf die B168, Richtung Prötzel bis Abzweig Buckow und durch die Stadt bis zum Weinbergsweg und dem Parkplatz an der Schule.

 

Krimnicksee in Brandenburg – Königs Wusterhausen OT Neue Mühle, südlich von Berlin

Der Krimnicksee liegt östlich von Königs Wusterhausen. Zusammen mit dem benachbarten Krüpelsee bildet er eine seenartige Erweiterung der Dahme. Der Krimnicksee hat eine Fläche von 50 ha und eine maximale Tiefe von 4,6 m. Die mittlere Tiefe beträgt nur 2,6 m. Das 3000 Quadratmeter große Strandbad Neue Mühle befindet sich östlich vom Königs Wusterhausener Stadtzentrum, etwa 500m von der Schleuse Neue Mühle entfernt. Auf der Wiese des Strandbades findet ihr unter Bäumen auch schattige Plätzchen. Die Uferkante ist in Stein gefasst. Über Badeleitern gelangt ihr ins Wasser. Der Nichtschwimmerbereich ist abgetrennt. Dahinter wird das Wasser zügig tiefer. Das Highlight bildet die nicht sehr steile aber riesige Wasserrutsche. Ausserdem gibt es einen Imbiss, ein Beachvolleyballfeld, einen Ruderbootverleih, Tischtennisplatten und einen Spielplatz. In Königs Wusterhausen könnt ihr auch einen schönen Tagesausflug mit Besuch im Dahmelandmuseum, auf dem Wasserspielplatz und im Kiebitzpark erleben.

Adresse: DRK Strandbad Neue Mühle, Küchenmeisterallee 33, 15711 Königs Wusterhausen, Tel.: 033375 290199

 

Straussee  - bei Strausberg, östlich von Berlin

Der Straussee “schmiegt” sich an die östliche Seite des Ortes Straussberg, etwa 40 km östlich von Berlin. Strausberg ist bequem mit der S-Bahn zu erreichen, ca 45 Minuten ab Bahnhof Alexaderplatz. In der idyllischen Strausberger Altstadt gibt es eine Fähranlegestelle, die euch in 7 Minuten zum anderen Ufer des Straussees hinüberführt. Ganz in der Nähe der Fähanstelle befindet sich ein Strandbad und ein Bootsverleih (li die August-Bebel Straße runter, dann re zum Wasser). Der Straussee eigenet sich auch für eine schöne Radtour. Die Umrundung des Sees hat eine Strecke von ca. 10 km. Abkürzen könnt ihr mit der Fähre. Weitere schöne Radtouren am Straussee…Die Badeanstalt am Straussee versprüht noch heute den Flair der 1920er Jahre, als das Strandbad erbaut wurde. mit Liegewiese und Sandstrand, abgeteiltem Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich, Kinderrutsche, 5m-Sprungturm und 5m-Rutsche ist klein dafür jedoch direkt im Ort Strausberg. Eine zweite Badestelle befindet sich in nördlicher Richtung zwischen denm Bhf Strausberg-Stadt und Strausberg-Nord und ist gut mit dem Auto zu erreichen, wenn man von der Hauptstraße in die Badstraße abzweigt und diese bis zum Ende fährt. Bei schlechtem Wetter könnt ihr das ganzjährig nutzbare Strausbad, ein Hallenbad mit 63m Röhrenrutsche, 25m Sportbecken, Nichtschwimmerbecken und Kinderplanschbecken in der Wriezener Straße (Tel. 03341 31 39 08) nutzen. Etwa 10 Minuten vom S- Bahnhof Strausberg entfernt gibt es auch einen Kinderbauernhof. Der Kinderbauernhof “Roter Hof” beherbergt Ponys, Esel, Schafe und Kaninchen.

Weitere schöne Badestellen findet ihr auf der gegenüberliegenden Seite des Sees. Folgt ihr nach der Fährüberquerung dem Uferwanderweg in südlicher Richtung, findet ihr eine schöne natürliche Badestelle. Der behindertenfreundliche und kinderwagentaugliche Uferwanderweg gibt den Blick auf weitere kleine Badenischen frei. Verpflegung solltet ihr hier jedoch mitnehmen, da es kaum Einkehrmöglichkeiten auf dieser Seite des Sees gibt.

Adresse: Städtische Badeanstalt, Fichteplatz 2, 15344 Strausberg, Tel. 03341 23 074

Anreise Badeanstalt & Bootsverleih: S 5 bis S-Bahnhof Strausberg Stadt + Tram 89 bis Lustgarten oder 10 Minuten Fußweg (weiter auf der Müncheberger Straße, links abbiegen auf An der Stadtmauer, links abbiegen auf August-Bebel-Straße, weiter auf Fichteplatz, direkt hinter dem Gymnasium befinden sich die Badeanstalt & der Bootsverleih).

 

Weitere Seen in Brandenburg

Scharmützelsee bei Bad Saarow, Strandbad Mitte

Schwielochsee – bei Niewisch

Beetzsee

Waldsee – im Tier- und Freizeitpark Oranienburg OT Germendorf

Tonsee – Groß Köris OT Klein Köris

Seddiner See

Petzsee

Veltiner See

Andere schöne Badestellen sind: das Strandbad Werder, das Strandbad am Rahmerseedas Seebad Heiligenseedas Strandbad LübarsStrandbad Caputh. Weitere schöne Ausflugstipps für den Sommer sind eine Kanutour in den SpreewaldBeeren selber pflücken, ein Besuch im Strandcafé.


 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Anja hat 608 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.