Markt der Kontinente – ab 19./20. November bis 10. Dezember 2016 ab 11 Uhr in Berlin Dahlem

Markt-der-Kontinente-Berlin-kinderfest-Artikel 2 jpg

Deine Bewertung?


Gib hier Deine eigene Bewertung ab!

* Pflichtangabe

Markt der Kontinente – ab 19./20. November 2016 ab 11 Uhr in Berlin Dahlem

Markt der Kontinente in den Museen Dahlem – Eine Reise um die Welt in acht Tagen – vier Kontinente an vier Wochenenden

Beginnt am 20. 11.2016 – Das Kinderfest der Kontinente – Der Kontinent der Kinder kennt keine Grenzen!

Kunsthandwerk aus der ganzen Welt –originelle Weihnachtsgeschenke – einkaufen ohne zu frieren und die Kultur der Kontinente in Ausstellungen, life auf der Bühne, in Workshops und in den Ausstellungen der Museen Dahlem erleben: das bietet der Markt der Kontinente an vier Wochenenden in der Vorweihnachtszeit.

An jedem Markt-Wochenende steht die Kultur eines anderen Kontinentes in Führungen, Workshops und Konzerten im Mittelpunkt eines umfangreichen kulturellen Rahmenprogramms. Samstags wie sonntags laden täglich mehrere Konzerte und Musikworshops sowie kostenlose Führungen durch Ausstellungen ein, die Museen Dahlem mit allen Sinnen zu erleben.

Während Eltern auf dem Markt der Kontinente nach außergewöhnlichen Weihnachtsgeschenken Ausschau halten oder die Schätze der Museen Dahlem entdecken, können Kinder sich von ungewöhnlichen Expeditionen in ferne Kontinente verzaubern lassen oder die Welt mit eigenen Händen in spannenden Workshops erkunden: Vom Perlen Weben wie die Indianer bis zum Musikinstrumente Bauen, vom Filme Schauen bis zum Kekse der Kontinente Backen.

Der Markt der Kontinente startet am Wochenende vor dem ersten Advent. Am ersten Markt-Sonnabend findet zum Auftakt das Kinderfest der Kontinente statt. Am ersten Marktsonnabend wird Dahlem zum Kontinent der Kinder. Hier kann man quer durch die Kulturen spielen, bauen, tanzen, lauschen, sägen, ausprobieren – kurz: Die Welt mit allen Sinnen ergründen… Dazu gehört: Spiele aus verschiedenen Kontinenten ausprobieren, Workshops besuchen, Kinderfilme sehen oder eigene Erfahrungen mit den Rhythmen der Kontinente machen. Es werden Märchen aus aller Welt erzählt und Abenteuerexpeditionen nach Afrika oder zu den Inkas angeboten.

An jedem Wochenende steht ein anderer Kontinent im Mittelpunkt des Marktgeschehens. Soziale Projekte stellen sich beim Markt der Kontinente vor und Kunsthandwerker des jeweiligen Kontinentes bieten Waren an, die direkt in den jeweiligen Ländern produziert wurden. Durch den Kauf könnt ihr Projekte vor Ort unterstützten.  Die Angebote sind so vielfältig, dass sie hier kaum aufgezählt werden können. Sie reichen von Skulpturen, Masken, Schmuck, Bronzen und Stoffen aus West- und Zentralafrika über Jacken und Accessoires aus Nepal, Musikinstrumenten, handgewebten Teppichen, und Strickwaren aus Alpakawolle bis hin zu Keramik aus Peru, um hier nur ganz wenige Beispiele zu nennen. An allen Wochenenden können Kinder natürlich auch wieder Kekse backen.

Am 19. November  öffnet der Markt der Kontinente mit dem Thema: EUROPA und die Welt
Für Kinder werden wieder zahlreiche Aktionen angeboten!

SPECIAL FÜR KINDER  |Programm

Alle Infos findet ihr hier!

4 Wochenenden in der Vorweihnachtszeit in der Zeit von 11.00-19.00 Uhr
Ausstellungen und Programm bis 18.00 Uhr
Museumseintritt: 8,- / 4,- Euro, für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre freier Eintritt

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 251 Artikel für ytti geschrieben