Komische Oper Berlin, Infos, Kinderprogramm, Kinderopern und Konzerte

komische-oper-berlin-spielzeitfest-3

Komische Oper Berlin, Infos, Kinderprogramm, Kinderopern und Konzerte

komische-oper-berlin-innen Die Komische Oper in der Berliner City, nur rund 400 m vom Brandenburger Tor und auch nicht weit vom Reichstag und der Siegessäule entfernt, ist das kleinste der drei staatlichen Opernhäuser Berlins. Ihre grossen Schwestern sind die Deutsche Oper und die Staatsoper Unter den Linden. Eigentlich gibt es die Komische Oper schon seit 1774. Nur damals war es zunächst das Theater Unter den Linden und später das Metropol-Theater. 1947 wird schliesslich die Komische Oper gegründet. Im Krieg wird der Außenbereich zerbombt, das Innere bleibt nahezu unbeschädigt. Von außen sieht die Oper daher heute ziemlich schlicht aus und innen überrascht sie mit einem beindruckenden neobarocken Stil.

Jeden Herbst läd die Komische Oper zu einem gigantischen Kinderfest zur Eröffnung der neuen Spielsaison ein. komische-oper-3 Das Kinderfest für die Saison 2012/2013 gab mit den Themen Alibaba und die 40 Räuber, die neue Kinderoper von Taner Akyol, sowie die Zauberflöte und auch Hänsel und Gretel einen kleinen Vorgeschmack auf die schillernde Opernwelt der Saison 2012 / 2013. Zahlreiche musikalische und szenische Veranstaltungen auf der Bühne und hinter den Kulissen luden Kinder und Familien zum Erkunden und Erleben der traumhaften Opernwelt für Kinder ein.

Kinderprogramm der Komischen Oper

Vor dem Besuch eines Opernstücks empfiehlt es sich, die pädagogischen Materialien zum vor- oder nachbereiten der Kinderopern von der Internetseite der Komischen Oper herunterzuladen. Denn besonders, wenn man mit kleineren Kindern in die Oper geht, ist es gut, die Geschichte des Opernstücks schon einmal zu erzählen, damit man mehr Spass und Verständnis während der Aufführung hat./

Workshops, Führungen, Kinderchor der Komischen Oper

komische-oper-2 Die Komische Oper bietet auch rund 250 Workshops im Jahr an. Sie sollen auf den Opernbesuch vorbereiten. Außerdem gibt es Führungen und Konzertlotzen. Das Angebot richtet sich vorwiegend an Schulen und angemeldete Gruppen. Informationen gibt es unter der Tel.: 030 / 20260375.
Die Komische Oper hat einen eigenen Kinderchor! Fast 80 Kinder im Alter von 6 bis 16 J singen dort. Der Kinderchor wirkt an zahlreichen Vorstellungen mit und wird insbesondere in die Inszenierungen für Kinder und Familien mit einbezogen.

Komische Oper Berlin
Behrenstrasse 55-57
10117 Berlin
Tickethotline: 030 – 479 974 00
Kinderprogramm der Komischen Oper
Opernkasse und Abendkasse (1 Stunde vor Vorstellungsbeginn)
Unter den Linden 41
10117 Berlin
Kontakt Kinderhor.
Christoph Rosiny
Tel.: 030 20260290
Öffnungszeiten Opernkasse (Karten können auch über jede Theaterkasse erworben werden)
Mo bis Sa: 11:00 bis 19:00 Uhr
So und Feiertag: 13:00 bis 16:00 Uhr
Anfahrt
S1, S2, S25, S3, S5, S7, S75 Friedrichstraße + ca. 450 m Fußweg
S1, S2, S25 Brandenburger Tor + ca. 450 m Fußweg
Tram M1, M12 Friedrichstraße + ca. 450 m Fußweg
Bus TXL, 100, 147, 200 Unter den Linden/Friedrichstraße + ca. 150 m Fußweg
Routenplaner: Parken Kulturparkplatz Glinkastraße/Französische Straße ab 18:00 Uhr pauschal 3,00 € (Str. + HausNr. + PLZ + Ort eingeben)


Weiter Artikel zum Thema Oper für Kinder: Kinderkonzerte Kinderopern 2012,

Weitere schöne Ausflugsideen sind: die gelbe Villa in Berlin Kreuzberg, das FEZ in Berlin Köpenick, das MACHmit! Kindermuseum, das Labyrinth Kindermuseumdas Science Center Spektrumdas Naturkundmuseum, das Zeiss-Großplanetarium, die Biosphäre Potsdam, das Indoor Beach Center, das Feuerwehrmuseum, das Extavium Potsdam, die Puppentheater in Berlin und die Berliner Kartbahnen 

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Anja hat 527 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.