Karls Erlebnis-Dorf Elstal bei Berlin – 2. Eiszeit

Karls Erlebnis-Dorf Elstal bei Berlin – Eiswelt 22

Deine Bewertung?


Gib hier Deine eigene Bewertung ab!

* Pflichtangabe

Karls Erlebnis-Dorf Elstal bei Berlin

„Helden der Kindheit“ lautet das Motto der 2. Eiswelt in Elstal bei Berlin. Erkundet ab dem 3. Dezember 2016 auf 2.000 Quadratmetern und minus zehn Grad eine abwechslungsreiche Winterwelt, die ihr in dieser Form noch nicht gesehen habt. Links von euch grinsen bunte Teddys, rechts thront eine spektakuläre Murmelbahn, von oben versprüht eine grazile Königin ihren Zauber – und überall dieser weiße Glanz. Manchmal entdeckt ihr sogar Farben, die ihr mit Eis nie in Verbindung gebracht hättet.

Was für eine eisig-schöne Entdeckungsreise: Direkt am Eingang werdet ihr von einem Anblick empfangen, der harmonischer kaum sein könnte. Hunderte Seifenblasen werden euch umgeben und sanft an eurer Haut zerplatzen. Könnt ihr euch noch erinnern als ihr selbst Kind wart und gar nicht genug davon bekommen konntet, diese schimmernden Kugeln auf Reise zu schicken? Anschließend öffnet sich die Tür zu einem ganz besonderen Kinderzimmer: was für ein wunderbar kühles Chaos hier herrscht – es wird euch und euren Kindern den Kopf verdrehen.

Direkt am Eingang werdet ihr von einem Anblick empfangen, der harmonischer kaum sein könnte. Hunderte Seifenblasen werden euch umgeben und sanft an eurer Haut zerplatzen. Könnt ihr euch noch erinnern als ihr selbst Kind wart und gar nicht genug davon bekommen konntet, diese schimmernden Kugeln auf Reise zu schicken? Anschließend öffnet sich die Tür zu einem ganz besonderen Kinderzimmer: was für ein wunderbar kühles Chaos hier herrscht – es wird euch und euren Kindern den Kopf verdrehen. Denn Zauberwürfel, Teddybär, Matrioschka, Aufziehmarienkäfer und Kinderbett aus Eis sorgen dafür, dass Staunen Hochkonjunktur hat.

Wagt euch weiter ins Innere der Eiswelt vor – und lernt an verschiedenen Ecken und Enden eines gewaltigen Eislabyrinthes mit Drehtunnel Computerspielhelden wie Mario, Donkey Kong oder Zelda kennen. „Stein auf Stein“ heißt die nächste Attraktion. Was sich dahinter verbirgt? Eine aufwendig modellierte Legolandschaft aus Eis. Angesicht zu Angesicht mit den Helden aus Film und Fernsehen? Klar doch! Wir lassen Sandmann, Superhelden und die Schneekönigin für euch formen.

Psssst! War da ein Geräusch? Keine Angst, traut euch, um die Ecke zu spitzen. Die eisigen Geister und Gespenster, die euch unter dem Motto „Dunkle Träume“ in euren Bann ziehen werden, sind gar nicht so kaltherzig und hinterlistig, wie sie aussehen. Sie verstehen sich sogar mit den Märchenfiguren, die unaufgefordert in die Szenerie platzen. Rotkäppchen haben sie sogar den Weg nach Hause gezeigt – und Schneewittchen einen Apfel spendiert. Ganz links in der Eiswelt geht es für Murmeln mit Karacho durch eine riesige Bahn aus Eis. Daneben sorgen Marionette und Puppentheater für behagliche Ablenkung. Fuchs, Eule oder Albatros? Beim Eis-Origami beweisen sich unsere Künstler auf asiatisch. Eine Herausforderung, die Köpfchen und Körper erfordert. Kunstvoll bleibt es – denn ein eisiges Kaleidoskop lädt ein, spannende Farben und Formen zu entdecken.

Zu guter Letzt bringt ein durchsichtiges Aufziehauto Schwung in die Bude – während sich die Modelleisenbahn gemächlich ihren Weg durch eine prachtvolle Schneelandschaft bahnt. Nach dieser spannenden Expedition haben Sie eine Erfrischung verdient – schlürfen Sie ein leckeres Getränk an der Eisbar – natürlich aus Eisgläsern. Und dann geht’s für eine flotte Runde auf die Eisbahn.

Freut euch auf inspirierende Kunst aus mehreren Tonnen Schnee und Eis, die von akribischer Menschenhand geschaffen wurde.

Dauerkarten-Preise:

Erwachsene 8,50 € p.P.
Kinder 6,50 € p.P.
Jahreskarte alle Attraktionen 33 €
Gilt auch für Eiszeit im Erlebnis-Dorf Rövershagen

Öffnungszeiten: 03.12.2016 – 29.10.2017, täglich 8-19 Uhr, letzter Einlass 18:30 Uhr


Eislaufbahn

Ab 28.11. können Sie sich auf eine Eisbahn freuen. Das Schlittschuhlaufen und der Schlittschuhverleih ist im Preis der Eiszeit inklusive.

/

Spiel-Speicher mit Tobeland und Riesen-Rutsche

Ein eigener Spiel-Speicher nur für Kinder!
Seit dem 28.11.2015 gibt es bei Karls Erlebnis-Dorf in Elstal bei Berlin ein neues und viel größeres Tobeland. Die Hauptattraktion ist “Robis rasante Riesenrutsche” mit Zeitmessung. Dabei können die Kinder Rutschrekorde aufstellen und erhalten an der“Proviantkiste” einen Preis. Außerdem ist im neuen Spiel-Speicher nun viel mehr Platz für Kindergeburtstage. Der Eintritt ins Tobeland ist kostenfrei! Viel Spaß beim Toben.

Weihnachten auf dem Lande 7.11. – 3.1.17
Weihnachtliche Produkte aus Karls Manufakturen und eine traumhafte Winterwelt im festlichen Erlebnis-Dorf erwarten Sie. Leckeres Enten-Essen in Friedas Hof-Küche. Stimmungsvolle Beleuchtung und ein Tannenbaum-Wäldchen laden zum Träumen ein.
Im stimmungsvoll beleuchteten Erlebnis-Dorf können Sie draußen Stockbrot backen und die herrliche gemütliche Atmosphäre genießen.
Und es gibt noch viel mehr: Weihnachts-Kino “Der Grinch”, Weihnachtspostamt (der Weihnachtsmann schickt euch eine Antwort, wenn ihr bei uns euren Wunschzettel abgebt), weihnachtliche Musik, winterlicher Märchenwald bei der Traktorbahn und vieles mehr.

Neues Erlebnis-Restaurant
Im vergangenen Jahr öffnete in Karls Erlebnis-Dorf in Elstal bei Berlin ein neues Erlebnis-Restaurant. Das neue “Mecklenburger Restaurant” wird wie ein alter Kuhstall eingerichtet sein. An der Wand hängt z.B. ein großer Kuhkopf, der die Gäste am Eingang mit witzigen Sprüchen und Liedern begrüßt. Auf der Speisekarte stehen natürlich handgemachte und saftige Burger aus bestem, 100 % deutschem Rindfleisch mit Süßkartoffelpommes. Alle Burger-Gerichte werden in einer Show-Küche frisch für den Gast zubereitet. Wir wünschen guten Appetit!

Noch ein kleiner Tipp! 
Am Wochenende kann es noch ganz schön voll werden. Wer es einrichten kann, sollte das Erlebnis-Dorf von Karls erst einmal in der Woche von Montags bis Freitags besuchen. Wir waren an einem Mittwoch da. Weder bei den vielen Attraktionen noch in den gastronomischen Bereichen mussten wir Wartezeiten hinnehmen. Die Spielplätze waren nicht so voll und so hatten wir einen vollkommen entspannten Tag!

Ganzjährig geöffnet, von 8 bis 19 Uhr.

Karls Erlebnis-Dorf
Döberitzer Heide 1
14641 Elstal
033234/243030
www.karls.de

Das Erlebnis-Dorf liegt etwa 30 km vom Brandenburger Tor entfernt hinter Spandau. Die Routenplaner spielen noch etwas verrückt, da diese Adresse noch brandneu ist. Gebt einfach die Sielmannstiftung ein, so könnt ihr es nicht verfehlen.

Karls Erlebnis-Dorf – Anfahrt mit dem PKW: Aus Richtung Nord und Süd A 10 (Berliner Ring), Abfahrt 26: Berlin-Spandau, anschließend B5 Richtung Berlin-Spandau/-Zentrum. 2. Ausfahrt: Elstal – Olympisches Dorf, Sielmann-Stiftung.

Karls Erlebnis-Dorf – Anfahrt mit dem Bus: Ab 1.5.2014 wird die Havelbus-Linie 662 erweitert. Vom Bf. Elstal wird dann nicht nur das Outlet-Center sondern auch Karls angefahren. Es wird eine eigene Haltestelle am Erlebnis-Dorf geben. Der Bus verkehrt dann nicht mehr nur 6 Tage sondern 7 Tage die Woche, alle 60 Minuten.

Karls Erlebnis-Dorf – Anfahrt mit dem Zug: Verschiedene Linien zwischen Berlin Hbf./Spandau und Wittenberge/Stendal, Haltestelle Elstal bzw. Wustermark oder Nauen mit Bus-Anschluss durch Linie 663
Diese Artikel könnten dich auch interessieren:  Zoos und Tierparks in Berlin und Brandenburg – eine ÜbersichtKinderbauernhöfe in Berlin und Umgebung – eine Übersicht und Kindergeburtstag mit Geocaching Schnitzeljagd im FEZ Berlin

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

 

Koordinaten der Karte fehlen.

1 Kommentar zu "Karls Erlebnis-Dorf Elstal bei Berlin – 2. Eiszeit"

  • Claudia Heinicke 12:43 PM 17/4/2017

    Heute waren wir wieder einmal im Karl’s Erdbeerhof , …war wahnsinnig schön. …hinzu kommt noch, ein sehr nettes, aufgeschlossenes Bedienungspersonal….wir hatten große Freude heute, großen Dank. …schauen bei Gelegenheit wieder einmal vorbei. ..macht weiter so. …Gruß Claudia und Janinchen aus Spandau. ..

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Anja hat 610 Artikel für ytti geschrieben

Anja ist die Initiatorin von ytti.