Ausflugstipp: Der Südpark in Spandau Wilhelmstadt – wie geschaffen für einen Familienausflug mit Kindern!

ausflugstipp-suedpark-berlin-spandau-wilhelmstadt-familien-kinder (10)

Deine Bewertung?


Gib hier Deine eigene Bewertung ab!

* Pflichtangabe

Ausflugstipp: Der Südpark in Spandau Wilhelmstadt – wie geschaffen für einen Familienausflug mit Kindern!

Viele von euch kennen von Spandau eher die Spandauer Altstadt mit dem Bauern – und Weihnachtsmarkt und die Zitadelle Spandau mit dem Puppentheater. Sicher wart ihr auch schon mal in Gatow oder Kladow. Aber auch in Spandau Wilhelmstadt findet ihr schöne Ausflugsorte für Familien mit Kindern.

Der Südpark in Spandau Wilhelmstadt mit einem kleinen See und seimen alten Baumbestand, mit großen Rasenflächen und Spielplatz

Der Südpark in Spandau ist einer der schönsten Parks in Spandau. Hier findet ihr nicht nur viel Natur, sondern auch verschiedene Enten, Kanada Gänse, Füchse, diverse Libellen Arten und vieles mehr. Der kleine See in der Mitte wirkt ausgesprochen romantisch. Baden kann man hier nicht, das Wasser ist einfach zu schmutzig. Große Rasenflächen mit Tischen und Bänken laden zum Picknick ein. Die Enten kennen das und freuen sich schon auf die Reste.

Auf dem großen Spielplatz haben wir schon viel Zeit verbracht. Er bietet viel Schatten, Möglichkeiten zum Klettern, Spielen und Buddeln während ihr euch mal ein wenig entspannen könnt. Straßen sind weit weg.  Auch an dieser Stelle findet ihr wieder die kompakten Tische mit Bänken. Wenn es sehr warm ist und der Spielplatz gut besucht ist, kann es hier schon mal ein wenig müllig werden. Es wird aber täglich aufgeräumt!

Meine kleine Begleitung war trotzdem mal kurz verschwunden. Ich hatte ihr erlaubt mit dem Rad mal eine Runde zu fahren. Ich meinte natürlich eine kleine Runde am Spielplatz. Sie hat aber die Gelegenheit genutzt um einmal um den See zu fahren. Ich war so froh, dass sie wieder da war, dass ich kaum schimpfen konnte. Außerdem war ich auch ein bisschen stolz, dass sie sich allein schon allein zurechtgefunden hatte.

Die Freizeitsportanlage Südpark

Der Südpark liegt unmittelbar neben der Freizeitsportanlage Südpark (keine Eintrittsgebühr). Wenn die Kinder also mal richtig Ball spielen wollen, hier gibt es auch reichlich Möglichkeit. Die Freizeitsportanlage Südpark ist ein echtes Juwel. Diese einmalige Anlage ist sehr schön gelegen und äußerst gepflegt da ein Platzwart immer vor Ort ist. Spiel- und Sportgeräte müsst ihr nicht einmal selbst mitbringen! Gegen ein kleines Pfand könnt ihr euch Bälle wie Basket- und Volleybälle, Tennisschläger, Tischtenniskellen und -bälle, Bobbycars, Dreiräder, Buddelzeug, Federballspiele, Bocciakugeln, Springseile und vieles mehr ausleihen. Hier könnt ihr auch euren Kindergeburtstag feiern!

Von da kommt ihr unmittelbar zur preiswertesten Minigolfanlage von ganz Berlin! Sie wird von dem 1. MGV Spandau e.V. betrieben. Weil hier auch Turniere ausgetragen werden ist sie natürlich ebenso gepflegt. Der Verein wird in diesem Jahr 50 Jahre alt! Auch hier könnt ihr übrigens kostenfrei Kindergeburtstag feiern.

Gleich hinter der Freizeitsportanlage Südpark findet ihr das Kombibad Spandau Süd. Es wurde gerade für ca. 11 Millionen Euro saniert und erst im Januar 2015 wieder eröffnet. Das Bad erreicht ihr über die Gatower Straße!
/

Zugänge zum Südpark Spandau (Wilhelmstadt)
13595 Berlin
Straße: Am Südpark/Ecke Jordanstraße
Das Gelände vom Südpark ist etwa 6 Hektar groß und grenzt an Heerstraße (Zugang über Börnicker Straße), Pichelsdorfer Straße und Weverstraße. Dort befinden sich auch die Zugänge. Es gibt noch einen kürzeren Zugang über den Graetschelsteig gleich neben dem Kombibad Spandau Süd der von der Gatower Straße abgeht. Da führt ein schmaler Weg ebenfalls in den Südpark. Auch über den Plathweg müsste es einen Zugang geben.

Verkehrsanbindung: Bus 136, 236, M49 Pichelsdorfer Ecke Heerstr., X34, X49 Haltestelle Alt- Pichelsdorf

Anfahrtsweg und weitere Hinweise:
Der schönste Anfahrtsweg ist über Kladow nach Gatow natürlich der mit der Fähre und dann mit dem Bus. Infos findet ihr im Artikel “AUSFLUG NACH KLADOW – MIT DER FÄHRE ZUM SPIELPLATZ  RÄUBERLAND“.
Was es sonst noch in Kladow oder Gatow zu erleben gibt findet ihr im Artikel: Ein Ausflug nach Kladow und Gatow für Familien mit Kindern – Spielplätze, Sehenswertes, Hofläden und Cafe`s
Zum Schluss möchte ich noch die vielen schönen Möglichkeiten zum Baden in der näheren Umgebung beschreiben. Wir sind wirklich gern am Groß-Glieniker See aber noch lieber am Sacrower See.
Spannend finden wir auch einen Ausflug zum Fort Hahneberg ganz in der Nähe!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Über den Autor

Gabriele Schaefer hat 269 Artikel für ytti geschrieben